Degrowth Vienna 2020 diskutiert Auswege aus Wachstumszwang
Donnerstag 28. Mai 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Attac

Bereits 3000 Anmeldungen für viertägige Onlinekonferenz / Attac ist Mitveranstalter

Freitag, 29. Mai, bis Montag, 1. Juni 2020

Um Strategien für eine sozial-ökologische Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft geht es bei der viertägigen Onlinekonferenz Degrowth Vienna 2020. Attac Deutschland und Attac Österreich gehören zu den Veranstaltern.

Mehrere Tausend Wissenschaftler*innen, Künstler*innen, Aktivist*innen und ...

Weiter lesen>>

Weichgekochter Green Deal?
Mittwoch 27. Mai 2020

Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von WWF

WWF: Verpflichtende Leitplanken für die nachhaltige Verwendung der EU-Haushaltsmilliarden fehlen noch

Die Europäische Kommission hat ihre Pläne für den Wiederaufbau der Wirtschaft vorgestellt. Das Konjunkturpaket beinhaltetet einen Vorschlag für Anpassungen im laufenden und kommenden EU-Haushalt (MFR) sowie zusätzlich einen sogenannten Wiederaufbaufonds zur Wiederbelebung der angeschlagenen Wirtschaft in Höhe von 750 Milliarden Euro. ...

Weiter lesen>>

Ratspräsidentschaft für Paradigmenwechsel in der EU nutzen
Mittwoch 27. Mai 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung muss die EU-Ratspräsidentschaft nutzen, um einen überfälligen Paradigmenwechsel auf EU-Ebene einzuleiten“, erklärt Andrej Hunko, stellvertretender Vorsitzender und europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der heutigen Videokonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, David Sassoli. Hunko weiter:

„In der Corona-Krise zeigen sich die Fehler der neoliberalen Prägung der bisherigen EU-Integration in aller ...

Weiter lesen>>

Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz
Dienstag 26. Mai 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

In einem am 20. Mai 2020 veröffentlichten Dokument mit dem Titel „United States Strategic Approach to The People’s Republic of China“ zeigt die US-Administration auf, wie sie sich ab sofort gegenüber der Volksrepublik China verhalten ...

Weiter lesen>>

Corona: Virus verbreitet sich erneut über Pelzfarm
Dienstag 26. Mai 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Tierrechtler*innen fordern Schließung aller Farmen und ein Pelz- Importstopp nach Deutschland

Von Deutsches Tierschutzbüro

Laut Medienberichten hat sich in den Niederlanden erneut ein*e Mitarbeiter*in einer Nerzfarm mit dem Coronavirus infiziert. Vor einigen Tagen gab es bereits einen Vorfall, auch dabei soll sich ein*e Mitarbeiter*in über das Fell der Tiere mit dem Virus infiziert haben. Die betroffenen Farmen sind durch das Landwirtschafsministerium ...

Weiter lesen>>

Umweltzerstörungsminister
Montag 25. Mai 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Brasilien: Umweltminister Ricardo Salles will Corona-Pandemie für Lockerung des Waldschutzes ausnutzen

Der brasilianische Umweltminister Ricardo Salles will die derzeitige Fokussierung der Medien auf die Corona-Pandemie dafür nutzen, um den Schutz des Amazonas aufzuweichen. Das geht aus einem Video einer Kabinettssitzung vom 22. April der brasilianischen Bundesregierung hervor, das am vergangenen Freitag veröffentlicht wurde. Die Regierung solle ...

Weiter lesen>>

Corona-Pandemie in Gaza: Wenn das Virus auf Armut und Not trifft
Sonntag 24. Mai 2020
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Armut, Gewalt, mangelnde Versorgung: Seit Jahrzehnten leben die Menschen in Gaza unter menschenunwürdigen Zuständen. Wegen der Belastung durch die Corona-Pandemie hat sich die Situation nach Angaben der Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer in allen Bereichen verschlimmert. "Das Leid der Bevölkerung ist massiv angewachsen - obwohl wir offiziell bislang noch nicht einmal viele Infizierte haben", sagt Samy Ajjour, Leiter der Hilfsorganisation in ...

Weiter lesen>>

Waldzerstörungsbericht
Freitag 22. Mai 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF zum FAO-Waldzustandsbericht 2020

Am Freitag und pünktlich zum Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt haben die Welternährungsorganisation FAO und das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) ihren alle zwei Jahre erscheinenden Waldzustandsbericht 2020 (State of the World’s Forests 2020) veröffentlicht. Dazu kommentiert Diana Pretzell, Leiterin Biodiversitätspolitik beim WWF Deutschland:

„Trotz geringfügiger Verlangsamung der ...

