Sehenden Auges in die Katastrophe - Blockade des Jemen beenden
Dienstag 16. Oktober 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Im Jemen spielt sich seit mehr als drei Jahren die größte humanitäre Krise unserer Tage ab, und fast alle schauen schweigend zu. Alle zehn Minuten stirbt dort ein Kind an Hunger oder den Folgen des von Saudi Arabien entfachten völkerrechtswidrigen Angriffskrieges. Jetzt schlägt die UN erneut Alarm“, erklärt Zaklin Nastic, menschenrechtspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die Erklärung der UN zur Hungersnot im Jemen. Nastic weiter:

„Schon jetzt nagt ...

Weiter lesen>>

Justizfarce um Mesale Tolu beenden - Druck auf Türkei erhöhen
Dienstag 16. Oktober 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die türkische Justiz muss den politischen Prozess gegen die Journalistin Mesale Tolu umgehend einstellen“, sagt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der heutigen Fortsetzung des Prozesses gegen die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu in der Türkei. Hänsel weiter:

„Die Anklage gegen Mesale Tolu war von Beginn an politisch motiviert und konstruiert. Die bisherige Gerichtsentscheidung stützte sich zudem auf anonyme Zeugen ...

Weiter lesen>>

Daphne Caruana Galizia - Geldwäsche und Straflosigkeit wirksam bekämpfen
Dienstag 16. Oktober 2018
Internationales Internationales, Wirtschaft, Politik 

„Malta wird weiter mafiös regiert. Auch ein Jahr nach dem Attentat auf die Journalistin Daphne Caruana Galizia, der wir heute gedenken, ist eine umfassende Aufklärung nicht in Sicht. Es ist daher auch gut, dass die EU-Kommission wegen akuter Geldwäsche-Risiken Forderungen an Malta formuliert, die von der maltesischen Anti-Geldwäsche-Einheit verbindlich umgesetzt werden müssen", erklärt der stellvertretende Vorsitzende und finanzpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Fabio De Masi, ...

Weiter lesen>>

Überfischungswende verpasst
Montag 15. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF kritisiert Ostsee-Fangmengen für Dorsch und Hering 

Die europäischen Fischereiminister haben festgelegt, wieviel Fisch im Jahr 2019 in der Ostsee gefangen werden darf. Der WWF kritisiert vor allem die Fangmengen für die Bestände von Dorsch und Hering in der westlichen Ostsee als zu hoch.

„Der westliche Dorsch hatte nur eine Chance und die wurde im Quotengeschacher  verspielt.  In der kommenden Fangsaison wird der einzige ...

Weiter lesen>>

Schockierend! 400.000 Tiere werden jedes Jahr in umstrittenen Botox-Tests zu Tode gequält
Montag 15. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Neue Studie veröffentlicht

Einer aktuellen Studie zufolge werden allein in Europa etwa 400.000 Tiere pro Jahr in grausamen Vergiftungstests für Botulinumtoxin, besser bekannt als „Botox“, verwendet. Der aktuell im Wissenschaftsjournal ALTEX veröffentlichte Artikel belegt, dass Botox-Tests an Mäusen nach wie vor ein europaweites Problem sind und die Anzahl der Tiere, die dafür leiden und sterben auf Rekordniveau liegt. ...

Weiter lesen>>

UN-Verhandlungen in Genf: Bundesregierung blockiert weiter Menschenrechtsabkommen
Montag 15. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, Politik 

Von Attac

Menschenrechte müssen Vorrang vor Abkommen à la CETA, TTIP, JEFTA und Co. bekommen!

Am heutigen Montag beginnt in Genf die vierte, bis zum 19. Oktober dauernde Verhandlungsrunde für einen UN-Vertrag (Binding Treaty), der die Schutzlosigkeit der Menschenrechte in großen Teilen der globalisierten Wirtschaft beenden soll. Das globalisierungskritische Netzwerk Attac unterstützt dieses Anliegen und begrüßt, dass seit Juli ein erster Vertragsentwurf (Zero ...

Weiter lesen>>

4,5 Millionen Kinder in Kriegsgebieten lebensbedrohlich unterernährt
Montag 15. Oktober 2018
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Kriege und Konflikte sind der weitaus größte Verursacher des weltweiten Hungers. Darauf weisen die SOS-Kinderdörfer anlässlich des Welternährungstages am 16.Oktober hin. Allein in den zehn schlimmsten Kriegsregionen seien aktuell 4,5 Millionen Kinder unter fünf Jahren lebensbedrohlich unterernährt und dringend auf Hilfe angewiesen.

"Das Leid dieser Kinder ist hausgemacht! Die Kriege zerstören Felder, Straßen und Märkte. Menschen fliehen und lassen ihre ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung stellt bei UN-Verhandlungen Konzerninteressen vor Menschenrechte
Montag 15. Oktober 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung sabotiert die Verhandlungen für ein UN-Abkommen über menschenrechtliche Sorgfaltspflichten von Konzernen. Damit spaltet sie Europa und verwehrt Opfern von Konzernverbrechen die Möglichkeit auf angemessene Entschädigung“, erklärt Michel Brandt, Obmann der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe, anlässlich der heute beginnenden 4. Verhandlungsrunde der UN-Arbeitsgruppe zur Schaffung eines verbindlichen internationalen Abkommens über ...

Weiter lesen>>

Erster Todestag von Daphne Caruana Galizia: Mord an Investigativjournalistin endlich aufklären
Samstag 13. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Knapp ein Jahr nach dem Mord an der Investigativjournalistin Daphne Caruana Galizia fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) die maltesischen Behörden auf, die Tat endlich lückenlos aufzuklären. Caruana Galizia wurde am 16. Oktober 2017 durch eine Autobombe in dem Ort Bidnija im Norden Maltas getötet (http://ogy.de/9h4e). Die Ermittlungen kommen nur schleppend voran. Drei Männer sitzen seit Dezember in Untersuchungshaft, jedoch ist bis heute ...

Weiter lesen>>

Terry Eagleton in Wien, Linz und Salzburg
Samstag 13. Oktober 2018
Kultur Kultur, Theorie, Internationales 

Von Promedia-Verlag

Das Buch:
Terry Eagleton
MATERIALISMUS
Die Welt erfassen und verändern
ISBN: 978-3-85371-433-1, 192 Seiten, 17,90 Euro
Diskussion mit dem Autor
Näheres zum Buch: https://mediashop.at/buecher/materialismus/

Die Termine:
*) Dienstag, 16. Oktober 2018 um 19 Uhr in Salzburg
 ...

Weiter lesen>>

Keine Erkenntnisse über militärische Bedrohungen aus Russland
Freitag 12. Oktober 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

"Ich fordere ich die Bundesregierung auf, endlich auf ihre Abschreckungspolitik gegenüber Russland zu verzichten, die deutsch-russischen Regierungskonsultationen wiederaufzunehmen und den Dialog sowohl mit Russland als auch mit der ganzen Eurasischen Wirtschaftsunion auf allen Ebenen zu intensivieren", fordert Andrej Hunko, der europapolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die Antworten der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage zu den Perspektiven eines künftigen ...

Weiter lesen>>

Offener Brief an NATO-Generalsekretär Stoltenberg
Donnerstag 11. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

An den NATO-Generalsekretär, Herrn Jens Stoltenberg, anlässlich seiner Äußerung zur NATO-Aggression 1999 vor Studenten der Belgrader Universität am 8.10.2018

Herr Stoltenberg, das ist eine Beleidigung des serbischen Volkes und eine Verhöhnung seiner Opfer!

Offener Brief von Rudolf Hänsel

Mein Herr!

Es ist mir eigentlich kein Anliegen, mich an einen NATO-Generalsekretär zu wenden, doch heute muss ich es tun. Der Anlass: Laut „Sputnik Deutschland“ (7.10.) ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 13 bis 24 von 468

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz