Veranstaltung in Wassenberg: Venezuela - Sozialismus im 21. Jahrhundert


Hugo Chavez

11.02.08
TopNewsTopNews, Internationales, Sozialismusdebatte 

 

Seit der Wahl von Hugo Chavez zum Präsidenten wurde in Venezuela ein Prozess des politischen und gesellschaftlichen Umbruchs eingeleitet, der sich dem Aufbau einer sozialistischen Gesellschaft zum Ziel gesetzt hat. Seither gibt es nicht nur in Venezuela, sondern auch in anderen Ländern Lateinamerikas erstarkende linke und sozialistische Bewegungen. Die Vorgänge in Südamerika sind spannend und gleichsam von hoher Brisanz.                                                     

Wie sind die Veränderungen aus linker Sicht zu bewerten? Was sind die Errungenschaften der „ bolivarischen Revolution“? Wo ist Kritik angebracht? Kann sich die sozialistische Bewegung langfristig etablieren und gegen die aggressiven Angriffe von rechten Kräften und Kapital verteidigen?

Und nicht zuletzt: kann die politische Linke in Deutschland und Europa von Venezuela lernen?

Diesen Fragen will sich der SALZ-Bildungskreis Heinsberg / Roermond am 21. 2008 Februar um 19:00 Uhr widmen.

Im Anschluss an einem einleitenden Kurzvortrag wollen wir gemeinsam den von der Linksfraktion im Bundestag herausgegebenen Film „Meet the revolution“ ( dieser berichtet über die Vorgänge in Venezuela und Bolivien ) anschauen und schließlich in die Diskussion einsteigen.

Die Veranstaltung ist öffentlich und wird geleitet von Michael Schreiner.  

Ort der Veranstaltung:

Gaststätte Zur Rennbahn 2

An der Rennbahn 2

41849 Wassenberg

 

Kontakt:                        SALZ-Heinsberg / Roermond

                                      Tel.-Nr.: 02433 – 446927

                                       E-Mail :  salz-heinsberg@web.de

                               

Homepage: http://salz-heinsberg-roermond.homepage.t-online.de/







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz