Menschliche Mini-Leber statt Tierversuche
Dienstag 28. März 2017

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von Menschen für Tierrechte

Wissenschaftler der Technischen Universität Dortmund (IfADo) forschen an einer menschlichen Leber im Miniaturformat, an der man zukünftig die Giftigkeit von Substanzen testen könnte. Bisher müssen hierzulande für gesetzlich vorgeschriebene Giftigkeitstest noch über 600.000 Tiere jährlich ihr Leben lassen. Um mit Verfahren wie diesen einer tierversuchsfreien Zukunft näher zu kommen, fordert der Bundesverband Menschen für Tierrechte eine ...

Weiter lesen>>

GEW Hessen zu islamischen Religionsunterricht und herkunftssprachlichen Unterricht in der Verantwortung der türkischen Konsulate
Dienstag 28. März 2017
Kultur Kultur, Hessen, News 

Von GEW Hessen

Die GEW Hessen stellt in einem Schreiben an Kultusminister Lorz den Moscheeverband DITIB als Kooperationspartner für den islamischen Religionsunterricht in Hessen „grundsätzlich in Frage“. Die Entscheidung des Ministers, die Zusammenarbeit mit DITIB durch unabhängige Gutachter überprüfen zu lassen, sei zwar richtig, komme aber sehr spät, zumal Berichte über die Abhängigkeit der DITIB von der türkischen Religionsbehörde und über die Bespitzelung von Lehrkräften ...

Weiter lesen>>

Die Welt im Rücken
Montag 27. März 2017

Kultur Kultur, Soziales 

Rezension des Buches von Thomas Melle: Die Welt im Rücken, rowohlt-verlag, Berlin 2016, 348 Seiten

Von Michael Lausberg

Der Schriftsteller Thomas Melle feierte 2011 mit seinem Roman Sickster  einen ersten Erfolg. Er wurde für den Deutschen Buchpreis 2011 nominiert. Sein 2014 erschienener Roman 3000 Euro stand 2014 auf der <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Reformgruppen München zum Pilotprojekt + Aufruf KirchenVolksKonferenz
Montag 27. März 2017
Kultur Kultur, Bayern, News 

„Zaghafter Neuanfang in die richtige Richtung, aber noch viele Fragezeichen“ (+ Aufruf der bundesweiten KirchenVolksKonferenz)

Münchner Reformgruppen zur Ankündigung neuer Leitungsmodelle in der territorialen Seelsorge
(+ Aufruf "Es ist höchste Zeit! Eckpunkte für eine neue Kirchenzukunft durch Gemeindeerneuerung")

Die Münchner Reformgruppen Gemeindeinitiative.org, Münchner Kreis ...

Weiter lesen>>

Für 100 Prozent Bezahlung bekommen Datennutzer oft nur 50 Prozent Leistung
Montag 27. März 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Kultur, News 

„Wenn 30 Prozent der Festnetznutzer und 70 Prozent der Mobilfunknutzer nicht einmal die Hälfte der ihnen vertraglich zugesicherten Bandbreite zur Verfügung steht, dann ist das schlicht Betrug. Würde die Bahn so arbeiten wie die Mobilfunkbetreiber, dann würde eine Fahrt von Berlin nach München nicht sechs, sondern in 70 Prozent der Fälle mindestens zwölf Stunden dauern“, erklärt Ralph Lenkert, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE und Mitglied im Beirat der Bundesnetzagentur, ...

Weiter lesen>>

Ein wichtiges antifaschistisches Buch von Max Brym erschienen
Freitag 24. März 2017

Kultur Kultur, Arbeiterbewegung, Antifaschismus 

Von Agron Sadiku

Im Bookra-Verlag in Leipzig erschien rechtzeitig zur Buchmesse in Leipzig ein spannendes Buch von Max Brym, als historischer Roman. . Das Buch hat den Titel : „ Oskar Quengels Auftrag- Für Kippenberger bei General von Schleicher „ Alle Personen im Buch bis auf den Helden haben wirklich gelebt, gewirkt und existiert. Der Autor kennt sich hervorragend aus, was die Geschichte der KPD, der Weimarer Republik und des Hitlerfaschismus angeht. ...

Weiter lesen>>

Bulgarien vor der Wahl: Regierung erkauft sich mit EU-Geld loyale Berichterstattung
Donnerstag 23. März 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Vor der vorgezogenen Parlamentswahl in Bulgarien weist Reporter ohne Grenzen auf die gravierenden Einschränkungen der Pressefreiheit in dem südosteuropäischen Land hin. Einige wenige Unternehmer besitzen dort einen Großteil der Medien und bestimmen die Redaktionslinie in enger Abstimmung mit führenden Politikern. Über staatliche Zuschüsse, finanziert vor allem aus EU-Mitteln, erkauft sich die Regierung loyale Berichterstattung. Auf der Rangliste der Pressefreiheit ist ...

Weiter lesen>>

Vom Glotzen & Labern oder
Mittwoch 22. März 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, Kultur 

Durchbruch durch acedia

Ein Essay von Harry Popow

 „Trägheit, lateinisch acedia, der wir alle unterliegen (…) ein Zustand, den schon die alten Buddhisten reflektierten, ob Versenkung und Meditation denn auch Tun sei, oder, wie man heute sagt, Lethargie, uneffektives Verhalten, Gleichgültigkeit, (…) Durchbruch durch acedia.“ (1)

Ein Herr Kluge schreibt an gleichgesinnte gute Freunde im Internet:

Lieber ALEX, liebe Lotti, entschuldigt ...

Weiter lesen>>

Der Folterfleisch-Song
Montag 20. März 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte, Soziales 

von Ullrich Mies

Es wird jetzt wärmer, es ist wieder Saison,

die Balkone qualmen und wir singen den 

Folterfleisch-Song.

 

Fünf Kilo Füße und sechs Kilo Hack,

alles vom Grill und wir fressen den Kack.

 

Schweineohren, Specklappen, viel fette Wurst,

und nun her mit dem Humpen und viel Bier gegen Durst.

 

Verbrannte Koteletts, gebratener Speck,

alles muss rein, und alles muss weg.

 

Es war so billig und alles muss rein,

verbrannte Hühner, die schmecken so ...

Weiter lesen>>

Prozesse gegen ROG Türkei-Korrespondent und andere Journalisten gehen weiter: Überblick über die wichtigsten Fälle
Montag 20. März 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die türkische Justiz auf, die absurden Anschuldigungen gegen den langjährigen Türkei-Korrespondenten der Organisation fallenzulassen. Das Verfahren gegen Erol Önderoglu geht am (morgigen) Dienstag in Istanbul weiter. Mit ihm auf der Anklagebank sitzen die Vorsitzende der Türkischen Menschenrechtsstiftung, Sebnem Korur Fincanci, und der Cumhuriyet-Kolumnist Ahmet Nesin. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen wegen der Teilnahme an einer ...

Weiter lesen>>

Ethikunterricht statt religiöser und kirchlicher Bevormundung
Montag 20. März 2017
Kultur Kultur, Schleswig-Holstein, News 

Von Piratenfraktion im Landtag Schleswig-Holstein

Zur aktuellen Diskussion um einen Vorschlag der SPD zur Einführung eines konfessionslosen Ethikunterrichts in Schleswig-Holstein erklärt Arne Wulf, Mitglied im Landesvorstand und Kandidat zur Landtagswahl:

„Wir begrüßen es ausdrücklich, dass die SPD mit ihrem Vorhaben unsere Forderung nach einem konfessionslosen Ethikunterricht unterstützt. Wir setzen uns seit unserer Gründung für die Trennung von Religion und ...

Weiter lesen>>

Satire, Spott und Ironie
Freitag 17. März 2017

Kultur Kultur 

Anfang Februar erschien im Westend Verlag das Satire-Buch „Die Abschaffung der Demokratie“ von Wolfgang Bittner.

In seinem Vorwort schreibt der Autor:

Die Politik fordert Satire heraus, sie ist nicht erst seit heute derart fragwürdig, dass in vielen Fällen nur noch der Ausweg in Spott, Ironie, Sarkasmus und Hohn bleibt. Denn bei genauerem Hinsehen liegt der Schluss nicht allzu fern, dass uns in unserer gesellschaftlichen Wirklichkeit die reale ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 6821

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Newsgroup

für die Diskussion

http://de.groups.yahoo.com/group/scharf-links-Netz