Atomenergie hat keine Zukunft
Mittwoch 10. März 2021
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Seit zehn Jahren dauert die nukleare Katastrophe von Fukushima an und mahnt uns, dass die Atomenergie mit ihren Gefahren von Super-GAU und Atommüll nicht als Alternative im Rahmen einer nachhaltigen Klima- und Energiepolitik in Frage kommen kann“, erklärt Hubertus Zdebel, Sprecher der Fraktion DIE LINKE für den Atomausstieg, anlässlich des zehnten Jahrestags des Reaktorunglücks in Japan. Zdebel weiter:

„Mehr als 120.000 Menschen mussten vor der radioaktiven Wolke fliehen, große  ...

Weiter lesen>>

Gender Pay Gap: Eine schreiende Ungerechtigkeit!
Dienstag 09. März 2021
NRW NRW, Feminismus, News 

Von DIE LINKE. NRW

Anlässlich des Equal Pay Day erklärt Die LINKE NRW ihr Unverständnis darüber, dass die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen noch immer nicht behoben ist. Landesvorstandsmitglied Edith Bartelmus-Scholich: „Noch immer verdienen Frauen durchschnittlich 19 Prozent weniger als Männer. Es ist kein Grund zu feiern, dass dieser Wert im Vergleich zum Vorjahr um ein Prozent gefallen ist. 19 Prozent bedeuten, dass Frauen über das Jahr hinaus 69 Tage länger ...

Weiter lesen>>

Trotz weiter bedenklicher Inzidenzwerte: Demokratische Prozesse vollständig, aber sicher aufstellen!
Dienstag 09. März 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Mönchengladbach steht mit einem Inzidenzwert von knapp unter 50 zwar im NRW-Vergleich recht gut da, für die Linksfraktion ist dies aber keineswegs beruhigend. Trotzdem hat sie dieses mal nicht der Delegation der Rats-Entscheidungen auf den Hauptausschuss zugestimmt und ist froh, dass die nötige zweidrittel Mehrheit nicht zustande kam. „Wir meinen es muss  ...

Weiter lesen>>

Politische Korruption: Effektive Regeln nicht länger verhindern
Dienstag 09. März 2021
Politik Politik, News 

Zu den Forderungen von SPD-Spitzenpolitikern an die CDU, jetzt einer Verschärfung der Transparenz- und Sanktionsregeln zuzustimmen, sagt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

„Die CDU verhindert seit jeher Regeln für die effektive Bekämpfung politischer Korruption. Dass die SPD, die ja selbst eine Geschichte in dieser Hinsicht hat, jetzt von der CDU die Zustimmung zu besseren Regeln fordert, ist erfreulich. Man muss es deutlich sagen: Eine effektive Bekämpfung ...

Weiter lesen>>

Gegen ungerechte Löhne hilft keine Symbolpolitik
Dienstag 09. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Feminismus 

„Es ist bekannt, dass Frauen während der Krise ihre Erwerbsarbeit stärker reduziert und im Durchschnitt mehr zusätzliche Sorge- bzw. Care-Arbeit im privaten Umfeld übernommen haben. Dies hat oft mit finanziellen Abwägungen z.B. aufgrund des Ehegattensplittings zu tun sowie mit einer ungleichen ‚Normalverteilung‘ von bezahlter und unbezahlter Arbeit zwischen den Geschlechtern, die sich in Krisenzeiten schnell vertieft. Die Bundesregierung lässt kaum erkennen, solche  ...

Weiter lesen>>

RATSGRUPPE TIERSCHUTZ ESSEN LEHNT BEBAUUNG FLUGHAFENGELÄNDE E/MH AB
Dienstag 09. März 2021
Umwelt Umwelt, NRW, Ruhrgebiet 

Von Ratsgruppe Tierschutz Essen

Tierschützer setzen auf Doppelstrategie für den Klimaschutz

Ausstieg aus Flugbetrieb plus Erhalt der unbebauten Kalt- und Frischluftschneise
Fortsetzung des Flugbetriebs auf dem Flughafen Essen/Mülheim? Diesem Ansinnen erteilt die Ratsgruppe Tierschutz Essen seit Jahren eine klare Absage, sieht sich im Schulterschluss mit den fluglärmgeplagten Anwohnerinnen und Anwohnern. "Das Vorhaben der regierenden ...

Weiter lesen>>

10 Jahre Fukushima – 11. März Kundgebung am Elisenbrunnen um 18 Uhr
Dienstag 09. März 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Stop Tihange

Am Donnerstag, 11. März lädt das Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie gemeinsam mit Stop Tihange um 18 Uhr zu einer Kundgebung am Elisenbrunnen ein.

An diesem Tag vor 10 Jahren traf ein verheerender Tsunami die Ost-Küste Japans. Er brachte nicht nur extreme Zerstörung und Leid, sondern in der Folge auch mehrere Super-GAUs in den AKWs von Fukushima. Diese Katastrophe hat die Anti-Atombewegung in Aachen wieder wachgerüttelt und war damit auch ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Für eine bessere Zukunft am 08. März und an jedem Tag!
Montag 08. März 2021
Feminismus Feminismus, Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. RLP

Anlässlich des Weltfrauentages am 08. März erklärt Tanja Krauth, frauenpolitische Sprecherin der LINKEN Rheinland-Pfalz: „Es gibt immer noch kein ausgeglichenes und gerechtes Verhältnis zwischen den Geschlechtern. Nach wie vor beeinflussen die traditionellen Rollenklischees das Leben von Frauen und Männern, beeinträchtigen ihre Lebensqualität und Chancen in der beruflichen und sozialen Entwicklung. Patriarchale Strukturen durchziehen nach ...

Weiter lesen>>

Der Kampf für Frauenrechte kann nur universell sein
Montag 08. März 2021
Feminismus Feminismus, Politik, News 

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März, erklärt Sylvia Gabelmann, Linke-Bundestagsabgeordnete aus Siegen (Nordrhein-Westfalen):

„Zwar hat sich die Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in den letzten Jahren vielerorts verbessert, es sind jedoch auch viele harte Rückschläge zu beobachten. Von echter Gleichstellung der Geschlechter sind wir noch immer meilenweit entfernt. Die meisten Frauen leisten wertvolle Arbeit für die Gesellschaft, die viel zu oft weder entsprechend ...

Weiter lesen>>

Die bundesweite Montagsdemo sendet kämpferische Grüße zum Internationalen Frauentag
Montag 08. März 2021
Feminismus Feminismus, Bewegungen, News 

Von Ulja Serway, Sprecherin der Bundesweiten Montagsdemobewegung

Die Prospekte der Discounter waren voll mit Werbung für Blumen, Pralinen und Champagner zum Frauentag. Nichts gegen Blumen und Pralinen! Aber den Internationalen Frauentag zu einem zweiten Valentinstag zu machen, kommt nicht in die Türe. Von Anfang an ist die bundesweite Montagsdemobewegung eng verbunden mit dem Kampf um die Befreiung der Frau. Wir freuen uns, dass der diesjährige Internationale Frauentag ...

Weiter lesen>>

Aktion der GRÜNEN JUGEND GÖTTINGEN zum Feministischen Kampftag
Montag 08. März 2021
Feminismus Feminismus, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Anlässlich des internationalen feministischen Kampftages am 08. März veranstaltet die GRÜNE JUGEND Göttingen gemeinsam mit Bündnis 90/Die Grünen Göttingen eine Fotoaktion über die strukturelle Benachteiligung von FINTA*s (Frauen, Inter-, Non-binary-, Trans-, Agender-Personen). Dafür werden Fotos und Plakate ausgestellt, um aufzuzeigen, wo FINTAs* fehlen, aber auch wo Männer unterrepräsentiert sind. Begleitet wird die Aktion über die ...

Weiter lesen>>

Als Schauspielerin honoriert, als Singlemama diskriminiert, als Autorin prämiert, vom Jobcenter sanktioniert: Schauspielerin und Autorin Bettina Kenter-Götte wird 70.
Montag 08. März 2021
Kultur Kultur, News 

Von B. Kenter-Götte

Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung schon schulbegleitend, legte ihr Abi mit 18 ab, debütierte in Italien, war zu Dreharbeiten in Australien, stand in Afrika auf der Bühne, wurde (Single-)Mama, musste (wie viele andere Singlemütter) zur Armentafel, wurde vom Jobcenter sanktioniert und durch Gentrifizierung fast obdachlos, reiste als Yogalehrerin auf dem weltbesten Kreuzfahrtschiff zum ...

Weiter lesen>>

So sieht also die Bürgerbeteiligung der neuen Jamaika-Koalition in Saarbrücken aus!
Sonntag 07. März 2021
Saarland Saarland, News 

Von Andreas Heiske

Auf der letzten Stadtratssitzung der LHS Saarbrücken am 02.03.2021 hat die Jamaika-Koalition gegen die Stimmen von SPD und Linken beschlossen, den Flohmarkt der Stadt in den Bürgerpark zu verlegen. Die Bürgerpark-Initiative sieht sich und die Saarbrücker*innen von dem Beschluss übergangen und übt scharfe Kritik an diesem Vorhaben. Sie fordert einen anderen Standort.

"Die Verlegung ...

Weiter lesen>>

Verkehrswende: Was sind Beschlüsse wert?
Sonntag 07. März 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Möchengladbach

Im September 2019 wurde beschlossen die Radwegverbindung in Nord-Süd-Richtung von der Gladbacher Innenstadt bis zu den östlichen Stadtteilen von Rheydt zu verlängern. Das aus Fördergeldern finanzierte Teilstück sollte nach Beratungsvorlage ausdrücklich asphaltiert werden[1]. In der Bezirksvertretung Süd wurde explizit darauf hingewiesen, dass Asphalt für ...

Weiter lesen>>

Vergessene Krise in Mexiko: Geschlossene Flüchtlingslager aufgrund von Corona bedeuten Lebensgefahr für Kinder
Sonntag 07. März 2021
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Zahlreiche Flüchtlingsunterkünfte in Mexiko wurden aufgrund der Corona-Pandemie entweder geschlossen oder haben ihre Kapazitäten stark eingeschränkt - und machen die Situation besonders für unbegleitete Kinder lebensgefährlich. Das geben die SOS-Kinderdörfer bekannt.

"Die Kinder müssen auf der Straße übernachten, ohne Schutz vor Gewalt", sagt Carolina Farrera, Leiterin des SOS-Kinderdorfs in Tijuana in Mexiko und Expertin für Migration. Sie würden verstärkt Opfer ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 632

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz