Urteilsverkündung im Fall Julian Assange - Ein Urteil für die Pressefreiheit
Montag 04. Januar 2021
Internationales Internationales, Kultur, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Heute wurde in London das Urteil zu dem Auslieferungsverfahren von Julian Assange in die USA verkündet. Das britische Gericht hat den US-Auslieferungsantrag zunächst abgelehnt.  Im Falle einer Auslieferung drohten dem Wikileaks-Gründer nach einem unfairen Prozess bis zu 175 Jahre Haft in den USA unter voraussichtlich menschenunwürdigen Haftbedingungen, die ein Leben kaum mehr lebenswert erscheinen lassen. Berufung gegen das Urteil ist bereits ...

Weiter lesen>>

Schutzsuchende aus Lipa und Lesbos aufnehmen!
Montag 04. Januar 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Das Leid von Hunderten Schutzsuchenden in Bosnien-Herzegowina ist eine direkte Folge der europäischen Abschottungspolitik. Angesichts von Erfrierungen und starken Unterkühlungen muss die EU die Menschen aus dem Lager Lipa jetzt schnellstens aufnehmen und ihnen Zugang zu einem fairen Asylverfahren gewähren“, erklärt Ulla Jelpke, innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, angesichts der dramatischen Bedingungen in dem Lager Lipa in Bosnien-Herzegowina. Die Abgeordnete weiter:

„Es ist ...

Weiter lesen>>

Aufatmen im Fall Assange
Montag 04. Januar 2021
Internationales Internationales, Kultur, Politik 

Heute wurde in London das Urteil im Auslieferungsprozess gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange verkündet: Wegen der zu erwartenden Haftbedingungen soll Assange nicht an die USA ausgeliefert werden. Die USA werfen ihm Spionage vor, weil er u.a. Kriegsverbrechen US-amerikanischer Soldaten im Irak ans Licht der Weltöffentlichkeit brachte. Ihm drohen zwischen 30 und 175 Jahre Haft.

Doris Achelwilm, medienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, kommentiert: „Große ...

Weiter lesen>>

Freiheit für Julian Assange
Montag 04. Januar 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„DIE LINKE begrüßt die überraschende Entscheidung des britischen Gerichts, Julian Assange nicht an die USA auszuliefern. Dies ist ein guter Jahresauftakt und war nach dem Verlauf des gesamten Verfahrens nicht zu erwarten. Julian Assange muss jetzt rasch aus britischer Haft freikommen“, erklären Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss, und Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, die mehrfach als Beobachterinnen am Prozess in London ...

Weiter lesen>>

Ein Jahr nach Wuhan / Analyse: Hunderte Wildtiermärkte in Zoonose-Risikogebieten
Mittwoch 30. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Debatte, Internationales 

Von WWF

WWF: Artenschutz ist Gesundheitsvorsorge

Vor einem Jahr, am 31. Dezember 2019 wurde der Ausbruch einer neuen Lungenerkrankung in der chinesischen Stadt Wuhan bestätigt. Inzwischen gilt es als wissenschaftlich gesichert, dass das SARS-CoV-2-Virus von einem Wildtier auf den Menschen übersprang. Diese sogenannte „Zoonose“ setzte eine weltweite Pandemie in Gang. Anlässlich des Jahrestages veröffentlicht die ...

Weiter lesen>>

Bis zu 30 Prozent mehr Kinder in Europa könnten durch Corona-Pandemie ihre Familie verlieren
Montag 28. Dezember 2020
Soziales Soziales, Internationales, TopNews 

Von SOS-Kinderdörfer

SOS-Kinderdörfer: Hauptgründe sind Armut und häusliche Gewalt

Die Corona-Pandemie wird nach Befürchtungen der SOS-Kinderdörfer dazu führen, dass deutlich mehr Kinder in Europa ihre Familie verlieren.

In Griechenland, Ungarn, Rumänien und der Slowakei sei sogar mit einem Anstieg von über 30 Prozent zu rechnen. Das gehe aus einem aktuellen Bericht von "Eurochild" hervor, einem Zusammenschluss von Kinderhilfsorganisationen. Die ...

Weiter lesen>>

Rückblick und Ausblick: Das Corona-Jahr 2020 war auch ein Schaltjahr, ein AKW-Fessenheim (Ab-) Schaltjahr
Sonntag 27. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Debatte, Internationales 

Von Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein

Am 22.2.2020 und am 29.6.2020 wurden die maroden Reaktoren des AKW Fessenheim endlich abgeschaltet. Dies ist ein großer Erfolg für die trinationale Umweltbewegung am Oberrhein, ein gemeinsamer Erfolg. Die französische Betreiberfirma EDF stünde ohne Staatsbeihilfen am Rande eines Bankrotts und die jahrzehntelang massiv gefallenen EDF-Aktien zeigen, wie die Märkte den Atomkonzern bewerten. Strom aus Wind und Sonne ist ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Sonntag 27. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Internationales, News 

Aus der Freundschaftsgesellschaft:

Mit Schwung in das neue Jahr

Videoclip de Estreno: CON CUBA NO TE META:

https://youtu.be/XIt5idI8TR8

Die besten Wünsche für ein kämpferisches Jahr 2021

Wir wünschen allen Mitgliedern der Freundschaftsgesellschaft und Unterstüzer*innen Kubas ein gesundes neues Jahr. Auch möchten wir uns bedanken, für die gute Zusammenarbeit mit ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit Can Dündar heißt Schmusekurs mit Erdogan beenden
Mittwoch 23. Dezember 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

"Die Verurteilung von Can Dündar zu mehr als 27 Jahren Haft ist ein einziger Skandal und ein Angriff auf den unabhängigen Journalismus schlechthin", erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss, anlässlich der Verurteilung des in Deutschland im Exil lebenden Journalisten Can Dündar durch ein Gericht in Istanbul. Dagdelen weiter:

"Statt Rechtsstaatlichkeit bestimmt das Rachebedürfnis von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, auf dessen ...

Weiter lesen>>

WWF-Bilanz zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft: Verpasste Chancen und einzelne Erfolge
Dienstag 22. Dezember 2020
Internationales Internationales, Umwelt, Politik 

Von WWF

Die Bundesregierung bleibt bei der EU-Ratspräsidentschaft hinter ihren Möglichkeiten zurück

Die Bilanz des WWF zum Ende der deutschen EU-Ratspräsidentschaft am 31. Dezember 2020 fällt durchwachsen aus. Eberhard Brandes, geschäftsführender Vorstand des WWF Deutschland kommentiert: „EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat letztes Jahr mit dem European Green Deal eine Vision von einem nachhaltigen Europa vorgestellt. Die ...

Weiter lesen>>

Europarat fordert bei Corona-Impfung gerechte Verteilung, Transparenz und Freiwilligkeit
Dienstag 22. Dezember 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

Der Europarat fordert in Bezug auf Impfungen gegen Covid-19 "transparente Information über die Sicherheit und mögliche Nebenwirkungen" sowie eine Offenlegung der Verträge mit Impfstoffherstellern. Zugleich betont der Bericht die Freiwilligkeit der Impfung und fordert, jedwede Diskriminierung gegen jene zu unterbinden, die sich nicht impfen lassen. Ein Covid-19-Impfstoff müsse ein "globales öffentliches Gut" und für jeden und überall verfügbar sein. Diese und andere Forderungen an die 47 ...

Weiter lesen>>

Rettungsschiff Ocean Viking wieder frei
Montag 21. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von SOS MEDITERRANEE

SOS MEDITERRANEE kehrt in den Einsatz im Mittelmeer zurück

Heute wurde die Festsetzung des Schiffs der zivilen Seenotrettungsorganisation SOS MEDITERRANEE, Ocean Viking, nach einer erneuten Inspektion durch die italienische Küstenwache beendet. Fünf Monate lang war das Rettungsschiff durch die italienischen Behörden in einem sizilianischen Hafen festgehalten worden und durfte keine Rettungseinsätze fahren. 

Am 21. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 25 bis 36 von 397

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz