Merkel die rote Karte zeigen!

02.09.09
NetzwerkNetzwerk, Bewegungen, Niedersachsen, TopNews 

 

Postkartenaktion gegen die drohende Mehrwertsteuererhöhung trifft den Nerv

Im gesamten Bundesgebiet sind in den letzten Wochen die von den beiden Onlinezeitungen ‚scharf-links' und ‚kossawa' zur Verfügung gestellten Protestpostkarten an Bundeskanzlerin Merkel verteilt worden. Mobile Aktions-Teams erreichten tausende Menschen vor ARGEn, an Universitäten und in Fußgängerzonen. Nachstehend ein paar Eindrücke aus Oldenburg:

"Wir standen dann heute mit 2 Personen vor der ARGE. Aber die Aktion wurde überraschend positiv aufgenommen und die Erwerbslosen nahmen sich auch die Zeit um mit Einem zu reden. Eine Erwerbslose bot auch sofort ihre Unterstützung an und verteilte die Protestkarten mit.

Ich verteilte die Protestkarten meistens mit den Worten: "Heute die Karte abschicken und am 27.09.09 Merkel abwählen!" Auch das kam überwiegend sehr gut an. Nachmittags fuhr ich dann noch zur Oldenburger Uni.

Jetzt zu den Stimmen aus Oldenburg vor der Oldenburger ARGE:

Mitfünfzigerin: "Die Merkel, die spinnt!"

Erwerbsloser zur Bankenkrise: "Und das mit den 500 Milliarden ist ja wohl eine Frechheit!"

Junge Frau: "Protestkarten sind gut, die sende ich auf alle Fälle ab!"

Junges Mädchen: "Bin für scharf-links, reagiere auch entsprechend bei der Wahl!"

Älterer Erwerbsloser: "Ich werde auf jeden Fall eine Karte absenden und ich werde sie auch nicht wählen und das mit den Renten ist ja wohl auch eine Schweinerei!""



Ab heute bekommt Angela Merkel Post von uns! - 11-08-09 21:49
Mehrwertsteuererhöhung? Nein, danke! Merkel die rote Karte zeigen! - 08-07-09 21:58




<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz