Klimakonferenz: Transformation des Ernährungssystems muss auf die Agenda
Donnerstag 14. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Im Vorfeld der UN-Klimakonferenz ruft der Bundesverband Menschen für Tierrechte dazu auf, das Thema Transformation des Agrar- und Ernährungssystems auf die Agenda zu setzen. Dazu unterstützt der Tierrechtsverband die internationale Petition "Ernährung auf die Klimaschutz-Agenda". Diese fordert die Staaten auf, die klimaschädlichen Auswirkungen der industriellen Tierhaltung offiziell anzuerkennen. ...

Weiter lesen>>

Bremer Affenforscher Kreiter will weiter machen
Donnerstag 14. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bremen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzteverein fordert ein Ende der Hirnforschung an Affen

Der Affenforscher Andreas Kreiter hat die Verlängerung seiner Hirnforschung an der Bremer Universität beantragt. Der Ärzteverein kritisiert diese Versuche seit vielen Jahren als „besonders qualvoll und nutzlos für kranke Menschen“ und sieht vor dem Hintergrund des aufgrund von EU-Recht geänderten Tierschutzgesetzes keine Grundlage für die erneute  ...

Weiter lesen>>

Flutgebiete: BUND fordert von Koalitionsverhandlungen Maßnahmenplan für Dreiklang aus Klimaschutz, ökologischem Hochwasserschutz und wirksamem Katastrophenschutz
Mittwoch 13. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von BUND

Anlässlich des BUND-Symposiums „Ökologisch nachsteuern nach der Flut“ am heutigen Mittwoch fordern der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der BUND-Landesverband Rheinland-Pfalz den ökologischen Wiederaufbau der Ahr-Region als nachhaltige Modellregion sowie einen konsequenten und wirksamen Klimaschutz. 

Olaf Bandt, BUND-Vorsitzender: „Wir brauchen möglichst naturnahe Flüsse, die auch in Hochwasserzeiten das Wasser ...

Weiter lesen>>

WTO-Treffen: Europäisches Attac Netzwerk verurteilt Impfstoff-Apartheid
Mittwoch 13. Oktober 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Bewegungen 

Von Attac

„Wir können nicht zulassen, dass die globale Gesundheitsversorgung von den Profitinteressen der Märkte dominiert wird“

Am heutigen Mittwoch und morgigen Donnerstag berät der TRIPS-Rat* der Welthandelsorganisation WTO erneut über den von mehr als 100 Staaten unterstützten Antrag auf Freigabe von Patenten zur Eindämmung und Behandlung von Covid-19 – den sogenannten TRIPS-Waiver. Diese Freigabe würde es ...

Weiter lesen>>

Abschaffung des Zapfenstreichs gefordert
Mittwoch 13. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Politik, TopNews 

Von pax christi

Verteidigungsministerium hält an blasphemischem Zapfenstreich fest

Trotz vielfältiger Proteste gegen das Ritual des Großen Zapfenstreiches will die Verteidigungsministerin daran festhalten und heute in Berlin erneut einen Großen Zapfenstreich veranstalten.

Geehrt werden sollen die aus Afghanistan heimgekehrten Soldatinnen und Soldaten. Rund 200 Personen und 24 Organisationen aus der  ...

Weiter lesen>>

Nach Undercover-Recherche: McDonald's und OSI Group kündigen Zusammenarbeit mit Schlachthof Gosschalk in den Niederlanden
Mittwoch 13. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

Missbrauch mit System: Undercover-Aufnahmen der niederländischen Tierrechtsorganisation Varkens in Nood haben vor kurzem schwere Misshandlungen von Kühen und Schweinen im Schlachthof Gosschalk in Epe in den Niederlanden aufgedeckt.

Zu sehen ist, wie Tiere heftig geschlagen, getreten und über den Boden geschleift werden. Das Schlachthaus wurde daraufhin vorläufig geschlossen. McDonald’s Niederlande gab außerdem das Ende der Zusammenarbeit ...

Weiter lesen>>

Bundesweite Proteste gegen Autobahnbau und für eine soziale und klimagerechte Mobilitätswende gehen zu Ende
Montag 11. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Kreativer Protest von Dannenrod bis Dresden und vom FehmarnBelt bis Frankfurt +++ Stopp des Fernstraßenbaus gefordert +++ Initiativen vernetzen sich 

Von Verkehrswende Jetzt

Am Wochenende vom 8-10. Oktober fanden bundesweit zahlreiche Aktionen für die Mobilitätswende statt. Dazu aufgerufen wurde von einer offenen Vernetzung von lokalen Verkehrswendeinitiativen und Umweltgruppen unter dem Motto: „Sozial- und klimagerechte Mobilitätswende Jetzt!“

 ...

Weiter lesen>>

Podiumsdiskussion im Danni über Alternativen zur A49
Montag 11. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Gäst_innenhaus Jakob

Direkt am riesigen Erdwall der A49-Trasse im Süden des Dannenröder Forsts fand am Samstag eine offene Podiumsdiskussion über eine ernstgemeinte Verkehrswende und Klimaschutzarbeit statt. Die Beteiligten, eingeladen von der bundesweiten "Danni lebt AG" und dem Gäst_innenhaus Jakob in Dannenrod, diskutierten ein durchaus sehr reales Gedankenspiel durch: "Die A49 ist abgesagt, weil sie sich selbst wirtschaftlich nicht lohnt. Was machen wir jetzt mit der ...

Weiter lesen>>

Whistleblowing-Report 2021
Sonntag 10. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Kultur, TopNews 

Von Whistleblower Netzwerk

Immer mehr Unternehmen erkennen, welch unverzichtbaren Beitrag Whistleblower zur Schadensaufdeckung und -prävention leisten: Sie bieten ihnen unterschiedliche (anonyme) Meldekanäle, eine unabhängige Beratung, Vertraulichkeit gegenüber der Geschäftsführung und Schutz vor Repressalien. Der heute erschienene Whistleblowing-Report 2021 der Fachhochschule Graubünden und der EQS Group AG (mit Vorwort von WBN) zeigt dies eindrucksvoll.  ...

Weiter lesen>>

Umweltorganisationen und Initiativen planen Alternative Statuskonferenz zur Standortsuche für ein Atommüll-Lager
Sonntag 10. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Online-Konferenz am 30. und 31. Oktober 2021

Von .ausgestrahlt

Vor zehn Jahren wurde die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle neu gestartet. Vor einem Jahr hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) erste Zwischenergebnisse vorgelegt, die über 50 Prozent der Landesfläche als „potentiell geeignet“ für die Endlagerung auswiesen, und schon im ersten Vergleichsschritt wurde der alte Standort, der Salzstock Gorleben, ...

Weiter lesen>>

Landesregierung muss für Rückgang der Krebserkrankungen in NRW sorgen
Freitag 08. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Die Bürgerinitiative „Dicke Luft“ in Herne hat sich mit den aktuellen Zahlen der Krebsfälle in Nordrhein – Westfalen, und speziell in Herne, befasst. Die Bürgerinitiative fordert von der Politik endlich Maßnahmen, um festzustellen, warum es im Ruhrgebiet und gerade auch in Herne, eine überdurchschnittliche Erhöhung der Fallzahlen bei Krebserkrankungen gibt.

„Die Bürgerinitiative ist eine Mitgliedsinitiative des Bundesverbandes Bürgerinitiativen ...

Weiter lesen>>

Erklärung von Frieden-Links: Das Debakel war vorauszusehen – was lernen wir daraus?
Donnerstag 07. Oktober 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Bewegungen 

Im Wahlkampf gerierte sich die LINKE als ob die nur von ihr angestrebte „rot-rot-grüne“ Koalition bereits bestünde und als ob die LINKE nicht nur Garantin einer echt linken Koalition wäre, die SPD ein wenig sozialer, die Grünen konsequent ökologisch machen könne. Rund eine Million ihrer Wählerinnen und Wähler gaben dann aber ihre Stimme zu ziemlich gleichen Teilen lieber den beiden Originalen. Statt des Mitregierens auf kaum wärmendem Flämmchen mit vielleicht einem  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 455

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz