Storck: Für Klimaschutz und Arbeitsplätze aktiv werden!
Montag 20. September 2021
Umwelt Umwelt, NRW, OWL 

Von DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

 

Regelmäßig äußern sich der Konzern, die Beschäftigten, die Kommunalpolitik und Umweltverbände zur geplanten Storck-Erweiterung. Begriffe wie Rationalisierung, Verlagerung der Produktion, Arbeitsplätze, die ökologische Bedeutung des Steinhausener Waldes und Wasserverbrauch bestimmen die Diskussion. Der Widerspruch zwischen dem Erhalt von Arbeitsplätzen und Natur- und Klimaschutz scheint nicht lösbar. Nach Meinung ...

Weiter lesen>>

Angriff auf LINKE-Politikerin in Paderborn
Donnerstag 16. September 2021
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

Von DIE LINKE. NRW

Martina Schu, Direktkandidatin für DIE LINKE in Paderborn, ist am Rande einer Kundgebung gegen die AfD angegriffen worden. Ein Teilnehmer der AfD-Kundgebung ging sie dermaßen an, dass bei ihr im Krankenhaus ein Halswirbel-Trauma festgestellt wurde. Dazu erklärt Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE NRW:

"Wir verurteilen den Angriff auf Martina Schu auf das Schärfste. Martina ist eine Demokratin und aufrechte Gewerkschafterin, die für ihre  ...

Weiter lesen>>

Wald statt Asphalt - Bus und Bahn statt Autobahn
Dienstag 31. August 2021
NRW NRW, OWL, News 

Von DIE LINKE. Gütersloh

Am Donnerstag den 2. September ist Sabine Leidig, verkehrspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE zu Gast in Gütersloh. Die Veranstaltung zum Thema: "Verkehrswende mit links - für klimagerechte Mobilität" findet von 17 Uhr bis 19 Uhr auf dem Kolbeplatz in Gütersloh statt.

Wenn die Verkehrsflut weiter wächst dann bleibt die Klimagerechtigkeit auf der Strecke und die Treibhausgasemissionen steigen weiter an. Wir ...

Weiter lesen>>

Afghanistan: Ein Bankrott auch der rot-grünen Außenpolitik
Freitag 27. August 2021
Internationales Internationales, OWL, NRW 

Von DIE LINKE. Gütersloh

2001 schickten Kanzler Gerhard Schröder und Außenminister Joschka Fischer die Bundeswehr in den Krieg. Nach den Anschlägen auf das World-Trade-Center schwor Kanzler Schröder US-Präsident Bush „uneingeschränkte Solidarität“. Wohlwissend, dass es den USA auch in diesem Krieg keinesfalls um Menschenrechte und Demokratie geht. Bereits 1999 beschloss die SPD-Grüne-Regierung die Teilnahme der Bundeswehr am NATO-Angriffskrieg gegen ...

Weiter lesen>>

Storck-Erweiterung: Im Wachstums-Wahn in die Katastrophe
Donnerstag 01. Juli 2021
NRW NRW, Bewegungen, OWL 

Von DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

Der Kreisverband DIE LINKE. Gütersloh begrüßt die Entscheidung der Fridays-for-Future Gruppe im Altkreis Halle den Protest gegen die Storck-Erweiterung fortzusetzen. DIE LINKE wird die Demonstration am kommenden Freitag, dem 2. Juli unterstützen. Beginn ist um 16 Uhr am Rathaus Halle. Über 7 ha gesunder Mischwald, das Laibach-Biotop und ein Naherholungsgebiet sollen vernichtet werden. Wasserverbrauch und Verkehr werden weiter ...

Weiter lesen>>

Antifaschismus ist kein Verbrechen – Solidarität mit LINKE-Mitgliedern in Lemgo!
Donnerstag 22. April 2021
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

Von DIE LINKE. NRW

Der Landesvorstand von DIE LINKE NRW unterstützt den für den 6. Mai 2021 angekündgten öffentlichen Protest gegen ein Gerichtsverfahren gegen drei unsererer Mitglieder sowie eine weitere angeklagte Person in Lemgo und ruft zur Teilnahme auf. Die <a&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz