Raubholz zum Kentern bringen
Montag 04. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von WWF

Aktionsbündnis protestiert gegen illegales Tropenholz auf Gorch Fock

Mit kreativem Protest demonstriert heute ein Aktionsbündnis anlässlich der Rückkehr der Gorch Fock nach Kiel. Die Aktivist:innen machen damit auf eklatante Verstöße gegen den Umweltschutz bei der Restaurierung des Marine-Schiffs aufmerksam. Der Vorwurf der Umweltorganisationen WWF, ROBIN WOOD, Deutsche Umwelthilfe (DUH), Rettet den Regenwald sowie der ...

Weiter lesen>>

15 Jahre nach dem Mord an Anna Politkowskaja
Montag 04. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Berlin 

Mahnwache am 07.10.2021 um 17 Uhr in Berlin

Von RSF

Reporter ohne Grenzen (RSF) und Amnesty International laden ein zur Mahnwache am 15. Jahrestag der Ermordung der russischen Journalistin Anna Politkowskaja.

Wann:
Donnerstag, den 7. Oktober 2021 von 17 bis 18 Uhr
Wo: vor der Botschaft der Russischen Föderation (Unter den Linden 63-65, 10117 Berlin)

Reporter ohne Grenzen und Amnesty ...

Weiter lesen>>

Pandora-Papers: Deutschland behindert Offenlegung realer Vermögensbesitzer*innen
Montag 04. Oktober 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Internationales 

Von Attac

Neues Steueroasen-Leak bestätigt Zweifel an Ernsthaftigkeit der politischen Institutionen

Der neue Steueroasen-Leak bestätigt nach Ansicht von Attac die Zweifel daran, dass die politischen Institutionen willens oder in der Lage sind, die Machenschaften der globalen Steuerhinterziehung wirksam zu bekämpfen. Das globalisierungskritische Netzwerk wirft insbesondere der Bundesregierung ...

Weiter lesen>>

488. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze Saarbrücken am 04.10.2021
Montag 04. Oktober 2021
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Was soll man von einem Bundestag erwarten, dessen Abgeordnete, gut gemästet mit 10.080.-€ monatlich, eine Erhöhung des Regelsatzes um 3.-€ noch mitten im Wahlkampf beschließen? Und das bei einer solchen Inflation, die für uns so viel höher ist als die allgemeine: Gemüse, Sprit, Heizung...“

Tiefes Misstrauen auf der heutigen Montagsdemo, das beruht auf Erfahrung,  ...

Weiter lesen>>

Fridays for Future streikt am 22.10. zentral in Berlin unter dem Motto #IhrLasstUnsKeineWahl
Sonntag 03. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von FFF Göttingen

Fridays for Future kündigt für den 22. Oktober 2021 den neunten globalen
Klimastreik an. Erstmalig wird der Streik in Deutschland zentral in Berlin unter dem Motto #IhrLasstUnsKeineWahl stattfinden. Der Streik ist Teil der Aktionstage “Gerechtigkeit. Jetzt!” an denen sich unter anderem Ende Gelände, Sea-Watch, das Aktionsbündnis Antirassismus, Extinction Rebellion, Mietenwahnsinn und die Aktion Agrar beteiligen. Im Rahmen der Aktionstage ...

Weiter lesen>>

Kundgebung und Demonstration: Straßenbahn für Spandau – los jetzt mit dem Inselnetz!
Sonntag 03. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von NaturFreunde Berlin

Aktive aus verschiedenen Umwelt- und Verkehrsorganisationen trafen sich gemeinsam mit Vertreter*innen von Spandauer Parteien, um für einen schnellen Ausbau der Straßenbahn in Spandau zu demonstrieren. Gemeinsam zogen die Aktiven vom S-Bahnhof Spandau durch die Spandauer Altstadt bis zum U-Bahnhof Altstadt Spandau.

Die Demonstration war von einem breiten Bündnis organisiert worden. Aufgerufen hatten die NaturFreunde Berlin, ...

Weiter lesen>>

Welttierschutztag: Wir brauchen eine Koalition für Tier- und Klimaschutz
Samstag 02. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober ruft der Bundesverband Menschen für Tierrechte die potenziellen Koalitionspartner der nächsten Bundesregierung dazu auf, sich entschlossen für mehr Tier- und Klimaschutz einzusetzen. Nach der Klimawahl müsse jetzt eine Klimaregierung folgen, die eine Agrar- und Ernährungswende im Koalitionsvertrag festschreibt. Denn mehr Tierschutz bedeute auch ...

Weiter lesen>>

Weltvegetariertag 2021: Nichts für Veganer
Samstag 02. Oktober 2021
Debatte Debatte, Umwelt, Wirtschaft 

Von Maqi

Am 1. Oktober ist Weltvegetarierertag. Hat dieser Tag noch eine Bedeutung? Denn mittlerweile scheinen die meisten Vegetarier sich als Veganer - und Weltvegantag ist am 1. November - auszugeben. Ob deshalb, weil sie sich besser machen wollen, als sie sind (also vertuschen, dass sie Mörder sind), oder weil sie nicht begriffen haben, dass es beim Veganismus nicht ums Essen geht (sondern darum, nicht zu morden und zu misshandeln, ob für ...

Weiter lesen>>

Lützerath: Klimabewegung kündigt Proteste für schnelleren Kohleausstieg und gegen Dorfzerstörung an
Freitag 01. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Mit einer symbolischen Sitzblockade demonstrieren heute zahlreiche Menschen auf den Straßen rund um Lützerath am Tagebau Garzweiler II. An ein noch bewohntes Haus hängten Aktivist:innen ein großes Transparent mit der Aufschrift: “1,5°C heißt: Lützerath bleibt!”. 21 Menschen haben in den frühen Morgenstunden Infrastruktur im Tagebau Garzweiler II besetzt. Denn dem Dorf Lützerath droht mit der heute ...

Weiter lesen>>

„Klimaschutz ist handarbeit!“
Freitag 01. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von ethecon

Gestern Nacht brachten Kimaschützer*innen einen Kohlebagger im nordrhein-westfälischen Tagebau zum Stillstand, hunderte protestieren im bedrohten Dorf Lützerath gegen den von RWE geplanten Abriss des Dorfes und die drohende Verschärfung des Klima-Kollaps. ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie solidarisiert sich mit den Aktivist*innen. Am 21. September verkündete ethecon, die Großaktionär*innen und Vorstände von RWE mit dem ethecon Dead Planet Award 2021 an ...

Weiter lesen>>

Kundgebung und Demonstration: Straßenbahn für Spandau – los jetzt mit dem Inselnetz!
Freitag 01. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin

Samstag, 02.10.2021
Zeit: 14.00 Uhr
Startpunkt: Eiscafé Florida, gegenüber Rathaus Spandau
(S-Bahnhof Spandau, U-Bahnhof Rathaus Spandau)
Abschluss: Vor dem U-Bahnhof Altstadt Spandau

Am 2.10.1967 fuhr die letzte Straßenbahn West-Berlins, die Linie 55, vom Bahnhof Zoo über Charlottenburg nach Hakenfelde in Spandau, wo einst viele Straßenbahnen verkehrten. ...

Weiter lesen>>

Das Qualzucht-Evidenz Netzwerk geht online
Freitag 01. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Heute geht das Qualzucht-Evidenz Netzwerk (QUEN) online. Es dient dazu, zuchtbedingte Defekte bei Tieren bekannt und sichtbar zu machen. Dadurch soll der Vollzug des sogenannten Qualzuchtparagrafen (§11bTierschutzgesetz-TierSchG) verbessert werden. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte ist offizieller Unterstützer des Projektes.

Seit über 30 Jahren weisen Tierärzt:innen und Expert:innen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 25 bis 36 von 17381

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz




Newsgroup

für die Diskussion

http://de.groups.yahoo.com/group/scharf-links-Netz