Assange-Schauprozess enthüllt totalitäre Globalisierung
Mittwoch 04. März 2020
Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von Hannes Sies

Erstmals wird im Fall Assange der Anti-Spionage-Paragraf in den USA gegen einen Journalisten eingesetzt. Hier wird gezielt ein Präzedenzfall geschaffen, um die Presse gegenüber den USA weltweit zu knebeln. Der laufende Auslieferungsprozess in London erinnert ...

Weiter lesen>>

Heute Super Tuesday
Dienstag 03. März 2020
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Unfair gegen Bernie: Die USA feiern Super-Wahltag

Von Hannes Sies

Hat Russland freie Wahlen? Nein, tobt unser Mainstream, da sind die Medien doch von Putin manipuliert! Aber wie geht es Bernie Sanders (wie schon vor vier Jahren gegen Hillary Clinton) im ...

Weiter lesen>>

Unrechts-Prozess gegen Assange: Mainstream wiegelt ab
Donnerstag 27. Februar 2020
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von Hannes Sies

„Prozess gegen Assange: ‚Er ist kein Journalist‘“ so titelt die gutbürgerliche SZ (Süddeutsche“) ganz im Sinne der USA. Die wollen den berühmtesten und erfolgreichsten Enthüllungs-Journalisten unserer Zeit, Julian Assange, zum Spion und Verräter umdeklarieren. ...

Weiter lesen>>

„Paranormale Logorrhö“: Untypisch vulgäre Entgleisung der SZ gegen die NDS
Dienstag 17. September 2019
Kultur Kultur, Debatte, TopNews 

Von Hannes Sies

„Herr Müller war, lange her, mal Planungschef im Kanzleramt, in der Ära Brandt...“ So beginnt die Süddeutsche Zeitung (SZ) ihre gegen Albrecht Müller, den Gründer des bekannten Blogs „Nachdenkseiten“, gerichtete Hasstirade. Wo? Auf der Titelseite, gleich neben dem ...

Weiter lesen>>

Von Meinungsmacht und Mainstream
Donnerstag 08. September 2016
Kultur Kultur, TopNews 

Rezension von Hannes Sies

Uwe Krüger hat mit seiner Dissertation "Meinungsmacht" (2013) selber Mediengeschichte geschrieben. Am 29.April 2014 griffe die Kabarettsendung "Die Anstalt" seine Forschungsergebnisse auf und brachte dem deutschen TV-Publikum erstmals die Existenz der ...

Weiter lesen>>

Hodenprellung
Donnerstag 30. Oktober 2014
Antifaschismus Antifaschismus, Bayern, Debatte 

von Wolfgang Blaschka*

Wie man einen linken Stadtrat beschädigt

Der Kalauer "Mann beißt Hund" stammt von gestern. Heute heißt es: "Stadtrat schlägt Polizisten". Egal ob das wahr war. Das kam so: In München trafen kürzlich zwei ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 21 von 21

< vorherige

1

2

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz