Die Winterpause ist vorbei!

18.04.08
Rheinland-PfalzRheinland-Pfalz, Kultur, News 

 

Eröffnung der Dahner Sommerspiele am 27. April 2008, 20.00 Uhr

in der Stadthalle im Haus des Gastes in Dahn mit dem Orchester des Pfalztheaters Kaiserslautern

Dahn (sk) - Am 27. April 2008 beginnen wieder die Dahner Sommerspiele. Das Pfalztheater Kaiserslautern, dessen Träger der Bezirksverband Pfalz ist, gestaltet seit vielen Jahren das Programm mit. Erleben Sie die Eröffnung der Dahner Sommerspiele mit einem Festkonzert des Pfalztheaters mit Werken von Ludwig van Beethoven und Franz Schubert unter ihrem Generalmusikdirektor Uwe Sander

Das Programm beginnt mit der 3.Leonoren-Ouvertüre von L. v. Beethoven. Danach die Arpeggione Sonate von F. Schubert und als Abschluss die Sonate Nr. 6 von Beethoven. Die Dahner Sommerspiele bieten in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Programm im Bereich Klassik, Jazz, Kabarett, Theater und Musical

Am Pfingstmontag gibt der Domorganist Prof. Klemens Schnorr aus Freiburg ein Orgelkonzert in der kath. Pfarrkirche.

Mit einem Pop-Chanson-Kabarett werden die Twotones in lebenslänglich glücklich ein unterhaltsames Programm am 24. Mai geben und am 7. Juni wird Ulrike Neradt mit Ernst Stankovski in einem literarisch-musikalischen Streifzug „zwischen Alexanderplatz und Wiener Hölle" zu sehen und hören sein.

Natürlich dürfen unsere Freilichtaufführungen auf der Burg Altdahn nicht fehlen.

Mit dem Blechbläserquintett aus Grünstadt, der Bremer Shakespeare Company und dem Chawwerusch Theater aus Herzheim wird die Burg Altdahn wieder zu einer besonderen Spielstätte, die immer wieder von unseren Besuchern gerne angenommen wird.

Auch die Kaffeehausmusik mit dem Philharmonischen Salonorchester aus Mainz wird unsere Besucher in der Stadthalle wieder erfreuen.

Einen Liederabend mit Denisa Neubarthová und einen Sommerabend mit heiteren Duetten aus Lied und Oper mit Christina Schwartz und Barbara Kasper begleitet von Patricia Germano werden die Herzen der klassischen Musikfreunde höher schlagen lassen.

Das Zimmertheater ist mit einer kabarettistischen Aufführung über Jonny Cash im Bürgersaal zu sehen.

Die Dahner Jazz-Tage, die ein fester Bestandteil bei den Dahner Sommerspielen sind geben ihr Debüt mit der Bigband der deutschen Staatsoper Berlin.

Selbstverständlich ist für unsere Kinder auch wieder eine Aufführung mit dem Wittener Kinder- und Jugendtheater mit dabei.

Der Abschluss der Saison mit dem Musical „My Fair Lady" mit der Landesbühne Rheinland Pfalz im Otfried–von–Weißenburg-Theater sein.

Eintrittskarten für diese Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Dahner Felsenland im Rathaus der Verbandsgemeinde in Dahn, Schulstr. 29, Tel. 06391 9196 222, Fax 06391 91 96 0222

Auch jetzt besteht noch die Möglichkeit, sich für ein Abonnement der Dahner Sommerspiele 2008 zu entscheiden. Hierfür gibt es bei 3 bis 5 aus dem Gesamtprogramm frei auszuwählende Veranstaltungen 10% Nachlass und bei 6 und mehr Veranstaltungen 25% Nachlass.

Restkarten sind noch an der Abendkasse am Veranstaltungstag ab 19.15 Uhr erhältlich.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz