Streik ist die richtige Antwort, wenn die Fleischbarone die Arbeiter weiter verhöhnen
Dienstag 30. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat völlig Recht, wenn sie mit Streik droht. Was wir brauchen, ist ein Tarifvertrag mit guten Löhnen, der für alle in der Branche gilt“, erklärt Jutta Krellmann, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für Mitbestimmung und Arbeit, zu den ohne Ergebnis abgebrochenen Tarifverhandlungen in der Fleischindustrie. Krellmann weiter:

„Die Arbeitgeber müssen ihre Blockade beenden und einem vernünftigen Tarifvertrag zustimmen. Den kann die  ...

Weiter lesen>>

Arbeitszeiten müssen besser geregelt werden
Dienstag 30. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Die Arbeitszeitwünsche von Frauen und Männern zeigen der Bundesregierung deutlich den Handlungsbedarf auf. Auf der einen Seite muss es darum gehen, der Entgrenzung von Arbeitszeit einen Riegel vorzuschieben, auf der anderen Seite muss den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ein Mindestmaß an Beschäftigungsumfang garantiert werden. In besonderem Maße betrifft dies Frauen, die neben der allgemeinen Benachteiligung am Arbeitsmarkt auch bei den Arbeitszeiten Probleme haben, ihre Wünsche zu  ...

Weiter lesen>>

Die Grundrente ist schon vor der Auszahlung des ersten Cents gefloppt – sie dient aber dem weiteren Ausbau des Niedriglohnsektors
Montag 29. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Nach jahrelangem Hin- und Her war es nach dem dritten Anlauf so weit: Zum Jahresbeginn 2021 wurde die Grundrente eingeführt. Langjährige Rentenversicherte mit geringem Einkommen sollen automatisch einen monatlichen Zuschlag auf ihre Altersrente erhalten. In der Bundesregierung hatte man sich darauf geeinigt, dass die Bewilligung der Grundrente von einer Einkommensprüfung abhängig gemacht wird, wobei Rentenversicherung und Finanzverwaltung ...

Weiter lesen>>

Schluss mit der Schönfärberei im Kakaosektor: Zertifizierter Kakao darf nicht per se als nachhaltig bezeichnet werden!
Montag 29. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, TopNews 

Von Südwind

Mehr als 1,5 Mio. Kinder arbeiten alleine in Ghana und in der Côte d’Ivoire im Kakaoanbau. Das wurde zuletzt durch eine große Studie des NORC/Universität Chicago im Oktober 2020 bestätigt. Die Tatsache der weit verbreiteten Kinderarbeit hält Akteure wie den Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie aber nicht davon ab, weiter öffentlich zu behaupten, dass 77 % der deutschen Kakaoimporte im Jahr 2020 zertifiziert und damit nachhaltig erzeugt worden ...

Weiter lesen>>

denn´s Biomarkt veranstaltet Kalbfleisch Gewinnspiel – Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg erinnert an die Tierkinder hinter diesem Produkt
Montag 29. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Menschen für Tierrechte

Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg wurde von einer denn`s Kundin auf das Gewinnspiel "Wir suchen Ihr Lieblingsrezept“ hingewiesen. Diese Kundin war entsetzt über den großen Aufsteller im Markt mit dem Aufruf, sein liebstes Bio-Kalbfleisch Rezept einzureichen. denn´s hat einen großen Teil seiner Kundschaft im veganen Sektor. Kampagnen für Lamm- und Kalbfleisch sieht man regelmäßig, für vegane Produkte gibt es leider kaum, bis keine ...

Weiter lesen>>

Der „Soziale Arbeitsmarkt“ wird der SPD noch auf die Füße fallen – früher oder später
Sonntag 28. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Bereits vom Wahlkampffieber geschüttelt, zieht der Bundesarbeitsminister Hubertus Heil durch die Lande und lobt die Ergebnisse des nunmehr 2 Jahre alten Programms „Sozialer Arbeitsmarkt – Teilhabechancengesetz“. Bisher wurden rund 55.000 langzeitarbeitslose Menschen gefördert und der Minister möchte gerne das bis zum Jahr 2022 befristete Programm unbegrenzt weiter fortführen.

Flankiert wird das Loblied des Ministers von dem Institut für  ...

Weiter lesen>>

Entscheidende Phase im Kampf gegen Konzern-Steuertricks
Freitag 26. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Internationales 

Von Attac

Country-by-Country-Reporting: Attac warnt vor schlechten Kompromissen bei Trilog-Verhandlunge
n

Am Montag beginnen die entscheidenden Trilog-Verhandlungen zwischen den EU-Regierungen, der EU-Kommission und dem EU-Parlament über die Umsetzung öffentlicher länderbezogener Finanzberichte für multinationale Konzerne (public Country-by-Country-Reporting/CbCR). Seit Jahren fordert die internationale Zivilgesellschaft im Kampf gegen  ...

Weiter lesen>>

Systematisches Schächten aufgedeckt / Deutscher Schlachthof quält Tiere zu Tode / NRW-Behörden versagen beim Tierschutz
Mittwoch 24. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Umwelt 

Von SOKO Tierschutz

SOKO Tierschutz Ermittler*innen können anhand von aktuellem Bildmaterial aus den letzten Wochen beweisen, dass im Fleischzentrum Prott in Selm NRW an jedem Schlachttag systematisch Tiere bei vollem Bewusstsein geschlachtet wurden. "Die Schafe wurden brutal aufgeschlitzt und auf einen Haufen geworfen, Rinder kämpften blutend und an der Kette baumelnd um ihr Leben und brüllten vor Schmerzen", beschreibt SOKO Tierschutz Ermittler Friedrich Mülln die ...

Weiter lesen>>

Im Geldbeutel und auf dem Konto: Zentralbankgeld für alle
Dienstag 23. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von Attac

Attac zum BIZ-Innovationsgipfel: Bürger*innen sollen Eurokonten erhalten

Ob im Geldbeutel oder auf dem Konto: Nicht nur Banken, sondern alle Bürger*innen sollen Geld der Zentralbank zur Verfügung gestellt bekommen. So lautet die zentrale Forderung des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac zum Innovationsgipfel der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), bei dem diese bis Donnerstag der Frage nachgeht: "Wie können ...

Weiter lesen>>

Verbraucher-, Umwelt- und Agrarverbände: Agrarpolitik muss Rahmen für faire Lebensmittelpreise setzen
Dienstag 23. März 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordern die Agrarminister*innen der Länder und Bundesministerin Julia Klöckner auf, sich für kostendeckende Preise und eine höhere Qualität in der Erzeugung einzusetzen. In der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) müssen die Marktkriseninstrumente zur Mengendisziplin gestärkt und von ...

Weiter lesen>>

Eine Neue Wohnungsgemeinnützigkeit muss her
Montag 22. März 2021
Debatte Debatte, Soziales, Wirtschaft 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Proteste der Mieterinitiativen gegen Wohnungsnot und steigende Mieten haben nun auch bundesweit Gehör gefunden. Nun sollte es darum gehen, die nächsten Schritte zur Durchsetzung bezahlbaren Wohnraums für alle zu konzipieren und auf der Bundesebene kampagnenfähig zu machen.

Eine Kampagne für eine (Wieder-) Einführung der Wohnungsgemeinnützigkeit könnte da ein wichtiger Baustein bei der bundesweiten Vernetzung der Bewegung sein, zumal ...

Weiter lesen>>

llegal ist nicht egal
Montag 22. März 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

WWF am Tag des Waldes: “Illegalen Holzhändlern das Handwerk legen“/ Gorch Fock als „Paradebeispiel“

Von WWF

Zwischen 15 und 30 Prozent des weltweit gehandelten Holzes stammen laut Angaben von INTERPOL aus illegalem Einschlag. Darauf macht der WWF zum Tag des Waldes am 21. März aufmerksam. Das Holz erreicht auch die deutschen Baumarktregale und Möbelhäuser: bis zu 30 Prozent der Holzprodukte in Deutschland könnte illegalen Ursprungs sein.<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Am 23. März ist Tag der Hundewelpen
Montag 22. März 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN warnt vor illegalem Online-Handel und gibt Tipps für 
verantwortungsvollen Welpenkauf

Am 23. März ist Tag der Hundewelpen. Die globale Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN nimmt dies und die aktuell riesige Nachfrage nach Hunden zum Anlass, vor illegalem Welpenhandel zu warnen und Tipps für einen verantwortungsvollen ...

Weiter lesen>>

Lieferkettengesetz: mehr Menschenrechte ins Geschäft
Sonntag 21. März 2021
Debatte Debatte, Wirtschaft, Politik 

Von Suitbert Cechura

Ende Februar hat Arbeitsminister Hubertus Heil nach der Einigung in der Koalition den Referentenentwurf für ein Lieferkettengesetz vorgelegt. Mit dem Namen „ Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten“ oder „Sorgfaltspflichtengesetz“ haben sich die ministerialen Beamten einen besonders moralisch klingenden Namen ausgedacht. Das Gesetz, das bislang nur als ein Referentenentwurf existiert, der noch vom Bundeskabinett und ...

Weiter lesen>>

Das Wasserrisiko im Einkaufskorb
Sonntag 21. März 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

Die globalen Wasserrisiken verschärfen sich– Ernteausfälle bei Kartoffeln, Bananen und Co. könnten spürbar zunehmen

Temperaturrekorde, Dürreperioden, Jahrhundertfluten – durch die Klimakrise häufen sich Wetterextreme. Mit ihnen steigen auch weltweit die Wasserrisiken für Anbauregionen von in Deutschland besonders beliebten Obst- und Gemüsesorten. Das ergibt eine WWF-Analyse zum Weltwassertag. Demnach leiden ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 327

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz