Veranstaltung in Bonn am Montag, 14. Juli, 19.30 Uhr


Lucy Redler

06.07.08
TopNewsTopNews, NRW, Linksparteidebatte 

 

Lucy Redler referiert zum Thema
 
"Die Linke ein Jahr nach ihrer Gründung- und ihr Verhältnis zu den Gewerkschaften"

Ort: DGB – Haus in Bonn – Endenich, Endenicher Str. 127

(großer Sitzungssaal). Eintritt frei!

Die Referentin ist wohl die bekannteste Vertreterin der Sozialistischen Alternative (SAV), ehemalige Spitzenkandidatin der WASG Berlin und eine konsequente Fürsprecherin linker Forderungen, die nicht auf „halbem Wege stehen bleiben.“ Sie setzt sich zum Beispiel  entschieden für den politischen Streik ein.

Eine „Sozialdemokratisierung“ der Partei Die Linke und der Gewerkschaften ist für sie der falsche Weg – und auch nicht im Interesse der abhängig Beschäftigten und der Arbeitslosen, wie Lucy Redler nachweisen wird.

Veranstalter ist das freie Bildungswerk SALZ e.V., Regionalgruppe Bonn/Rhein-Sieg.

V.i.S.d.P. Wolfgang Huste, Lohfelder Str. 33, 53604 Bad Honnef, 02224/ 987032







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz