Weibliche Genitalverstümmelung in Deutschland: Zahl Betroffener und Gefährdeter steigt weiter
Dienstag 18. Juli 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales 

Von TDF

In Deutschland leben immer mehr Mädchen und Frauen, die von weiblicher Genitalverstümmelung betroffen sind. Aktuell sind es mehr als 58.000 Frauen und darüber hinaus sind mindestens 13.000 Mädchen gefährdet. Damit ist die Zahl der betroffenen Frauen gegenüber 2016 um 10.000 gestiegen, die der gefährdeten Mädchen um 4.000. Dies geht aus der neuesten Hochrechnung von TERRE DES FEMMES hervor. Die Frauenrechtsorganisation veröffentlicht seit 1998 fast jährlich eine eigene ...

Weiter lesen>>

Weltbevölkerung wächst weiter: Bildung für Mädchen und Beendigung der Kinderehe kann Anstieg entgegenwirken
Montag 10. Juli 2017
Internationales Internationales, Feminismus, News 

Von SOS Kinderdörfer

In den nächsten 80 Jahren soll die Weltbevölkerung auf elf Milliarden Menschen anwachsen. Ein deutlich größeres Engagement der betroffenen Staaten und der Weltgemeinschaft für Bildung, vor allem für Mädchen, sowie ein Beenden der Kinderehe könnte dazu beitragen, dem Bevölkerungswachstum entgegenzuwirken, teilte die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer weltweit zum Tag der Weltbevölkerung (11. Juli) mit.

In Ländern wie Niger könnte die Geburtenrate um bis zu ...

Weiter lesen>>

Ein Drittel der alleinstehenden Frauen wird im Alter arm sein!
Donnerstag 29. Juni 2017
Saarland Saarland, Soziales, Feminismus 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Bertelsmann-Stiftung hat eine neue Studie zur Altersarmut vorgelegt und macht deutlich, dass diese strukturell bedingt ist und weiter steigen wird. Patricia Schumann, sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, sieht darin die kritische Haltung ihrer Partei zur Agenda-Politik bestätigt.

Schumann: „Mit der Agenda 2010 kam der Wegfall der Zumutbarkeitsklausel, die sachlose Befristung, die Liberalisierung der ...

Weiter lesen>>

Zwei Jahre Quote: Null Bereitschaft, Macht freiwillig abzugeben
Donnerstag 29. Juni 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Feminismus 

„Zwei Jahre ‚Quötchengesetz‘ zeigen: Eine verbindliche Quote wirkt, ohne gesetzliche Vorgabe passiert wenig bis nichts. Wenn sich 70 Prozent der Unternehmen für die Besetzung ihrer Führungspositionen mit Frauen die Zielgröße Null setzen, sagt das viel über die Bereitschaft der Männerbünde aus, Macht freiwillig abzugeben“, erklärt Cornelia Möhring, stellvertretende Vorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Möhring weiter:

„Die Bilanz nach zwei Jahren ...

Weiter lesen>>

„Die Ablehnung der Frauenordination ist und bleibt der Skandal“
Donnerstag 22. Juni 2017
Kultur Kultur, Feminismus, News 

Von "Wir sind Kirche"

Wir sind Kirche zum 15 Jahrestag der Weihe von Priesterinnen auf der Donau am 29.6.2002

  • Diskussionsverbot von Papst Johannes Paul II. hat das Gegenteil bewirkt
  • Dringende Wende zu neuen pastoralen Formen und Diensten
  • Aufruf zur Eigenverantwortung des Kirchenvolkes

Anlässlich des 15. ...

Weiter lesen>>

Weltflüchtlingstag am 20. Juni: TERRE DES FEMMES fordert: Unterstützung Geflüchteter muss weiblich werden
Montag 19. Juni 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales 

Von TDF

Anlässlich des Weltflüchtlingstags macht die Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES (TDF) auf die besorgniserregende Situation geflüchteter Frauen aufmerksam. Laut Asylstatistik haben 247.804 Frauen im Jahr 2016 Asylerstanträge gestellt. Trotz dieser hohen Zahlen spielen geflüchtete Frauen in der Flüchtlingsdebatte kaum eine Rolle. „Sie sind die Hauptleidtragenden kriegerischer Auseinandersetzungen, die sie zur Flucht zwingen. In den Unterkünften sind sie vor Gewalt ...

Weiter lesen>>

Frauen auf der Flucht: nirgendwo sicher
Freitag 16. Juni 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales 

Von medica mondiale

Infografiken von medica mondiale zu Fluchtursachen und den Folgen von Gewalt

Ein Drittel aller nach Deutschland geflüchteten Menschen sind Frauen und Mädchen. In ihren Herkunftsländern und auf der Flucht haben sie Krieg, Folter und Todesangst erlebt. Doch selbst in den Aufnahmeländern sind sie häufig nicht sicher. Zum ...

Weiter lesen>>

Der "Zornige Kaktus": Schicken Sie uns Ihre Vorschläge!
Montag 12. Juni 2017

Bild: TDF

Feminismus Feminismus, Kultur, Wirtschaft 

Von TDF

Der „Zornige Kaktus" geht in die dritte Runde: Ab heute können bis zum 16. Juli Vorschläge für die diesjährige Preisvergabe eingereicht werden. TERRE DES FEMMES verleiht den Negativpreis an Unternehmen mit besonders frauenfeindlicher Werbung. Die Jury – vier Frauen von TERRE DES FEMMES – wählt drei Favoriten aus, die unter frauenrechte.de und der Facebook-Seite zur Abstimmung stehen werden. Im September wird das Ergebnis online verkündet.

Die Auszeichnung ...

Weiter lesen>>

Vom Glück in der Schweiz?
Sonntag 11. Juni 2017

Feminismus Feminismus, Kultur 

Von Universität Freiburg

Andrea Althaus hat anhand erzählter Lebensberichte die weibliche Arbeitsmigration in die Eidgenossenschaft untersucht

Tausende junge Frauen aus Deutschland und Österreich wanderten im Laufe des 20. Jahrhunderts in die Schweiz aus. Sie verließen ihr Zuhause, um in den Schweizer Privathaushalten, Gastwirtschaften und Hotels als Dienst- oder Zimmermädchen, Serviertöchter, Buffetfräuleins oder Köchinnen zu arbeiten. ...

Weiter lesen>>

Geschlechterverhältnis – ‚systemrelevant’?
Freitag 09. Juni 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Debatte 

Von TAP

Teil II.B meiner Antwort auf systemcrash (scharf-links v. 20.05.17)

In diesem Teil meiner Antwort auf systemcrash geht es um die Begründung, die system­crash für seine These, „ich [kann] mir [...] auch bei aufwendung aller ‚soziologischen phan­tasie’ keine ‚antipatriarchale’ oder ‚antirassistische’ revolution vorstellen, die nicht auch gleichzeitig ‚antikapitalistisch’ sein soll“, ...

Weiter lesen>>

Nochmals zum Verhältnis von Patriarchat und Kapitalismus - 03-06-17 20:56
Überwindung oder Verewigung der Geschlechterdifferenz? - 28-05-17 20:50
Worin TaP bei den „Geschlechterverhältnissen“ irrt - 23-05-17 20:49
Nochmals: Geschlechterverhältnis & Revolution(en) - 22-05-17 20:55
Geschlechterverhältnisse, Bewusstseinsevolution und Revolution - 20-05-17 20:52
Neue SÜDWIND-Studie erschienen: „Frauen, Migration und Arbeit. Ohne Rechte keine Perspektive“
Donnerstag 08. Juni 2017

Feminismus Feminismus, Wirtschaft, Internationales 

Von Südwind

Sie ernten Früchte und Gemüse, reinigen Büros, verarbeiten Lebensmittel, arbeiten in Restaurants und putzen in Privathaushalten. Sie pflegen alte Menschen, betreuen Kinder und arbeiten in Gesundheitsberufen. Sie lehren an Universitäten, leiten Unternehmen, entwickeln Computerprogramme und leisten soziale Arbeit in vielen Bereichen. „Migrantinnen nehmen eine Schlüsselfunktion bei der Integration ihrer Kinder in den Zielländern ein. Sie sind in vielen Ländern ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES vergibt Negativ-Preis „Der Zornige Kaktus“
Donnerstag 08. Juni 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Kultur 

Von TDF

Schluss mit frauenfeindlicher Werbung! Call for Participants – Vorschläge für Preisvergabe einsenden

Zum dritten Mal verleiht TERRE DES FEMMES e.V. im September 2017 den Negativ-Preis „Der Zornige Kaktus“ für besonders frauenfeindliche Werbung. Hierfür werden Vorschläge gesucht. Diese können ab dem 12. Juni mit einem Nachweis wie Foto oder Link eingesandt werden. Die Jury – vier Frauen von TERRE DES FEMMES – wählt drei Favoriten aus, ...

Weiter lesen>>

Nochmals zum Verhältnis von Patriarchat und Kapitalismus
Samstag 03. Juni 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Debatte 

von TaP

Teil II.A meiner Antwort auf systemcrash (scharf-links v. 20.05.17)

Dieser Teil meiner Antwort auf systemcrash dreht sich um folgende Fragen: (1.a) Sind heutige Gesellschaften von einer „Spaltung zwischen wirtschaftlicher Produktion und sozialer Reproduktion“ gekennzeichnet oder haben wir es eher mit einer Sphären-Trennungs-Ideologie zu tun? (1.b) Ist jene vermeintliche Spaltung die „strukturelle Basis der Unterordnung der ...

Weiter lesen>>

Geschlechterverhältnis – ‚systemrelevant’? - 09-06-17 20:49
Überwindung oder Verewigung der Geschlechterdifferenz? - 28-05-17 20:50
Worin TaP bei den „Geschlechterverhältnissen“ irrt - 23-05-17 20:49
Nochmals: Geschlechterverhältnis & Revolution(en) - 22-05-17 20:55
Geschlechterverhältnisse, Bewusstseinsevolution und Revolution - 20-05-17 20:52
TERRE DES FEMMES begrüßt neues Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen
Freitag 02. Juni 2017
Soziales Soziales, Feminismus, News 

Von TDF

Mindestheiratsalter in Deutschland liegt nun ausnahmslos bei 18 Jahren

Der Bundestag hat vergangene Nacht den Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Kinderehen verabschiedet. Das Gesetz sieht vor, das Mindestheiratsalter in Deutschland auf 18 Jahre festzulegen. Die Ausnahmeregelung, nach der es bisher möglich ist, mit Zustimmung des Familiengerichts und bei Volljährigkeit des Ehepartners bereits mit 16 Jahren zu heiraten, entfällt. „Dass diese ...

Weiter lesen>>

Bundestag will Ratifizierung der Istanbul-Konvention zustimmen
Donnerstag 01. Juni 2017
Feminismus Feminismus, Internationales, News 

Von TDF

TERRE DES FEMMES fordert: Dem Gesetz muss Rechtsanspruch auf Hilfe bei Gewalt folgen

Der Bundestag will heute der Ratifizierung der so genannten Istanbul-Konvention zustimmen. Mit der 2011 im Europarat beschlossen Konvention werden auf europäischer Ebene einheitliche Schutzstandards bei Prävention, Opferschutz, der Strafverfolgung und grenzüberschreitender Zusammenarbeit geschaffen, um Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt zu verhindern. Die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 46

1

2

3

4

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz




Video zum BGE