Protest gegen Nutzung der Air Base Ramstein im weltweiten Drohnenkrieg vor Gericht:
Donnerstag 25. Februar 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von DFG-VK

Landgericht Siegen verhandelt über militärkritische Drohnen-Aufrufe zum Whistleblowing

Das Landgericht Siegen verhandelt am Freitag, 26.02.2021, 10:00 Uhr (Sitzungssaal 029, Berliner Straße 22, 57072 Siegen), über eine Anklage der Staatsanwaltschaft Siegen gegen den Friedensaktivisten Hermann Theisen (Hirschberg), der Mitglied der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) ist und von Rechtsanwalt Martin ...

Weiter lesen>>

Mäuse müssen fast ihr ganzes Leben hungern
Mittwoch 24. Februar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Köln 

Von Ärzte gegen Tierversuche

So werden Tiere in Köln gequält

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche kritisiert in einer Neuauflage des Städteflugblatts „Köln“ Tierversuche in Kölner Laboren als ethisch nicht zu rechtfertigen und wissenschaftlich unsinnig.

Seit langem ist aus Bevölkerungsstudien bekannt, dass chronischer Hunger die Lebenserwartung beim Menschen verlängert. Trotzdem müssen mehrere Hundert Mäuse am ...

Weiter lesen>>

Nach Angriffen auf Hanau-Gedenkinstallationen: Rechte Aktivitäten NRW-weit dokumentieren!
Montag 22. Februar 2021
NRW NRW, Antifaschismus, News 

Von DIE LINKE. NRW

DIE LINKE NRW verurteilt die Zerstörung eines Gedenkorts in Köln-Rodenkirchen, der an die von einem Rechtsterroristen in Hanau Ermordeten erinnern soll. Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Folien mit den Namen und Bildern der Opfer abgerissen und in die Böschung am Rhein geworfen.

„Taten wie diese machen erneut deutlich, dass es auch bei uns in NRW Leute gibt, die mit dem rechten Terror sympathisieren", sagt Christian Leye, ...

Weiter lesen>>

"public private security": Versuchslabor NRW
Sonntag 21. Februar 2021
Debatte Debatte, Soziales, NRW 

Rechtswidrige Corona-Kontrollen durch privaten Sicherheitsdienst in Ostbevern

von Jürgen Korell und Thomas Brunst

Die Gemeinde Ostbevern verteidigte zuerst das rechtswidrige Vorgehen des beauftragten privaten Sicherheitsdienstes bei Corona-Kontrollen; in einer Antwort auf unsere Anfrage “rudert“ die Gemeindeverwaltung nun zurück. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) entwickelt sich zunehmend zum Versuchslabor für die Privatisierung ...

Weiter lesen>>

Storck-Erweiterung: Waldbesetzung die passende Antwort auf das Versagen der Haller Politik
Sonntag 21. Februar 2021
NRW NRW, Umwelt, OWL 

Von DIE LINKE. Gütersloh

Seit heute Morgen ist der Steinhausener Wald in Halle besetzt. Damit soll die Zerstörung von 22 Hektar eines gesunden Misch- und Laubwalds durch die Erweiterung des Storck-Werkes verhindert werden. Zuvor hatten sich die Haller Fraktionen gegen eine nachhaltige Politik entschieden und gefangen im scheinbaren Dilemma zwischen Naturschutz und Zukunftsfähigkeit einerseits und der Angst vor fehlenden Arbeitsplätzen und ausbleibenden ...

Weiter lesen>>

Sozialbericht NRW: LINKE fordert Programm für soziale Sicherheit
Mittwoch 17. Februar 2021
NRW NRW, TopNews 

Von DIE LINKE. NRW

Die Landesregierung hat den Sozialbericht für NRW mit Zahlen aus 2018 vorgelegt. Die Armut wächst besonders in benachteiligten Regionen wie dem Ruhrgebiet. Zugleich vergrößert sich der Reichtum der oberen 10 Prozent. Zu hohe Wohnkosten belasten die Menschen im unteren Einkommensdrittel. 16,6 Prozent und sogar 22,6 Prozent der unter 18-Jährigen in NRW waren 2018 von Einkommensarmut betroffen, im Ruhrgebiet jeder Fünfte. Die sozialen Verwerfungen ...

Weiter lesen>>

Positionen der ver.di-Linke NRW zur Bundestagswahl.
Dienstag 16. Februar 2021
Politik Politik, Debatte, Arbeiterbewegung 

Mit diesen Thesen will die ver.di-Linke NRW sich in die Debatten zur Positionierung der Gewerkschaften zur Bundestagswahl einmischen

Thesenpapier erstellt vom Koordinierungskreis der ver.di-Linke NRW nach dem Treffen der ver.di-Linke NRW am 24.1.2021

Das kapitalistische System in der Corona-Krise

Wenn jeder an sich denkt ist an alle gedacht. Dieser neoliberale Leitspruch will davon ablenken, dass Kapitalismus – auch die sogenannte  ...

Weiter lesen>>

Öffentliche Toilette wird zum privaten Abstellraum
Dienstag 16. Februar 2021
NRW NRW, News 

Von Linksfraktion Mönchengladbach

Odenkirchen hatte mal eine öffentliche Toilette am Markt, wann diese aber verschwand und warum war für Stadtverwaltung und städtische Unternehmen nicht einfach zu beantworten. Zuerst Bürger*innenanfragen, dann weitere Nachfragen der Linken, bringen nun folgendes Ergebnis: Im Dezember sah die Verwaltung nach mehreren Monaten Nachforschung die  ...

Weiter lesen>>

Für einen Kölner Karneval 2022 ohne Pferde und mit viel Spaß für alle! - Das Netzwerk für Tiere Köln startet Petition.
Sonntag 14. Februar 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von NTK

Heute ist Rosenmontag, der Höhepunkt der 5. Jahreszeit. Dieses Jahr ganz anders als sonst, denn Corona-bedingt findet 2021 kein „normaler“ Karneval statt. Doch nicht für alle ist das schlecht: Die Pferde, die jedes Jahr gezwungen werden, unter Qualen im Zug mitzulaufen dürfen dieses Jahr zu Hause bleiben. Das Netzwerk für Tiere Köln fordert von der Stadt Köln, dass dies auch 2022 und in jedem Jahr danach so bleibt, denn Tiere gehören nicht in einen ...

Weiter lesen>>

‚Antikapitalistische Linke‘: Angela Bankert ist die Alternative zu Sahra Wagenknecht
Samstag 13. Februar 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, NRW 

Von AKL

Zur Diskussion um die Besetzung des Listenplatzes 1 der Partei DIE LINKE. NRW erklärt Inge Höger, Sprecherin der Parteiströmung ‚Antikapitalistische Linke‘:

„Mit großer Freude haben wir zur Kenntnis genommen, dass sich die bekannte Kölner Bewegungsaktivistin und erfahrene Gewerkschafterin, Angela Bankert, die seit Gründung der LINKEN auch Mitglied der AKL ist, um den Listenplatz 1 in NRW  zur ...

Weiter lesen>>

One Billion Rising – Aktionstag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen
Freitag 12. Februar 2021
Feminismus Feminismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Was mit Blumen am Valentinstag beginnt, endet viel zu oft in Unterdrückung und Gewalt", sagt Nina Eumann, Landessprecherin von DIE LINKE NRW. Am Valentinstag findet dieses Jahr auch der weltweite Aktionstag „One Billion Rising" statt. One Billion Rising – eine Milliarde erheben sich – ist eine Kampagne, die sich weltweit gegen körperliche und sexualisierte Gewalt gegen Frauen und Mädchen einsetzt.

„Das macht vor Deutschland und Nordrhein-Westfalen ...

Weiter lesen>>

Öffnet die Hotels für Obdachlose!
Freitag 12. Februar 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Es ist ein öffentlicher Aufschrei der Zivilgesellschaft: Mehr als 100.000 Menschen haben bereits die Petition „Gegen das Sterben auf der Straße: Öffnet jetzt die Hotels für Obdachlose!" unterschrieben – in nur gut zwei Wochen! DIE LINKE NRW unterstützt die Forderungen der sozialen Straßenzeitungen und ruft alle dazu auf, sich an der Kampagne zu beteiligen.

„Ministerpräsident Armin Laschet darf die Forderung nach Nothilfe nicht länger ignorieren", ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 223

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz