Lesung zum Internationalen Frauentag: »absolute Simone de Beauvoir« mit Florence Hervé

13.02.08
TopNewsTopNews, Saarland, Feminismus 

 

Samstag, 8. März 2008, 17 Uhr, Galerie im Filmhaus, Mainzer Str. 8 , Saarbrücken

Florence Hervé liest aus dem von ihr herausgegebenen und mitverfaßten Buch »absolute Simone de Beauvoir«.

Ihre Gedanken zur Entmystifizierung der Weiblichkeit, ihr Postulat, dass es kein auf Ewigkeit festgelegtes Männliches und Weibliches gibt, sondern etwas, das durch Kultur und Geschichte konstruiert wird, haben an Modernität nichts verloren. Gleiches gilt für die Grundthesen der unerlässlichen Autonomie der Frau, der Verantwortung des einzelnen und der Möglichkeit von Veränderung als bestimmend für die Menschheit. Ihre Philosophie der Einmischung und des Handelns bleibt ebenfalls aktuell. Ihr Ideal der unabhängigen Frau, die ihren Lebensunterhalt verdient, ihren Partner frei wählt und sich für oder gegen Kinder entscheiden kann, hat Millionen Frauen beeinflusst.

In ihrem Vortrag präsentiert Florence Hervé Exemplarisches aus dem Leben und Werk der vor 100 Jahren geborenen Philosophin, Schriftstellerin und feministischen Wegbereiterin.

Eintritt: 5 EUR (Ermäßigt: 3 EUR)







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz