“Öffentlich geförderte Beschäftigung“ in Bremen
Sonntag 16. Juli 2017

Bildmontage: HF

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Bremen, Soziales 

Von Britta Littke-Skiera

Immer größer wird das Angebot öffentlich geförderter Weiterbildungs- und Beschäftigungsträger.  An diesem Wochenende wurde in der Bremer Lokalzeitung "Die Norddeutsche" das Programm LAZLO* vorgestellt und in den höchsten Tönen gelobt. Ein Teil der Arbeitskräfte im LAZLO (Zentrales Assessment und unterstützende Begleitung der öffentlich geförderten Beschäftigung für Langzeitarbeitslose) profitiert sogar von dieser Maßnahme. Für Menschen, die nach ...

Weiter lesen>>

Mitarbeiter des GHB erfolgreich!
Samstag 01. Juli 2017
Bremen Bremen, Arbeiterbewegung, News 

Von RAT & TAT

Weiterbeschäftigung von Gekündigten im Hafenbereich nach
Vergleich vor dem Arbeitsgericht

Die ersten beiden Klagen gegen die Kündigung von Beschäftigten aus dem Bereich Containerpackstationen beim Gesamthafenbetrieb in Bremerhaven waren erfolgreich. Vor dem Arbeitsgericht Bremerhaven einigten sich die von unserer Kanzlei vertretenen Beschäftigten bereits in der Güteverhandlung mit dem GHB auf eine Weiterbeschäftigung der Betroffenen im ...

Weiter lesen>>

GEGEN DEN WIND
Montag 19. Juni 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Bremen, News 

Einladung und Information zur Tagung

der BUXUS STIFTUNG gGmbH & der VILLA ICHON

in Bremen, am Mittwoch 21. Juni 2017, von 16.00 bis 20.30 Uhr

>GEGEN DEN WIND<

zum 90. GEBURTSTAG von KURT NELHIEBEL (Conrad Taler),
Journalist und ehemaliger Rundfunkredakteur; Kultur- und Friedenspreisträger der Villa Ichon

Tagungsort: VILLA ICHON, Bremen, Goetheplatz 4

Vom Umgang ...

Weiter lesen>>

Zum Umgang der kapitalistischen Gesellschaft mit behinderten Menschen
Montag 22. Mai 2017

Bildmontage: HF

Bremen Bremen, Soziales, Debatte 

Von Britta Littke-Skiera

Anfang diesen Jahres kam die Diskussion um eine Umbenennung des Schwerbehindertenausweises auf. Die Fraktionen von FDP, Grünen, SPD und CDU stellten  dazu am 04.04.2017 einen Dringlichkeitsantrag für eine Umbenennung in der Bremischen Bürgerschaft, der Geschäftsführer von „Selbstbestimmt Leben e.V.“, Wilhelm Winkelmeier,  sprach sich im Weser Report vom 26.04.2017 gegen eine Umbenennung aus. Auch ich halte das schamvolle Verschweigen von ...

Weiter lesen>>

Leserbrief zu: „Zum Umgang der kapitalistischen Gesellschaft mit behinderten Menschen“ von Britta Littke-Skiera - 23-05-17 14:33
Leistungssätze reichen nicht zum Leben
Freitag 21. April 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bremen 

von Britta Littke-Skiera

Aus Protest gegen den G 20-Gipfel und die damit einhergehenden Interessen der Vertreter/innen kapitalistischer Interessen wurde auf das Jobcenter der Bremer Neustadt ein Brandanschlag verübt. Zu dieser Aktion äußert sich in einem Interview mit dem Weser-Kurier Dietmar Heubrock, Professor für Rechtspsychologie an der Universität Bremen, woraufhin ich folgenden Leserinbrief an den Weser-Kurier schrieb:

Rubrik: ...

Weiter lesen>>

Bremerhaven: Veterinäramt beschlagnahmt illegal gehandelte Welpen
Dienstag 04. April 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bremen 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN lobt schnellen Einsatz der Behörde

Erfolgreicher Einsatz gegen die Welpenmafia. Am 03. April hat der Veterinärdienst des Landes Bremen in Bremerhaven illegal gehaltene Welpen von einem Händler beschlagnahmt. Der entscheidende Hinweis kam von VIER PFOTEN. Mitarbeiter hatten die Welpen auf eBay-Kleinanzeigen entdeckt. Sie waren misstrauisch geworden, da der Händler Welpen unterschiedlichster Rassen anbot. Die international tätige ...

Weiter lesen>>

Zum Internationalen Frauentag 2017
Montag 06. März 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Bremen 

von Britta Littke-Skiera

Es ist zu begrüßen, dass zahlreiche Veranstaltungen in Bremen zum internationalen Frauentag stattfinden. Diese sind angesichts der noch immer nicht umgesetzten gleichen Rechte für Frauen und Männer leider immer noch notwendig. Zu beklagen ist aber nicht nur die offensichtliche Verweigerung gleicher Rechte für Frauen, wie sie sich z.B. in einer geringeren Bezahlung von Frauen für gleiche und gleichwertige Arbeit zeigt, zu beklagen ist eine allumfassende ...

Weiter lesen>>

606. Bremer Montagsdemo am 27. 02. 2017
Sonntag 05. März 2017

Bild: Bremer Montagsdemo

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Wenn der Aschermittwoch schon am Rosenmontag kommt

Nachdem SPD-Kanzlerkandidat Mar­tin Schulz vor einer Woche ankündigte, er wolle mit einer „Änderung der umstrittenen Agenda 2010“ in den Wahlkampf ziehen, bekam die SPD plötzlich wieder Oberwasser. So stimmten viele frühere SPD-An­hän­ger Sätzen zu wie dass Menschen, die viele Jahre, oft Jahrzehnte hart arbeiteten und ihre Beiträge zahlten, ein Recht auf entsprechenden Schutz und ...

Weiter lesen>>

605. Bremer Montagsdemo am 20. 02. 2017
Samstag 25. Februar 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Nun sag, wie hast du’s mit den Sanktionen, Martin?

1. Die Jobcenter bestraften 2016 wieder mehr Hartz-IV-Berechtigte und kürzten rund 135.000 von ihnen das Existenzminimum. 2015 mussten mit 131.520 noch rund 3.000 Betroffene weniger unter solcherart drakonischen Repressalien leiden. Wir dürfen nicht vergessen, dass im Zuge dieser – in meinen Augen –

Weiter lesen>>

604. Bremer Montagsdemo am 13. 02. 2017
Sonntag 19. Februar 2017

Bild: Bremer Montagsdemo

Bewegungen Bewegungen, Bremen, Soziales 

Von Bremer Montagsdemo

Durchbruch bei den Mieten?

1. In der Begründung für die Änderung des Wohngeldgesetzes zum 1. Januar 2016 steht, wie sehr die Mieten gestiegen sind. Anmerkungen dazu und Auszüge daraus stehen insbesondere auf der 549. Seite der Bremer Montagsdemonstration. ...

Weiter lesen>>

603. Bremer Montagsdemo am 06. 02. 2017
Sonntag 12. Februar 2017

Bild: Bremer Montagsdemo

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Dem Staat ist ein reiches Kind 199 Euro wert, ein armes nur 107

1. Aus einer Studie des „Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung“ geht hervor, dass von den 6,2 Millionen Leistungsberechtigten, die es bei der Einführung von Hartz IV im Januar 2005 gab, 1,5 Millionen gelungen sei, den Bezug der Transferleistung zu beenden. Innerhalb von fünf Jahren soll dies vier Millionen Menschen geglückt sein. Dennoch habe ...

Weiter lesen>>

602. Bremer Montagsdemo am 30. 01. 2017
Montag 06. Februar 2017

Bild: Bremer Montagsdemo

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Bremen 

Von Bremer Montagsdemo

Es geht nicht nur ums Sattwerden, sondern vor allem ums Gesundbleiben

1. Es ist nur zynisch, von Hartz-IV-Berechtigten eine „Spardisziplin“ zu verlangen, mittels derer sie Geld für größere Anschaffungen horten könnten. Von dem ...

Weiter lesen>>

601. Bremer Montagsdemo am 23. 01. 2017
Samstag 28. Januar 2017

Bildmontage: HF

Bremen Bremen, Bewegungen, Soziales 

Von Bremer Montagsdemo

„You are not our president – Trump go home!“

Dies forderten viele Demonstranten am Wochenende in den USA. Weltweit gingen über drei Millionen Menschen gegen den neuen US- Präsidenten auf die Straße. In den USA fanden in 600 Städten Protestdemonstrationen statt. Beim „

Weiter lesen>>

Zur Kinderarmut (nicht nur in Bremen)
Sonntag 22. Januar 2017

Bildmontage: HF

Bremen Bremen, Soziales 

von Britta Littke-Skiera

Bei allen richtigen Forderungen der Linksfraktion darf eins nicht übersehen werden: Die Armut der Kinder ist verknüpft mit der Armut der Eltern, und die Armut der Eltern ist verknüpft mit der Armut ihrer (jugendlichen) Kinder.

Nicht nur, dass die Leistungssätze im ALG II-Bezug ohnehin nicht reichen, diese Armut wird von außen teils noch drastisch verschärft. Stichwort sind die Sanktionen, die alle Mitglieder einer Bedarfsgemeinschaft ...

Weiter lesen>>

600. Bremer Montagsdemo am 16. 01. 2017
Sonntag 22. Januar 2017

Bildmontage: HF

Bremen Bremen, Soziales, Bewegungen 

Von Bremer Montagsdemo

Möglichkeiten und Macht der Montagsdemonstrationen

Heute an diesem kalten Tag findet die Bremer Montagsdemo zum 600. Mal statt. Dafür möchte ich den Initiatoren und Aktivisten gratulieren und allen Beteiligten meine Anerkennung aussprechen! Seit am 18. August 2004 die „Peter-Hartz-Gesetze“ bekannt wurden, finden die Montagsdemonstrationen statt, fast immer hier auf dem ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz




Video zum BGE