Belmarsh-Tribunal in London 22.Okt.2021
Mittwoch 20. Oktober 2021
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Belmarsh Tribunal: Freiheit für Julian Assange! 

Von Hannes Sies

Bitte Weiterverbreiten: Gegen die Medien-Blockade in Fall Assange!

Progressive International: In der ersten physischen Sitzung des Belmarsh-Tribunals steht der Krieg gegen den Terror vor Gericht.

Kurz nach der Enthüllung des CIA-Komplotts zur Entführung und Ermordung des WikiLeaks-Herausgebers Julian Assange, der in der ecuadorianischen Botschaft in London ...

Weiter lesen>>

Es braucht nur eine Bombe ... Steadfast Noon hat begonnen!
Montag 18. Oktober 2021
Internationales Internationales, Politik, TopNews 

Kathrin Vogler zum heutigen Beginn der NATO-Atomkriegsübung

Die NATO hält weiter am Schreckensszenario "Atomkrieg in Europa" fest und hat heute die Atomkriegsübung "Steadfast Noon" begonnen, mit der sie jährlich den Atomkrieg gegen Russland übt. Auch Deutschland ist beteiligt: Die Bundeswehr soll im Atomkriegsfall die auf dem Fliegerhorst Büchel gelagerten US-amerikanischen Atombomben über russischem Gebiet zum Abwurf bringen.

Kathrin Vogler: "Was für eine mörderische ...

Weiter lesen>>

Menschenhandel konsequent und menschenrechtsbasiert bekämpfen
Sonntag 17. Oktober 2021
Internationales Internationales, Wirtschaft, News 

„Menschenhandel, sexuelle Ausbeutung und Arbeitsausbeutung finden in Deutschland tagtäglich statt. Die Bundesregierung und die Europäische Union müssen mit einer menschenrechtsbasierten Politik endlich die Strukturen, die Menschenhandel möglich machen, durchbrechen. Die alleinige Fokussierung auf die Sicherung von Grenzen zur Bekämpfung der illegalen Arbeitsmigration geht an den eigentlichen Problemen vollständig vorbei. Wir brauchen eine politische Gesamtkoordination, die die ...

Weiter lesen>>

NABU zur Weltnaturkonferenz: Hoffnungsschimmer im Kampf gegen das Artensterben
Freitag 15. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU 

Trapp: Deutschland muss mehr Verantwortung beim Schutz der Biodiversität übernehmen 

Heute endet der erste Teil der Weltnaturkonferenz in Kunming Dazu kommentiert Magdalene Trapp, NABU-Referentin für Biodiversitätspolitik:  

„Der erste Teil der Weltnaturkonferenz macht Hoffnung auf mehr: Die Vertragsstaaten scheinen verstanden zu haben, dass das Artensterben unsere Lebensgrundlage massiv bedroht und nun dringendes ...

Weiter lesen>>

Das Recht auf Nahrung endlich weltweit durchsetzen
Freitag 15. Oktober 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Es ist erschütternd und schlicht inakzeptabel, dass die Zahl der Menschen, die nicht ausreichend mit Nahrung versorgt sind, seit 2019 bis heute um weitere 120 Millionen auf 811 Millionen angewachsen ist, weltweit fast jeder zehnte Mensch hungert“, erklärt Kathrin Vogler, MdB DIE LINKE, mit Blick auf den Welternährungstag am 16. Oktober. Sie fährt fort:

„Im globalen Süden kämpfen die Menschen ums Überleben, weil Kriege, die Auswirkungen des Klimawandels, Agrarkolonialismus und jetzt ...

Weiter lesen>>

DDR minus Sozialismus
Donnerstag 14. Oktober 2021
Debatte Debatte, Krisendebatte, Ökologiedebatte 

Von Tomasz Konicz

Gerinnen die zunehmenden Lieferengpässe und Versorgungslücken zu einer neuen Normalität in der spätkapitalistischen Dauerkrise?

Was braucht die am Rande des Klimakollaps taumelnde Welt am dringendsten? Mehr Kohle, selbstverständlich! Vor wenigen Tagen ordnete die Führung in Peking an, die Fördermengen der Kohleminen in der Volksrepublik rasch zu erhöhen, um den anhaltenden Stromausfällen und Energieengpässen zu begegnen.<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Ein Jahr unrechtmäßig in Haft:
Donnerstag 14. Oktober 2021
Internationales Internationales, Feminismus, TopNews 

TERRE DES FEMMES und weitere UnterstützerInnen fordern die sofortige Freilassung der Deutsch-Iranerin Nahid Taghavi und weisen auf die katastrophale Lage für FrauenrechtlerInnen in Iran hin

Von TDF

„Frau Nahid Taghavi ist eine der vielen Geiseln der islamischen Republik Iran. Die islamische Republik nutzt ausländische Geiseln, um von den Regierungen entweder politische Deals oder einen Austausch mit terroristischem Gefangenen zu ...

Weiter lesen>>

Zum Welternährungstag (16.10.): Zu Tisch für die Ernährungswende
Donnerstag 14. Oktober 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von WWF

WWF: Koalitionsverhandlungen für Aufbruch in die Ernährungswende nutzen

Zum Welternährungstag appelliert die Umweltschutzorganisation WWF, kommende Koalitionsverhandlungen zum Einstieg in eine sozial gerechte, gesunde und umweltverträgliche Ernährungspolitik zu nutzen. „Deutschland ist Mitverursacher der globalen Ernährungskrise. Wer Regierungsverantwortung übernehmen und vom Reden ins Handeln kommen will, muss ...

Weiter lesen>>

NABU zur Europäischen Roten Liste: Trendkurve für Europas Vögel zeigt weiterhin nach unten
Donnerstag 14. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Miller: Ergebnisse verdeutlichen einmal mehr den akuten Handlungsbedarf im Naturschutz

Heute hat die Naturschutzorganisation BirdLife International, der Dachverband des NABU, die aktuelle Europäische Rote Liste der Vögel veröffentlicht. Demnach weisen 161 der 544 ausgewerteten Vogelarten (30 Prozent) einen negativen Bestandstrend auf. 2015 waren es noch 27,6 Prozent. Obwohl viele Arten mehrheitlich in niedrigere Gefährdungsklasse herabgestuft ...

Weiter lesen>>

Macron / Frankreich: Neue kleine Atomkraftwerke und zukünftige Atomkraftwaffen?
Mittwoch 13. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Debatte 

Von Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein

Der französische Staatspräsident Macron will neue, gefährliche, teure, kleine AKW bauen...

Rettung des französischen Energieversorgers EDF mit EU-Geldern?

Macron möchte einen Teil der 30 Milliarden Staatshilfen in die Rettung der französischen Atomwirtschaft investieren und verkauft dies geschickt als "grüne Vision".
 ...

Weiter lesen>>

Gute Absichten
Mittwoch 13. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von WWF

Erklärung von Kunming zeigt Willen, den Verlust der Artenvielfalt zu stoppen / WWF: Mehr politische Anstrengung nötig, um Wirkung zu erzielen

Auf der Weltnaturkonferenz in Kunming haben die Vertragsstaaten heute die sogenannte „Erklärung von Kunming“, verabschiedet. Sie stellt die Weichen für die weiteren Verhandlungen im April 2022. Florian Titze, Experte für Biodiversität und internationale Politik beim WWF ...

Weiter lesen>>

WTO-Treffen: Europäisches Attac Netzwerk verurteilt Impfstoff-Apartheid
Mittwoch 13. Oktober 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Bewegungen 

Von Attac

„Wir können nicht zulassen, dass die globale Gesundheitsversorgung von den Profitinteressen der Märkte dominiert wird“

Am heutigen Mittwoch und morgigen Donnerstag berät der TRIPS-Rat* der Welthandelsorganisation WTO erneut über den von mehr als 100 Staaten unterstützten Antrag auf Freigabe von Patenten zur Eindämmung und Behandlung von Covid-19 – den sogenannten TRIPS-Waiver. Diese Freigabe würde es ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 281

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz