Nein zum Gelöbnis und der Rekrutierung Minderjähriger
Sonntag 21. Mai 2017

Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz 

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier

Für eine Welt ohne Krieg, Militär und Gewalt!

Gelöb niX!“ so das Motto der Protestkundgebung gegen das Bundeswehr-Gelöbnis am Mittwoch 24. Mai 2017 ab 9 Uhr im Palastgarten Trier.
Kritisiert wird das landesweit herausgehobene Gelöbnis der Bun­deswehr in den Kaiser­thermen in Trier, bei dem rund 130<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Atomwaffen abschaffen – Modernisierung verhindern!
Sonntag 21. Mai 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Saarland, Rheinland-Pfalz 

Aufruf „Saarländer/innen gegen Atomwaffen in Büchel“

Aktionstage vom 9. – 11. Juni 2017 in Büchel

Von FriedensNetz Saar

Büchel in der Eifel steht für den einzigen Stationierungsort für Atomwaffen auf deutschem Boden. Fast täglich wird dort mit deutschen Tornados im Rahmen der atomaren Teilhabe der Abwurf dieser Massenvernichtungswaffen geübt. Allein hierdurch entstehen schon enorme Umweltschäden, ganz abgesehen von der Vergeudung ...

Weiter lesen>>

IDAHOT 2017: Auch 2017 Eintreten für gleiche Rechte
Mittwoch 17. Mai 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

Am 17.05.17 findet der jährliche internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie(IDAHOT) statt.

Dieses Datum wurde in Erinnerung an den 17.05.1990 gewählt, an dem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität nicht mehr als Krankheit eingestuft hat.

„Leider gibt es auch 2017 in Deutschland nach wie vor keine rechtliche Gleichstellung von Schwulen, Lesben, Bi-, Inter- und Transpersonen (LSBTI). Damit dies sich ändert, ...

Weiter lesen>>

„Zivile Konfliktbearbeitung statt Kriegseinsätze“
Mittwoch 10. Mai 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Bewegungen, News 

Vortrag am 15. Mai in Tier zeigt Alternativen zur Bundeswehr: „Zivile Konfliktbearbeitung statt Kriegseinsätze“

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier<tt></tt>

Die Friedensbewegung wird oft gefragt wie denn gewaltfreien Alternativen zu militärischen Interventionen aussehen. Im Vortrag wird anhand aktueller Konflikte das Konzept der Ziviler Konfliktbearbeitung und seine Instrumente vorgestellt. Auch die Kritik am ...

Weiter lesen>>

Gelöb niX!
Montag 08. Mai 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz 

Mi 24. Mai 2017 ab 9h Palastgarten Trier

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier

  • Für eine Welt ohne Krieg, Militär und Gewalt!  
  • Nein zu öffentlichen Gelöbnissen der Bundeswehr in Trier und anderswo!

Am Mittwoch 24. Mai 2017 findet in Trier ein herausgehobenes, landesweites Gelöbnis der Bun­deswehr in den Trierer Kaiserthermen statt. Dass der Veranstaltungsort ...

Weiter lesen>>

Kein Vergeben; kein Vergessen! 08. Mai zum Feiertag!
Sonntag 07. Mai 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz fordert, den 08. Mai als Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus zum bundesweiten Feiertag zu erklären.

Am 08. Mai 1945 trat die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht in Kraft.

Der millionenfache Mord an Juden und Jüdinnen, Andersdenkenden, Sinti, Roma und nicht heterosexuellen Menschen in ganz Europa fand damit ein Ende.

Der 08. Mai soll als Feiertag die Aufgabe haben, die Menschen ...

Weiter lesen>>

Auf den Spuren von NS-Tätern in Trier
Donnerstag 04. Mai 2017

Antifaschismus Antifaschismus, Rheinland-Pfalz 

Neuer Rundgang am 8. Mai 2017

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier

Dass Klaus Barbie zeitweise ein „Trierer Jung“ war, ehe er zum „Schlächter von Lyon“ mutierte, ist manchen bekannt. Und dass der ehemalige Kreisleiter der NSDAP, Paul Wipper, viel später ein Mitglied der AG Frieden (AGF) der ersten Stunde wurde, hat sich bei denen herumgesprochen, die das Buch „StattFührer. Trier im Nationalsozialismus“ gelesen haben. Aber welche Täter gab es noch in Trier? ...

Weiter lesen>>

Infomobil gegen Militarisierung und Vortrag zur Bundeswehr-Werbung
Mittwoch 03. Mai 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Bewegungen, News 

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier

14 - 18h Infoaktion mit DFG-VK-Mobil auf dem Kornmarkt Trier
20h Vortrag „Werbefeldzug der Bundeswehr 2.0 – Stra­tegien gegen diese Militarisierung“

Am Donnerstag 4. Mai von 14 bis 18 Uhr steht das Infomobil der Deutschen Friedens­ge­sell­schaft – Vereinigte KriegdienstgegnerInnen (DFG-VK) im Rahmen einer Info-Aktion auf dem Kornmarkt Trier.
Anschließend referiert  um 20 Uhr Michael Schulze von ...

Weiter lesen>>

Nach Razzia: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Tierärztin
Freitag 28. April 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Rheinland-Pfalz 

VIER PFOTEN fordert strikte Regeln beim Onlinehandel mit Tieren

Von Vier Pfoten

Bei einer 50-jährigen Tierärztin in Rheinland-Pfalz fand am Donnerstag eine Polizei-Razzia statt, bei der 44 stark verwahrloste Hunde, 18 Katzen sowie drei Kängurus sichergestellt wurden. Die Veterinärin hatte die Tiere nicht nur ihrem Schicksal überlassen, sondern verkaufte auch Welpen dubioser Herkunft in ihrer Kleintierpraxis, die sie zuvor auf der ...

Weiter lesen>>

Diagnosepflicht für Uni-Atteste abschaffen!
Donnerstag 20. April 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Kultur, News 

Von Grüne Jugend RLP

Immer mehr Universitäten und Hochschulen in Rheinland-Pfalz verlangen von ihren Student*innen im Krankheitsfall bei Prüfungen Atteste mit Diagnose. Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz fordert zu Beginn des Sommersemesters ein Ende dieser Praxis.

Ellen Sauer, Sprecherin der Grünen Jugend Rheinland-Pfalz: "Normale Atteste müssen für Student*innen ausreichen. Die Krankheiten von Student*innen gehen die Unis nichts an! Wir fordern ein sofortiges Ende dieser ...

Weiter lesen>>

Transparenzgesetz RLP: MdI behindert praxisnahe Umsetzung – Welche Rolle spielt US-Militär?
Samstag 15. April 2017

Bildmontage: HF

Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Debatte 

Von Rainer Winters via analogo.de

Das Innenministerium von Rheinland-Pfalz behindert die praxisnahe Umsetzung des neuen Transparenzgesetzes. Mindestens ein Umweltinformationsgesuch steht seit 15 Monaten in der Warteschlange. Auch Hochschulen verweigern sich ihrer proaktiven Informationspflicht. Die Open Knowledge Foundation hat daher Verfassungsbeschwerde eingelegt. Die Umweltanfrage hat den Umfang von Stromlieferungen durch die Pfalzwerke AG an den  ...

Weiter lesen>>

Vortragsreihe: „Und was ist das Problem mit der Bundeswehr?“
Samstag 15. April 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier

Im Rahmen der Kampagne 'Krieg beginnt hier' präsentiert die Arbeitsgemeinschaft Frieden eine Vortragsreihe in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz. In drei Vorträgen wird die Funktion der Bundeswehr kritisch beleuchtet.
Der erste Vortrag am Dienstag 25. April heißt „Das neue Weißbuch der Bundeswehr, Kriegs­logik statt Friedens­politik“. Dabei wird das „ friedenspolitisch ...

Weiter lesen>>

Kampagne 'Krieg beginnt hier' mobilisiert zu Ostermärschen der Region
Donnerstag 13. April 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz 

Von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier

Mit der Friedenskampagne KRIEG BEGINNT HIER engagieren sich Friedensgruppen der Region gegen "Startplätze des Krieges vor der eigenen Haustür": "Wir rufen dazu auf sich an der Kampagne Krieg be­ginnt hier zu beteiligen um gemeinsam für eine friedliche Welt ohne Drohnen, Atomwaffen und Ras­sismus einzutreten. Wir laden dazu ein an den Os­termärschen gegen die deutsche Kriegs­beteiligung zu demonstrieren: konkret protestieren wir am 15. ...

Weiter lesen>>

Aufruf zu den Ostermärschen: Für eine Welt ohne Krieg, Militär und Gewalt!
Mittwoch 12. April 2017
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Birkenfeld

Im Kreis Birkenfeld rufen als Teil der Friedensbewegung auch dieses Jahr wieder der Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld und die DKP Ortsgruppe Idar-Oberstein zur Beteiligung an den Ostermärschen auf. Überregional rufen u.a. diverse Verbände von DGB, ver.di. IG Metall,  ATTAC , Deutscher Freidenker Verband Rhl.Pfalz/Saarland auf.

Teilnehmer für den Ostermarsch Mainz, der am Ostersamstag um 10:30 Uhr vor dem Hauptbahnhof Mainz startet, ...

Weiter lesen>>

Tanzverbot abschaffen!
Mittwoch 12. April 2017
Kultur Kultur, Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz (GJ RLP) fordert die Abschaffung des Tanzverbotes.

"Das Tanzverbot schränkt jedes Jahr viele Menschen in ihrer Freiheit ein, während Christ*innen in ihrer Religionsausübung sicherlich nicht durch feiernde Menschen beeinträchtigt werden. Das Tanzverbot ist ein Relikt des vergangenen Jahrhunderts und sollte um-gehend abgeschafft werden.", fordert Benjamin Buddendiek, Sprecher der GJ RLP.

"Es ist völlig klar, dass der Staat ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 35

1

2

3

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz