Nahles will Acht-Stunden-Tag aufweichen
Donnerstag 17. August 2017

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Politik 

Von Attac

Attac für kürzere und fair verteilte Arbeitszeit

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac kritisiert die Bestrebungen von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles sowie der neuen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen, die gesetzliche Begrenzung der Höchstarbeitszeit und damit den Acht-Stunden-Tag in Deutschland aufzuweichen.

"Wir brauchen ein modernes Arbeitszeitgesetz. Aber das bedeutet die Verkürzung der täglichen und wöchentlichen Arbeitszeit ...

Weiter lesen>>

Scherbenhaufen schwarz-roter Arbeitsmarktpolitik
Donnerstag 17. August 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Das ist der Scherbenhaufen der Arbeitsmarktpolitik der großen Koalition. Deregulierung und Flexibilisierung schaffen nicht mehr Arbeit. Es teilen sich nur mehr Menschen das gleiche Arbeitsvolumen – zu deutlich schlechteren Bedingungen. Heute leiden viele Beschäftigte unter erzwungener Teilzeit, Minijobs, Befristungen und Leiharbeit, während andere riesige Überstundenberge anhäufen. Reguläre Vollzeitjobs kennen junge Leute oft nur noch aus Erzählungen. Wir müssen mit dieser Entwicklung ...

Weiter lesen>>

Nordirischer Friedensprozess und Brexit-Verhandlungen sind kein Kuhhandel!
Donnerstag 17. August 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Den Vorstoß der britischen Regierung, in den Brexit-Verhandlungen die Frage nach der künftigen Grenze zwischen Irland und Nordirland mit den künftigen Handelsbeziehungen zu verknüpfen, kommentiert Helmut Scholz, handelspolitische Sprecher der EP-Linksfraktion GUE/NGL und Mitglied im konstitutionellen Ausschuss (AFCO):

„Der Frieden auf der irischen Insel ist zu wertvoll, um ihn zum Faustpfand in den Verhandlungen über den Brexit zu machen. Sowohl in den Leitlinien der ...

Weiter lesen>>

Verpflichtung auf Frieden ist die beste Traditionspolitik
Donnerstag 17. August 2017
Politik Politik, News 

„Die Bundeswehr sollte sich einfach auf ihren Verfassungsauftrag besinnen und Kampfeinsätze im Ausland unterlassen“, fordert die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke, zu Beginn des ersten Bundeswehr-Workshops zur Traditionspolitik, der heute in Hamburg stattfindet. Jelpke weiter:

„Die militärische Traditionspolitik sollte strikt einer friedlichen Außenpolitik verpflichtet sein. Um dem Verteidigungsauftrag des Grundgesetzes zu entsprechen, braucht es ...

Weiter lesen>>

Vorschlag aus der Wählergruppe der Nichtwähler: 50 Euro für jeden Wähler!
Mittwoch 16. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik 

Von Siegfried Buttenmüller

Der Autor möchte als Nichtwähler einen Vorschlag in die Diskussion um die Wahlen und deren Beteiligung bringen. Er schlägt vor jedem Wähler 50 Euro in bar beim wählen zu übergeben. Diese Summe soll von der Finanzierung der Parteien und Politiker abgezogen werden und darf nicht zu höheren Staatsausgaben führen. Dies muß transparent und für jeden nachvollziehbar öffentlich abgerechnet werden.

Parteien und Politiker kosten viele Hundert Milliarden ...

Weiter lesen>>

Weitreichende Planlosigkeit
Mittwoch 16. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von WWF

Kanzlerin hält Verbote für möglich, hält Zeitpunkt aber offen / WWF: Wir brauchen endlich Gesamtkonzept für den Verkehrssektor

In einem aktuellen Interview erklärte Kanzlerin Angela Merkel, sie halte ein Verbot von Neuzulassungen von Autos mit Verbrennungsmotor für möglich, wolle sich aber noch nicht zum Zeitpunkt äußern. Dazu sagt Eberhard Brandes, Geschäftsführender Vorstand des WWF Deutschland:

„Die Bundesregierung beweist im Umgang mit der ...

Weiter lesen>>

„Die Tiermafia“: PETA prangert tierverachtende Politik und Agrarlobbyismus im Bundestag mit provokantem Motiv an
Mittwoch 16. August 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von PETA

Tierrechtsorganisation wendet sich in sozialen Netzwerken an Merkel-Fans

Politiker blockieren Tierschutz: Mit einem provokanten Motiv wendet sich die Tierrechtsorganisation PETA an die über zwei Millionen starke Facebook-Gemeinde von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das Bild mit der Überschrift „Die Tiermafia“ zeigt die Bundestagsabgeordneten Volker Kauder, Dieter Stier, Johannes Röring, Franz-Josef Holzenkamp und Josef Rief. Die abgebildeten ...

Weiter lesen>>

Déjà-vu in Washington
Mittwoch 16. August 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Eine Lösung des Konflikts auf der koreanischen Halbinsel ist nur am Verhandlungstisch und unter Beteiligung aller involvierten und betroffenen Seiten möglich, so Helmut Scholz, handelspolitische Sprecher der EP-Linksfraktion GUE/NGL.

„Donald Trump zieht in seinem konfrontativen Kurs gegenüber Nordkorea offensichtlich alle Register: Dass er nun auch Chinas ‚unfaire Handelsbeziehungen‘ untersuchen lassen will, ist ein weiterer Schritt der Eskalation. Denn bekanntlich gilt China als Verbündeter ...

Weiter lesen>>

Die Leistungsbilanz der Sanvartis-UPD lässt sich nicht schönreden
Mittwoch 16. August 2017
Soziales Soziales, Politik, News 

„55 Prozent mehr Geld, aber eine schlechtere Beratung – diese Leistungsbilanz der neuen Sanvartis-UPD ist aus Sicht der Patientinnen und Patienten nicht akzeptabel! Darum brauchen wir wieder eine wirklich unabhängige Patientenberatung, getragen durch Patientenorganisationen und Sozialverbände.“ kommentiert Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der LINKEN im Bundestag, die Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage zur Leistungsbilanz der Sanvartis-UPD. Vogler ...

Weiter lesen>>

Zollunion mit Vereinigtem Königreich - Dumping beenden
Dienstag 15. August 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

Der Europaabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher der Delegation DIE LINKE. im Europäischen Parlament, Fabio De Masi, kommentiert den Vorschlag des Vereinigten Königreichs für eine temporäre Zollunion mit der EU:

„Eine Zollunion ist für das Vereinigte Königreich langfristig nicht sinnvoll, da dies den Abschluss neuer Abkommen mit anderen Handelspartnern erschwert. Dies sieht auch die Labour-Opposition so.“

„Die britische Regierung will damit nur Zeit kaufen. Dies muss die EU nutzen. ...

Weiter lesen>>

Hartz IV-Sanktionen befeuern existentielle Nöte
Dienstag 15. August 2017
Soziales Soziales, Politik, News 

Zur bundesweiten Zunahme der Sanktionen von Hartz IV-Empfängern äußert sich die Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping:

Sanktionen befeuern existentielle Nöte. Wenn das ohnehin zu niedrige Arbeitslosengeld II gekürzt wird, fehlt in den Familien Geld fürs Lebensnotwendige. Sanktionen sind zudem ein Angriff auf das Grundrecht auf soziokulturelles Existenzminimum. Enttäuschend ist, dass sich unter der SPD Ministerin Nahles nichts an der Sanktionspraxis verändert hat. DIE LINKE ...

Weiter lesen>>

Beschäftigte dürfen nicht für Air-Berlin-Desaster büßen
Dienstag 15. August 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Der Crash von Air Berlin hat sich schon lange abgezeichnet, denn schon unter Chaos-Manager Hartmut Mehdorn wurden die Weichen auf Absturz gestellt. Es muss jetzt unbedingt verhindert werden, dass die Beschäftigten die Zeche für ihre Vorgesetzten bezahlen. 8.600 Beschäftigte und ihre Familien dürfen nicht im Regen stehen gelassen werden“, erklärt Herbert Behrens, Obmann der Fraktion DIE LINKE im Verkehrsausschuss des Bundestages, anlässlich des heute von Air Berlin gestellten ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 520

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz