Medienfreiheit in Demokratien bedroht – ROG stellt neue Rangliste der Pressefreiheit vor
Mittwoch 26. April 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Medienfeindliche Rhetorik führender Politiker, restriktive Gesetze und politische Einflussnahme in Demokratien haben zu einer Verschlechterung der Lage für Journalisten und Medien weltweit beigetragen. Das geht aus der Rangliste der Pressefreiheit 2017 hervor, die Reporter ohne Grenzen (ROG) am Mittwoch veröffentlicht hat (www.reporter-ohne-grenzen.de/rangliste). In Ländern wie den USA, Polen oder ...

Weiter lesen>>

IV. Anarchistische Buchmesse in Mannheim
Mittwoch 26. April 2017
Kultur Kultur, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Anarchistische Gruppe Mannheim

Vom 21. bis 23. April fand zum vierten Mal die Anarchistische Buchmesse Mannheim im Jugendkulturzentrum Forum statt. Auf rund 250 m² boten verschiedene Verlage, Buchhändler und Antiquariate Publikationen rund um die anarchistische Bewegung dar. Das Rahmenprogramm offerierte dem Publikum über zwanzig Buchvorstellungen und Diskussionen. Neben den Buchmessen in Biel und Wien handelt es sich bei der Buchmesse in Mannheim um die ...

Weiter lesen>>

Wir sind Kirche: „Die Zeit ist reif für die Weihe von Diakoninnen“
Mittwoch 26. April 2017
Kultur Kultur, Bewegungen, Feminismus 

Von "Wir sind Kirche"

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche erneuert zum „Tag der Diakonin 2017“ die Aufforderung an die deutschen Bischöfe, sich gemeinsam in Rom für den gleichrangigen Diakonat für Frauen und die Diakoninnen-Weihe von Frauen einzusetzen. Da Papst Franziskus die Bischofskonferenzen ermutigt, in pastoralen Fragen konkrete Vorschläge einzureichen, sollten die deutschen Bischöfe den Vorstoß von Bischof Gebhard Fürst aus der Diözese ...

Weiter lesen>>

Tierschutz: Städtetag soll Kommunen gegen Zirkusse mit Wildtieren unterstützen
Dienstag 25. April 2017

Nilpferd in einer "Badewanne". Die artgerechte Haltung von Wildtieren im Zirkus ist nicht möglich © VIER PFOTEN, Fred Dott

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Bundeseinheitliches Verbot gefordert

Sechs Tierschutzvereine bzw. Stiftungen fordern den Deutschen Städtetag und den Deutschen Städte- und Gemeindebund dazu auf, Kommunen zu unterstützen, die Zirkusse mit Wildtieren verbieten wollen. Die sechs Unterzeichner, animal public, der Bund gegen Missbrauch der Tiere, der Deutsche Tierschutzbund, PETA, Pro Wildlife und VIER PFOTEN, haben sich mit dieser Botschaft an die kommunalen Spitzenverbände ...

Weiter lesen>>

iz3w 360 mit Dossier zu Freien Radios
Sonntag 23. April 2017

Kultur Kultur 

iz3w - Zeitschrift zwischen Nord und Süd | Ausgabe 360

(Mai/Juni 2017) Dazwischenfunken | Aktivismus in Freien Radios

Weltweit ist das Radio das Medium, das die meisten Menschen erreicht. In Europa verliert der Hörfunk zwar an Zuhörerschaft, aber gerade in Ländern des Globalen Südens sind Radiostationen ein sehr wichtiges Mittel der politischen Kommunikation. Gerade Freie Radios tragen zur Vielfalt von Stimmen und Meinungen bei, indem sie jenen ...

Weiter lesen>>

isw-wirtschaftsinfo 51 erschienen
Samstag 22. April 2017

Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Kultur 

Von ISW

Bilanz der Großen Koalition 2013 bis 2017
(mit einem Sonderteil zum Thema Renten)

Autoren: Fred Schmid, Conrad Schuhler, Tobias Weißert

Das isw-wirtschaftsinfo 51 betrachtet in dieser Ausgabe nicht nur den Vorjahreszeitraum und gibt einen Ausblick auf das laufende Jahr, sondern zieht auch eine Bilanz der Großen Koalition von 2013 bis 2017. In 15 Einzelkapiteln – von Armut/Schulden über Einkommensverteilung, Gewinne/Profite, ...

Weiter lesen>>

Diagnosepflicht für Uni-Atteste abschaffen!
Donnerstag 20. April 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Kultur, News 

Von Grüne Jugend RLP

Immer mehr Universitäten und Hochschulen in Rheinland-Pfalz verlangen von ihren Student*innen im Krankheitsfall bei Prüfungen Atteste mit Diagnose. Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz fordert zu Beginn des Sommersemesters ein Ende dieser Praxis.

Ellen Sauer, Sprecherin der Grünen Jugend Rheinland-Pfalz: "Normale Atteste müssen für Student*innen ausreichen. Die Krankheiten von Student*innen gehen die Unis nichts an! Wir fordern ein sofortiges Ende dieser ...

Weiter lesen>>

Zu wenig Geld für Agrarforschung
Donnerstag 20. April 2017
Kultur Kultur, Politik, News 

„Die Zahlen zeigen wieder einmal die widersprüchliche Herangehensweise der Bundesregierung bei Investitionen in Forschung“, sagt Ralph Lenkert, forschungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der heutigen Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes zu Ausgaben für die außeruniversitäre Forschung in Deutschland im Jahr 2015. Lenkert weiter:

„Der Agrarforschung stehen von den insgesamt 12,5 Milliarden Euro Ausgaben nur 0,6 Milliarden zur ...

Weiter lesen>>

„Danke Afrika! Hilfe, die ankommt“
Donnerstag 20. April 2017
Saarland Saarland, Kultur, News 

Kurzfilm von Karsten Müller und der Aktion 3.Welt Saar e.V.: 26.4., 18 Uhr, Tufa, Trier

Die Porta Nigra wird abgebaut und in der afrikanischen Partnerstadt Mufasa wieder aufgebaut

Mitwirkende u.a.: Wolfram Leibe - OB Trier, Annegret Kramp-Karrenbauer - Ministerpräsidentin des Saarlandes, Ulrich Commerçon - Kultusminister des Saarlandes

Entwicklungshilfe findet diesmal anders herum statt. Afrikaner entwickeln „uns“. Die multinationale Hilfsorganisation ...

Weiter lesen>>

Das neue Buch von Philip Kerr - Geschichtsrevisionismus pur
Mittwoch 19. April 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur 

Von Max Brym

Rezension - Über den im deutschen Buchhandel sehr erfolgreichen historischen Romanschriftsteller, Philip Kerr, ein Brite und dessen neuestes Werk „ Der Pakt“ schrieb die „ Zeit“: Kerr ist im Thriller Genre der Spezialist für historische Spekulation“. Das Buch „ Der Pakt“ ist hingegen ein eindeutig geschichtsrevisionistisches Werk mit äußerst reaktionären Schlussfolgerungen. Der Autor bastelt seine Geschichte um die Konferenz von Teheran im November ...

Weiter lesen>>

Russland: Tschetscheniens Führung droht Journalisten für Recherche über Verfolgung Homosexueller
Mittwoch 19. April 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die russischen Behörden auf, die Sicherheit der Journalistin Elena Milaschina und ihrer Kollegen von der Zeitung Nowaja Gaseta zu garantieren und die Urheber der Drohungen gegen sie zur Rechenschaft zu ziehen. Seit die Zeitung Anfang April eine Recherche Milaschinas und ihrer Kollegin Irina Gordijenko über schwere Menschenrechtsverletzungen an Homosexuellen in Tschetschenien veröffentlicht hat, sind sie massiven Drohungen der ...

Weiter lesen>>

PISA-Auswertung muss zu denken geben
Mittwoch 19. April 2017
Kultur Kultur, Politik, News 

„Dieser Befund muss uns zu denken geben. Denn wer Angst vor Tests und Prüfungen hat, wer unter Leistungsdruck leidet und dabei in seinem Umfeld kaum Verständnis findet, kann schlechter lernen“, erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Rosemarie Hein, mit Blick auf eine aktuelle PISA-Auswertung zu Lernumfeld und Lernverhalten von 15-Jährigen, die besagt, dass mehr als 50 Prozent Angst vor schlechten Noten und 15 Prozent in der Schule Mobbing erfahren haben. Rosemarie ...

Weiter lesen>>

ZWISCHENRUF im Wahlkampf 2017: Gegen Islamfeindlichkeit – für Fairness und Dialog
Dienstag 18. April 2017
Kultur Kultur, News 

Von ZdK

In der Reihe der Zwischenrufe im Wahljahr 2017 veröffentlicht die Deutsche Kommission Justitia et Pax heute ein Plädoyer von Prof. Dr. Dr Heiner Bielefeldt. Er wirbt darin für Fairness und Dialog im Umgang mit dem Islam in Deutschland.

Einerseits, so Bielefeldt, sei der Islam in Deutschland und anderen europäischen Ländern keine "neue Religion" mehr: "Viele Muslime leben hier in dritter oder vierter Generation. Laut Umfragen fühlen sich die ...

Weiter lesen>>

Boykott, Zensur
Montag 17. April 2017

Bildmontage: Bernd Rausch

Kultur Kultur, Saarland 

Pressefreiheit im Saarland – NÖ

Von Bernd Rausch

In diesem Fall von Meinungsdiktat und Zensur geht es um demokratische Mindeststandards einer Zivilgesellschaft. Selbst mehr als 70 Jahre nach dem Menschheitsverbrechen, begangen von Deutschen, lassen die saarländischen Mainstream - Medien eine kritische Öffentlichkeit nicht zu.

Saarbrücker Zeitung und der Saarländische Rundfung berichteten weder im Vorfeld noch im Nachhinein über die Veranstaltung im ...

Weiter lesen>>

Ostergruß
Samstag 15. April 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur 

Fröhliche Ostern

Da seht aufs neue dieses alte Wunder: Der Osterhase kakelt wie ein Huhn
und fabriziert dort unter dem Holunder ein Ei und noch ein Ei und hat zu tun.

Und auch der Mensch reckt frohbewegt die
Glieder – er zählt die Kinderchens: eins, zwei und drei ...
Ja, was errötet denn die Gattin wieder?
Ei, ei, ei
ei, ei
ei!

Der fleißige Kaufherr aber packt die Ware
ins pappne Ei zum besseren ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 237

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz