Whistleblowing-Report 2021
Sonntag 10. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Kultur, TopNews 

Von Whistleblower Netzwerk

Immer mehr Unternehmen erkennen, welch unverzichtbaren Beitrag Whistleblower zur Schadensaufdeckung und -prävention leisten: Sie bieten ihnen unterschiedliche (anonyme) Meldekanäle, eine unabhängige Beratung, Vertraulichkeit gegenüber der Geschäftsführung und Schutz vor Repressalien. Der heute erschienene Whistleblowing-Report 2021 der Fachhochschule Graubünden und der EQS Group AG (mit Vorwort von WBN) zeigt dies eindrucksvoll.  ...

Weiter lesen>>

Umweltorganisationen und Initiativen planen Alternative Statuskonferenz zur Standortsuche für ein Atommüll-Lager
Sonntag 10. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Online-Konferenz am 30. und 31. Oktober 2021

Von .ausgestrahlt

Vor zehn Jahren wurde die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle neu gestartet. Vor einem Jahr hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) erste Zwischenergebnisse vorgelegt, die über 50 Prozent der Landesfläche als „potentiell geeignet“ für die Endlagerung auswiesen, und schon im ersten Vergleichsschritt wurde der alte Standort, der Salzstock Gorleben, ...

Weiter lesen>>

Landesregierung muss für Rückgang der Krebserkrankungen in NRW sorgen
Freitag 08. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Die Bürgerinitiative „Dicke Luft“ in Herne hat sich mit den aktuellen Zahlen der Krebsfälle in Nordrhein – Westfalen, und speziell in Herne, befasst. Die Bürgerinitiative fordert von der Politik endlich Maßnahmen, um festzustellen, warum es im Ruhrgebiet und gerade auch in Herne, eine überdurchschnittliche Erhöhung der Fallzahlen bei Krebserkrankungen gibt.

„Die Bürgerinitiative ist eine Mitgliedsinitiative des Bundesverbandes Bürgerinitiativen ...

Weiter lesen>>

Erklärung von Frieden-Links: Das Debakel war vorauszusehen – was lernen wir daraus?
Donnerstag 07. Oktober 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Bewegungen 

Im Wahlkampf gerierte sich die LINKE als ob die nur von ihr angestrebte „rot-rot-grüne“ Koalition bereits bestünde und als ob die LINKE nicht nur Garantin einer echt linken Koalition wäre, die SPD ein wenig sozialer, die Grünen konsequent ökologisch machen könne. Rund eine Million ihrer Wählerinnen und Wähler gaben dann aber ihre Stimme zu ziemlich gleichen Teilen lieber den beiden Originalen. Statt des Mitregierens auf kaum wärmendem Flämmchen mit vielleicht einem  ...

Weiter lesen>>

Aktionstage zu den Koalitionsverhandlungen angekündigt +++ Breites,Bündnis "Gerechtigkeit Jetzt!" ruft zu Protesten gegen Ampel- und,Jamaikakoalition auf
Donnerstag 07. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Ende Gelände

Mit dem heutigen Start der Ampel-Sondierungen ruft ein breites Bündnis aus sozialen Bewegungen und zivilgesellschaftlichen Akteur*innen vom 20. bis 29. Oktober 2021 unter dem Motto "Gerechtigkeit Jetzt!" zu Aktionstagen während der Koalitionsverhandlungen in Berlin auf. Neben Großdemonstrationen von Fridays for Future und Solidarisch geht anders! sind auch Blockadeaktionen zivilen Ungehorsams unter dem gemeinsamen Hashtag #IhrLasstUnsKeineWahl sowie eine ...

Weiter lesen>>

Großbritannien: Anklagen wichtiger Fortschritt im Mordfall Lyra McKee
Donnerstag 07. Oktober 2021
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

In Zusammenhang mit dem Tod der Journalistin Lyra McKee im April 2019 in Nordirland sind in den vergangenen Wochen zehn Männer festgenommen und acht von ihnen angeklagt worden, darunter drei wegen Mordes an der 29-Jährigen. Reporter ohne Grenzen (RSF) begrüßt die Fortschritte in den Ermittlungen, fordert aber weiter eine umfassende Aufklärung des Falls und einen besseren Schutz für Journalistinnen und Journalisten in Nordirland. <br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Herbert-Stiller-Preis 2021 für tierversuchsfreie Forschung
Donnerstag 07. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Gewinner aus Emden und Wien

Auch in diesem Jahr vergibt der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche zwei Herbert-Stiller-Förderpreise im Wert von je 20.000 Euro für innovative, menschenrelevante, tierversuchsfreie Forschung. Nun stehen die Preisträger fest: Ein Preis geht an die MedUni Wien und ein Preis wird an das Unternehmen „PharmaInformatic“ in Emden verliehen. Beide Projekte besitzen ein sehr hohes ...

Weiter lesen>>

Dezentrale Aktionstage für die Mobilitätswende vom 8. bis 10. Oktober
Mittwoch 06. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Attac

Zahlreiche Aktionen angekündigt +++ Bürger*innen machen Lärm für die soziale - und klimagerechte Mobilitätswende +++ Bus und Bahn ausbauen - Autobahnbau stoppen!

Bereits im Juni waren verschiedene Akteure aus der Bewegung für eine Mobilitätswende an mehr als 70 Orten bei den Aktionstagen #MobilitätswendeJetzt! auf der Straße. Nun macht die Bewegung weiter mit dezentralen ...

Weiter lesen>>

Russland: Mord an Anna Politkowskaja auch 15 Jahre später nicht aufgeklärt
Mittwoch 06. Oktober 2021
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

15 Jahre nach der Ermordung der Journalistin Anna Politkowskaja erinnert Reporter ohne Grenzen (RSF) an die Gefahren, unter denen regimekritische Medienschaffende in Russland arbeiten. Politkowskaja hatte als Reporterin der Zeitung Nowaja Gaseta vor allem aus Tschetschenien berichtet und war am 7. Oktober 2006 in ihrem Moskauer Wohnhaus erschossen worden. Sie ist eine von <a&nbsp;...

Weiter lesen>>

Ein Jahr Blockade bei Impfstoff-Patenten: Profite explodieren, Menschen sterben
Dienstag 05. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Attac

Attac fordert Bundesregierung auf, endlich Patentfreigabe in der WTO zu unterstützen

Vor gut einem Jahr haben Indien und Südafrika in der Welthandelsorganisation (WTO) erstmals den Antrag auf Freigabe von Patenten zur Eindämmung und Behandlung von Covid-19 gestellt. (1) Diese Freigabe („TRIPS-Waiver“) würde es ermöglichen, die Produktion lebenswichtiger Covid19-Impfstoffe sowie von ...

Weiter lesen>>

EPA-Studie sah Krebs-Gefahr durch Glyphosat
Dienstag 05. Oktober 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Untersuchung der US-Umweltbehörde verschwand im Giftschrank

Von CBG

Nach einer Expertise der US-amerikanischen Umweltbehörde EPA aus dem Jahr 2016 kann das BAYER-Pestizid Glyphosat Lymphdrüsen-Krebs auslösen. „Die verfügbaren epidemiologischen Studien liefern überzeugende Belege für einen Zusammenhang zwischen einer Glyphosat-Exposition und einem erhöhten Risiko für Non-Hodgkin-Lymphome“, heißt es in dem Dokument. Diese Auswertung von 14 Studien floss ...

Weiter lesen>>

Südosteuropa: Pressefreiheit muss Thema des EU-Gipfels sein
Dienstag 05. Oktober 2021
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Reporter ohne Grenzen (RSF) fordert, die Stärkung des investigativen Journalismus zu einem der Kernthemen des EU-Westbalkan-Gipfels am 6. Oktober in Slowenien zu machen. In den sechs Ländern des westlichen Balkans – Albanien, Bosnien, Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien und Serbien – sind Journalistinnen und Journalisten, die zu Korruption, zur Covid-19-Pandemie und anderen wichtigen Themen recherchieren, durch einen Mangel an richterlicher ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 13 bis 24 von 17381

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz




Newsgroup

für die Diskussion

http://de.groups.yahoo.com/group/scharf-links-Netz