KandidatInnentrio für die Bayerische LINKE zur Europawahl
Mittwoch 27. Februar 2019
Bayern Bayern, Linksparteidebatte, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Am vergangenen Wochenende nominierte die VertreterInnenversammlung der Partei DIE LINKE in Bonn ihre KandidatInnen für die Liste zur Europawahl. Für Bayern wurden Kathrin Flach Gomez auf Platz 15, Anna-Maria Dürr auf Platz 17 und Éric Bourguignon auf Platz 22 gewählt.

Ein thematisch breit aufgestelltes und dynamisches KandidatInnentrio gibt dem bayerischen Europawahlkampf der Partei DIE LINKE ein Gesicht.

Die Kulturgeographin ...

Weiter lesen>>

Europaparteitag der LINKEN
Dienstag 26. Februar 2019

Foto: René Lindenau

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von René Lindenau

Liebesgrüße aus Bonn“

(Katja Kipping)

Anstrengend waren die Tage (22.02.-24.02. 2019) schon. Das begann mit der Anreise aus Cottbus und endete mit der Rückreise aus Bonn. Zuletzt unter ganz anderen Vorzeichen war ich unter anderem mit dem heutigen Büroleiter des ersten linken Ministerpräsidenten in der letzten Bundestagssitzungswoche in der alten Hauptstadt gewesen. Nun trafen wir uns erneut – in der ...

Weiter lesen>>

Landesvorstand beschließt einstimmig Ergänzung
Donnerstag 21. Februar 2019
Saarland Saarland, Linksparteidebatte, News 

Von DIE LINKE. Saar

Der Landesvorstand DIE LINKE. Saar hat bei seiner Sitzung am 20. Februar 2019 einstimmig den Antrag, die Kreisvorsitzende und Mitglied des saarländischen Landtages Dagmar Ensch-Engel als kooptiertes Mitglied des Landesvorstandes aufzunehmen, angenommen.

„Unser Ziel ist es unsere Kreisverbände optimal in der Landesstruktur abzubilden und gerade mit Hinblick auf die anstehenden Wahlkämpfe kurze ‚Dienstwege‘ zu schaffen. Dass wir mit diesem Schritt auch eine erfahrene ...

Weiter lesen>>

Stadtratsfraktion und Kreisvorsitzender bedauern Schnitzlers Fraktionsaustritt
Dienstag 05. Februar 2019
Saarland Saarland, Linksparteidebatte, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Erklärung der Fraktionsvorsitzenden Claudia Kohde-Kilsch und des Kreisvorsitzenden Thomas Lutze

„Am gestrigen Montag hat der bisherige Stadtverordnete der Partei DIE LINKE seinen Austritt aus der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat mitgeteilt. Wir bedauern Schnitzlers Schritt und danken ihm für sein langjähriges Engagement im Interesse unserer Wählerinnen und Wähler.

Gleichzeitig fordert DIE LINKE Lothar ...

Weiter lesen>>

„Europa muss sozial, oder es wird nicht sein“
Samstag 02. Februar 2019
NRW NRW, Linksparteidebatte, Ruhrgebiet 

Von dielinke.sds Duisburg-Essen

Campus-Diskussion zur Zukunft der EU und die anstehen Parlamentswahlen mit designeierter LINKEn, Spitzenkandidatin Demirel.

Im vollständig gefüllten Seminarsaal folgten Interessierte einer Diskussion die die Hochschulgruppe Die Linke.SDS Duisburg Essen als Auftakt für das Europawahljahr organisiert. Christian Patz vom SDS-Duisburg Essen moderierte eine spannende Podiumsdiskussion mit Özlem Demirel, der Spitzenkandidatin ...

Weiter lesen>>

Das STARKE Familien Gesetz ist nichts anderes als ein Taschenspielertrick
Mittwoch 30. Januar 2019
Soziales Soziales, Politik, Linksparteidebatte 

Von DIE LINKE. BAG Hartz IV

Die Bundesregierung hat den Entwurf des "Starke-Familien-Gesetzes" beschlossen. Der Kinderzuschlag soll neu gestaltetet werden:

Zum 1. Juli 2019 soll sich der Kinderzuschlag von 170 Euro auf 185 Euro pro Kind erhöhen und die dazugehörigen Formulare vereinfacht werden.

Einkünfte des Kindes, wie zum Beispiel Unterhaltszahlungen, sollen weniger angerechnet werden und Bewilligungen sollen zukünftig 6 Monatea gelten. Wobei anzumerken ist, dass laut ...

Weiter lesen>>

Sanktionen im SGB II
Donnerstag 17. Januar 2019

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Linksparteidebatte, Bewegungen 

Von DIE LINKE. BAG Hartz IV

Am 15. Januar fand vor dem Bundesverfassungsgericht die mündliche Verhandlung zur Frage „Darf der Staat das Existenzminimum durch Sanktionen kürzen?“ statt.

Das Pikante an der Verhandlung ist, dass das Bundesverfassungsgericht diese Frage bereits im Jahr 2010 in einem Urteil (1 BvL 1/09) beantwortet hat.

Bei der damals angestrengten Regelsatzklage wurde bereits festgestellt „Das Existenzminimum ist unverfügbar, die tatsächlichen Bedarfe müssen ...

Weiter lesen>>

Jahresauftaktlosigkeiten der LINKEN
Donnerstag 17. Januar 2019

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von Thies Gleiss

WAS FÜR BÜNDNISSE FÜR WAS?

The same procedure as every year: Zum Jahresbeginn geben die LINKE und ihre Bundestagsfraktion immer viel Geld aus, um einer interessierten, meistens aber nur aus professionellen Gründen anwesenden, Öffentlichkeit zu demonstrieren, wie weit die Bemühungen schon gediehen sind, nicht nur eine Partei wie alle anderen des Berliner Establishments zu sein, sondern diese Parteien bei den dröhnenden  ...

Weiter lesen>>

Offener Brief BAK Nahost an DIE LINKE im EP zum Hearing „Boycott, divestment, and sanctions" der GUE/NGL-Fraktion im EP
Mittwoch 09. Januar 2019

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Internationales, TopNews 

DIE LINKE.

Bundesarbeitskreis Gerechter Frieden in Nahost

Offener Brief

An die

Delegation DIE LINKE im Europaparlament

z.Hd. Martin Schirdewan

Protest gegen Eure Erklärung[i][1] zur Veranstaltung der „European United Left/Nordic Green Left“-Fraktion im Europaparlament „Boycott, divestment, and sanctions: achievements and challenges“[ii][2] am 4. Dezember ...

Weiter lesen>>

Streit in der Linkspartei um US-Abzug aus Syrien
Montag 07. Januar 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Linksparteidebatte, Internationales 

Von A. Holberg

Am 5.1.2009 erschien im "Neues Deutschland"(ND) ein Artikel von Jana Frielinghaus über die Auseinandersetzungen innerhalb der PdL zum von Trump angekündigten Abzug der US-Soldaten aus Syrien (https://www.neues-deutschland.de/artikel/1109295.linke-und-syrien-wer-garantiert-schutz.html). Dort heißt es u.a.: heißt es u.a.: " Letztere in der Linken sehen die ...

Weiter lesen>>

Rundfunkzwangsgebühren versus Rechte, Linke und die Sammlungsbewegung
Sonntag 06. Januar 2019

Bild: Remote Control; Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Linksparteidebatte 

Von Charlotte Ullmann

Jeder, der eine Wohnung sein eigen nennt, ob als Eigentümer oder Besitzer (Mieter), muss ab 2013 die Rundfunkabgabe abdrücken, egal, ob er ein Radio, einen Fernseher oder ein Handy besitzt. Und alle einen festen Betrag, nach dem Gießkannenprinzip gleichsam, ohne Rücksicht darauf, wieviel Einkommen er bezieht, ob 800.- Euro monatlich oder 5 Millionen.

Jeden Monat fast 20 Euro, im Jahr knappe 240 Euro, wovon der arme Schlucker statt nach ...

Weiter lesen>>

Replik zu: #Aufstehen – Weckruf oder Spaltungsgefahr?
Mittwoch 26. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von A.Holberg

Um es vorweg zu sagen: ich hatte einige Hoffnung in "Aufstehen" gesetzt, Hoffnungen, die sich inzwischen etwa, wenn nicht gar weitgehen, verflüchtigt haben, weil ich den Eindruck habe, dass es "Aufstehen" im Wesentlichen nur im Internet gibt (ich würde gerne eines Besseren belehrt werden!) . Dennoch möchte ich den Versuch gegen einige wesentliche Teile der Kritik der ISO verteidigen:

Ich beginne mit dem Problem des Verhältnisses zwischen allgemeinen und ...

Weiter lesen>>

#Aufstehen – Weckruf oder Spaltungsgefahr? - 23-12-18 20:50
Vorhergehende

Treffer 37 bis 48 von 3029

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Newsgroup

für die Diskussion

http://de.groups.yahoo.com/group/scharf-links-Netz