Freitag (12.7.19) Demonstration für den Klimaschutz in Gronau
Donnerstag 11. Juli 2019

Foto: GAL Gronau

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Udo Buchholz, Ratsmitglied der Grün Alternativen Liste (GAL) Gronau, weist darauf hin, dass am Freitag (12. Juli 2019) in Gronau wieder eine Klimaschutzaktion der Gronauer Aktiven von „Fridays for Future“ stattfindet. Die Aktion beginnt um 11.00 Uhr am Theodor-Heuss-Platz. Sie steht unter dem Motto „Kommt zur Demo und kämpft für eure Zukunft.“

Udo Buchholz begrüßt das Engagement der Jugendlichen für den Klimaschutz und für die Abschaltung der Kohlekraftwerke, ...

Weiter lesen>>

NRW plant de facto Moratorium für Windenergie
Donnerstag 11. Juli 2019
NRW NRW, Umwelt, News 

Von DUH

Nordrhein-Westfalen beschließt mit neuem Landesentwicklungsplan de facto den Ausbaustopp der Windkraft – Flächen für Windenergie werden stark reduziert – NRW sabotiert Ausbau der Erneuerbaren Energien und Klimaschutz – Deutsche Umwelthilfe kritisiert Vorhaben scharf und fordert prozentuale Flächenvorgaben für Windenergie

Am morgigen Freitag, den 12. Juli 2019, möchte der Landtag von Nordrhein-Westfalen einen neuen Landesentwicklungsplan ...

Weiter lesen>>

UNESCO weist vier neue Weltnaturerbestätten aus
Mittwoch 10. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Tennhardt: Anerkennung der Naturerbe im Iran und in China ist ein wichtiger Schritt für den Erhalt der Artenvielfalt

In Baku endet heute die 43. Sitzung der UNESCO-Welterbekommission, die über die Neuaufnahme von Natur- und Kulturräumen in die Liste der Welterbestätten entscheidet. Den Titel hat die Kommission dieses Jahr an 30 der 35 nominierten Gebiete verliehen. Unter den neuen Stätten finden sich 24 Kultur- und vier Natur- sowie zwei gemischte ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung: »Kein Leben ohne Vielfalt«
Mittwoch 10. Juli 2019

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Kultur 

Von Oekom Verlag

Das schwierige Verhältnis von Instinkt, Bewusstsein und Handeln

Obwohl wir um die Gefahren unserer Umweltzerstörungen wissen, setzen wir sie rücksichtslos fort. Warum ist das so? Das neue Buch »Kein Leben ohne Vielfalt. Ein Plädoyer für die Rettung unserer Lebensgrundlagen« > (ET 5. August 2019) von Klaus Hahlbrock verdeutlicht, wie ...

Weiter lesen>>

Endfassung des Jahresberichts der Fracking-Kommission entlarvt Öffentlichkeitsbeteiligung endgültig als Farce
Mittwoch 10. Juli 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Für den Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) zeigt die nun veröffentlichte Endfassung des Jahresberichts der Fracking-Kommission deutlich, dass die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bericht eine Farce war. Der Jahresbericht blieb trotz massiver Kritik fast unverändert. Eine konkrete Darstellung der Kritikpunkte der Öffentlichkeit und aussagekräftige Antworten darauf fehlen auf der Homepage der Kommission fast völlig. Das ist das genaue Gegenteil eines ...

Weiter lesen>>

Die Klima- und Mobilitätswende gestalten
Mittwoch 10. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von IG Metall, BUND und NABU

Mit einer gemeinsamen Initiative „Die Klima- und Mobilitätswende gestalten“ machen die IG Metall, der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Naturschutzbund Deutschland (NABU) Druck für eine ökologische, soziale und demokratische Transformation. „Wer den Wandel der Wirtschaft und Gesellschaft erfolgreich gestalten will, muss mehr tun, als die Menschen nur mitzunehmen – sie müssen selbst Handelnde in eigener Sache sein. Mit ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung bestätigt: Schmidt-Ministerium im Visier von MONSANTO
Dienstag 09. Juli 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

Von CBG

Wie eine Anfrage der Linkspartei-Abgeordneten Sylvia Gabelmann vom 26.6.2019 ergab, befinden sich auch Namen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf den Listen von FLEISHMAN HILLARD, der von der jetzigen BAYER-Tochter MONSANTO angeheuerten PR-Agentur. Das nährt den Verdacht, dass im Zuge der umstrittenen Entscheidung des damaligen Landwirtschaftsministers Christian Schmidt (CSU), einer Zulassungsverlängerung ...

Weiter lesen>>

Klimanotstand – Kreisverband DIE LINKE fordert weitergehende Maßnahmen
Dienstag 09. Juli 2019

Clemens Tönnies hat es in die Champions League der Klimakiller geschafft; Foto: Die Linke Gütersloh

NRW NRW, OWL, Umwelt 

Von DIE LINKE Gütersloh

Dem Rat der Stadt Gütersloh liegt die Eingabe der Bürgerinitiative Energiewende zur Erklärung des Klimanotstandes vor. Auch in zahlreichen anderen Städten im Kreis wird die Ausrufung des Klimanotstandes gefordert. Dem Kreistag liegt ebenfalls ein entsprechender Antrag vor. Der Kreisverband DIE LINKE. Gütersloh unterstützt diese Forderungen und will weitergehende Maßnahmen.

Wird der Klimanotstand erklärt, sollen künftig bei allen ...

Weiter lesen>>

Gewässer als Lebensgrundlage besonders schützen
Dienstag 09. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Anlässlich der Kleinen Anfrage der Grünen im Bundestag zu den Auswirkungen der Klimakrise auf Flüsse und Gewässer kommentiert Laura von Vittorelli, Gewässerexpertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Die Antwort der Bundesregierung auf die Anfrage der Grünen zeigt, wie sehr die Artenvielfalt in unseren Gewässern durch die Klimakrise bedroht ist. Deshalb muss die Regierung schnell und umfangreich Maßnahmen ergreifen, um die ...

Weiter lesen>>

Internationaler Aktionstag gegen Botox-Tierversuche
Dienstag 09. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

48.000 Mäuse allein durch eine Firma qualvoll erstickt

Von Ärzte gegen Tierversuche

Während drei Hersteller von Botox-Produkten zumindest großteils auf tierversuchsfreie Zelltests umgestiegen sind, hat in 2019 allein die japanische Firma Eisai Botox-Tierversuche an 48.000 Mäusen beim Hamburger Labor LPT in Auftrag gegeben. Mit einem großen Aktionstag am 13. Juli in Köln fordert der Verein Ärzte gegen Tierversuche den Hersteller auf, endlich die qualvollen ...

Weiter lesen>>

Länderstreit: Politische Einflussnahme auf Atommüll-Standortsuche
Dienstag 09. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von .ausgestrahlt

Kein Vertrauen in Suchverfahren / Auswahlkriterien werden wissenschaftlichem Anspruch nicht gerecht / Atommüll-Produktion läuft ungestört weiter

Zum Atommüll-Streit zwischen Niedersachsen und Bayern erklärt Jochen Stay von der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Der gesellschaftliche Konsens zum Verfahren der Standortsuche hat nie existiert, auch wenn die Bundesregierung das immer wieder behauptet. ...

Weiter lesen>>

Linke fordert Sanktionsfreiheit für Fridays for Future-Aktivist*innen
Dienstag 09. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Für die letzte Woche vor den Sommerferien hatten Schüler*innen von „Fridays for Future“ angekündigt, ihren Protest auf die gesamte letzte Schulwoche auszudehnen – und viele haben dieses Vorhaben auch in die Tat umgesetzt. Laut Medienberichten hat das NRW-Schulministerium den Schüler*innen sowie deren Eltern in der Folge Sanktionen angedroht, die bis zu Bußgeldern reichen können.

Dazu erklärt Christian Leye, Landessprecher von die Linke NRW: „Ich hätte ja ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 25 bis 36 von 635

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz