Glyphosat & Co. müssen vom Acker!
Dienstag 18. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Die CBG beteiligt sich an den „Wir haben Agrar-Industrie satt“-Protesten

Von CBG

Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) beteiligt sich auch dieses Jahr wieder an den „Wir haben Agrar-Industrie satt“-Protesten. Im Zuge der „Staffellauch“-Aktion, die an die Stelle der ursprünglich am 22. Januar geplanten Demonstration tritt, übermittelte die Coordination ...

Weiter lesen>>

Taten statt Warten!
Dienstag 18. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

EU-Gesetz zum Stopp der weltweiten Entwaldung: WWF warnt vor Verlagerung der Zerstörung in Savannen, Grasland und Feuchtgebiete

In einem neuen Report legt der WWF die Dimension der Schlupflöcher im geplanten EU-Gesetz zum Stopp der europäisch verantworteten globalen Entwaldung offen. Der im Herbst veröffentlichte Entwurf sieht ...

Weiter lesen>>

Jochen Stay ist tot
Dienstag 18. Januar 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von .ausgestrahlt

Der langjährige Anti-Atom-Aktivist Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt und Vorstandsmitglied der von .ausgestrahlt initiierten Stiftung Atomerbe, ist tot.

Stay, geboren 1965 in Mannheim, war in den 1980ern zunächst an gewaltfreien Blockaden des Pershing-Depots in Mutlangen beteiligt. Über die Auseinandersetzung um die ...

Weiter lesen>>

Ökotipp: Wie Sie Kosmetik ohne Mikroplastik finden
Dienstag 18. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

BUND-Ökotipp

Ob Duschgel, Peeling oder Lippenstift: Viele Kosmetikprodukte enthalten Mikroplastik. Häufig wird es als Schleifmittel, Bindemittel oder Filmbildner zugesetzt. Im Abwasser gelangen diese Kunststoffe über die Kläranlagen direkt in unsere Flüsse oder im Klärschlamm auf die Felder und somit in den Naturkreislauf. 

Beim Einkauf von ...

Weiter lesen>>

Erster Prozess gegen einen Teilnehmer der Großdemonstration gegen das Versammlungsgesetz NRW vor dem Düsseldorfer Amtsgericht
Dienstag 18. Januar 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Von Bündnis „Versammlungsgesetz NRW stoppen - Grundrechte erhalten"

Gegen das das mittlerweile verabschiedete Versammlungsgesetz NRW protestierten am 26.06.2021 in Düsseldorf etwa 10.000 Menschen aus allen Schichten der Bevölkerung. Dabei kam es zu erschreckenden Szenen von Polizeigewalt, die Empörung auslösten.

Am Mittwoch beginnt der Gerichtsprozess gegen einen Aktivisten, ...

Weiter lesen>>

Umfrage der Techniker Krankenkasse: Jeder Zweite geht krank zur Arbeit
Montag 17. Januar 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Jeder zweite Beschäftigte in Deutschland geht einer Umfrage der Techniker Krankenkasse (TK) zufolge krank zur Arbeit. 51 Prozent der mehr als 11.000 Befragten gaben an, manchmal, häufig oder sehr häufig krank zur Arbeit zu gehen. Vor allem Frauen sind verstärkt von dem Phänomen betroffen, das sich Präsentismus nennt, ebenso gehen  ...

Weiter lesen>>

Folter in Syrien unter US-Schirmherrschaft
Montag 17. Januar 2022
Kultur Kultur, Internationales, Debatte 

An: Rundfunkrat des NDR

Rothenbaumchaussee 131

20149 Hamburg

Per E-Mail gremienbuero@ndr.de

Von: Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Folter in Syrien unter US-Schirmherrschaft

Komplizen und Mitwisser auch in Deutschland / „regime-change“-Informationen der ARD-aktuell

Programmbeschwerde / ...

Weiter lesen>>

Türkei: RSF begrüßt Freispruch für Mesale Tolu
Montag 17. Januar 2022
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Reporter ohne Grenzen (RSF) begrüßt den Freispruch für die deutsche Journalistin Mesale Tolu, den heute (17.01.) ein Gericht in Istanbul verkündet hat. 

„Wir freuen uns sehr mit Mesale Tolu über ihren Freispruch. Die Vorwürfe waren von Anfang an haltlos und sie hätte niemals die Torturen der monatelangen Untersuchungshaft und ...

Weiter lesen>>

Massenprotest gegen Gasgewinnung in Groningen
Montag 17. Januar 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von BBU

Mit einer Großdemonstration wurde am Samstag (15.01.2022) in Groningen (NL) u. a. für ein Ende der dortigen Gasgewinnung demonstriert. Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat darauf hingewiesen, dass sich an der
eindrucksvollen Demonstration rund 10.000 Menschen beteiligt haben. Sie zogen mit einem Fakkelmarsch durch die Innenstadt von ...

Weiter lesen>>

US-Diplomatie nach Cowboyart
Sonntag 16. Januar 2022
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Schon erstaunlich und auch demütigend, dass die USA Russland in die Schweiz einladen, um über Europa und seine Sicherheit ohne einen Vertreter der EU zu verhandeln. Während Russland der Sache relativ gelassen zuschaut, versteigern sich die USA in ein Verhandlungsspektakel ohne ein Ziel, das über die Medienmeldungen bis dato ...

Weiter lesen>>

Türkei: RSF beobachtet Prozess gegen Mesale Tolu
Sonntag 16. Januar 2022
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Am Montag (17.01.) geht in Istanbul der Prozess gegen Mesale ...

Weiter lesen>>

Abstimmung im EU-Parlament: PETA appelliert an Abgeordnete, qualvollen Langstreckentransporten kommende Woche eine Absage zu erteilen
Sonntag 16. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

Bei der nächsten Sitzung des Europäischen Parlaments vom 17. bis 20. Januar wird voraussichtlich über einen Änderungsantrag der Fraktion die Grünen/EFA für den Abschlussbericht des Untersuchungs­ausschusses zu Tiertransporten (ANIT) abgestimmt. Dieser sieht vor, die Höchstgrenze für Straßentransporte künftig auf acht und die Grenze für Schiffstransporte auf 24 Stunden ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 72 von 986

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste

Urheberrecht
Die unter www.scharf-links.de angebotenen Inhalte und Informationen stehen unter einer deutschen Creative Commons Lizenz. Diese Lizenz gestattet es jedem, zu ausschließlich nicht-kommerziellen Zwecken die Inhalte und Informationen von www.scharf-links.de zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich zugänglich zu machen. Hierbei müssen die Autoren und die Quelle genannt werden. Urhebervermerke dürfen nicht verändert werden.  Einzelheiten zur Lizenz in allgemeinverständlicher Form finden sich auf der Seite von Creative Commons http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/.

Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz




Neu in den Rubriken
28.01.22
50 Jahre Radikalenerlass
Mehr>>
28.01.22
DIE LINKE: Barbara Spaniol in Friedrichsthal
Mehr>>
27.01.22
Kathrin Vogler: Test-Desaster an den Schulen war vermeidbar
Mehr>>
27.01.22
Holocaust-Gedenktag: Handeln im Sinne des unabgegoltenen Anspruchs der Ermordeten
Mehr>>
27.01.22
Normandie-Format nutzen - Konfrontationslogik durchbrechen
Mehr>>
27.01.22
Aufhebung Präsenzpflicht an Schulen nachvollziehbare Forderung
Mehr>>
26.01.22
27. Januar: Gedenken an die Opfer des Holocaust
Mehr>>
26.01.22
DIE LINKE NRW: Betriebsratswahlen aktiv unterstützen
Mehr>>
25.01.22
Osterholz-Räumung ist klimapolitische Ignoranz
Mehr>>
25.01.22
Aktionstag im Saarland Bunt statt Braun
Mehr>>
24.01.22
Wir sind Kirche: „Grundlegender Perspektivenwechsel erforderlich!“
Mehr>>
24.01.22
Tiny Kox ist eine ausgezeichnete Wahl in Zeiten der Spannungen
Mehr>>
23.01.22
Der Fall Schönbach ist symptomatisch für die Ampel-Politik
Mehr>>
22.01.22
Fossiles Gas ist Brandbeschleuniger der Klimakatastrophe
Mehr>>
20.01.22
DIE LINKE NRW gründet Gewerkschaftsrat
Mehr>>
20.01.22
„Umgang mit Obdachlosen ist immer noch ein Skandal“
Mehr>>
20.01.22
Kathrin Vogler: Atomare Abrüstung braucht mehr als leere Worte
Mehr>>
20.01.22
Hennig-Wellsow und Wissler zur VS-Überwachung von LINKE-Mitgliedern
Mehr>>
19.01.22
Stellungnahme zum ROV - Gasversorgungsleitung HKW Reuter West
Mehr>>
19.01.22
Bundesregierung verhöhnt Armut von Hartz IV-Empfängern
Mehr>>
19.01.22
Scholz in Sachen Klimaschutz unglaubwürdig und ratlos
Mehr>>
19.01.22
Sozialticket vom Bonus beim Fahrradverleih ausgeschlossen
Mehr>>
19.01.22
Lösung für das Dokumentationszentrum Hannoverscher Bahnhof kommt zu spät
Mehr>>
17.01.22
Abschaffung von § 219a geht nicht weit genug – § 218 streichen!
Mehr>>
17.01.22
Die Profiteure der Pandemie zur Kasse bitten
Mehr>>