Weiter lesen>>

„Rückholflüge“ auch für Schutzsuchende aus dem Niger!
Freitag 22. Mai 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung erfüllt ihr Versprechen der Umsiedlung von 300 Geflüchteten aus Libyen nicht. Die von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor einem Jahr zugesagte Umsiedlung von weiteren 300 Schutzsuchenden hat noch nicht einmal begonnen und wurde in der Corona-Krise komplett eingestellt. Es ist eine Schande, dass dies erst durch eine Kleine Anfrage an das Innenministerium herauskommt“, kritisiert der europapolitische Sprecher und Vizevorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Andrej Hunko.<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Corona-Effekt im Tropenwald
Donnerstag 21. Mai 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF-Analyse: Waldzerstörung in den Tropen schnellt während Corona-Pandemie um 150 Prozent in die Höhe

Mit der weltweiten Ausbreitung von COVID-19 ist der Waldverlust in den Tropen massiv angestiegen. Wie eine aktuelle Untersuchung des WWF ergibt, stieg die Waldzerstörung in 18 untersuchten Ländern im März 2020 im Vergleich zu den Vorjahren um durchschnittlich 150 Prozent an Insgesamt seien damit allein im März dieses Jahres rund 645.000 Hektar ...

Weiter lesen>>

Deutsche Kaffeeunternehmen müssen Verantwortung übernehmen
Donnerstag 21. Mai 2020

Foto: pexels.com

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, TopNews 

Von Südwind

Neue SÜDWIND-Studie weist auf Lücke zwischen Nachhaltigkeitsstrategien und deren Umsetzung hin

Im Rahmen eines umfassenden Forschungsprojektes hat SÜDWIND seit Juli letzten Jahres den Kaffeesektor analysiert. In einer Studie wurde der Weltmarkt beschrieben, für weitere Analysen speziell die Situation in Äthiopien untersucht. Dabei zeigte sich, dass die Einkommen der Bäuerinnen und Bauern weltweit und insbesondere auch in Äthiopien weit unter dem ...

Weiter lesen>>

BUND begrüßt EU-Strategien für mehr Naturschutz und eine umweltfreundliche Landwirtschaft
Donnerstag 21. Mai 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, News 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) begrüßt die heute vorgestellte Biodiversitäts- und „Farm-to-Fork“-Strategie der EU-Kommission und fordert deren konsequente Umsetzung. Beide Vorhaben sollen einen relevanten Beitrag zur Erreichung der Ziele des Green Deal, dem Erreichen der Klimaneutralität bis 2050 und dem Stopp des Artensterbens leisten. 

Antje von Broock, Geschäftsführerin Politik und Kommunikation beim BUND: „Die ...

Weiter lesen>>

Aufbruch zu Naturschutz und nachhaltiger Landwirtschaft
Mittwoch 20. Mai 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Die EU-Kommission skizziert einen Neuanfang für nachhaltige Ernährung und biologische Vielfalt

Die EU-Kommission hat heute die Biodiversitätsstrategie und die „Farm to Fork“-Strategie in Brüssel vorgestellt.  Als Teile des Green Deals sollen sie die biologische Vielfalt und nachhaltige Lebensmittelproduktion in der EU voranbringen. Der WWF begrüßt, dass beide Strategien das Potenzial für bemerkenswerte Fortschritte hinsichtlich eines ...

Weiter lesen>>

Gesundheitsausschuss des Europarates ernennt Andrej Hunko zu Berichterstatter zu Corona
Dienstag 19. Mai 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

Der Ausschuss für Soziales, Gesundheit und nachhaltige Entwicklung der Parlamentarischen Versammlung hat am heutigen Dienstag den Aachener Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko zum Berichterstatter für einen Bericht zum Umgang mit der Corona-Pandemie gewählt. Darin sollen Lehren aus dem Umgang mit der aktuellen Pandemie für die öffentliche Gesundheit in den 47 Mitgliedsstaaten des Europarates gezogen werden. Im Vordergrund stehen Herangehensweisen, die gesundheitlich effektiv sind und zugleich ...

Weiter lesen>>

WHO massiv stärken – Taten statt warmer Worte
Dienstag 19. Mai 2020
Soziales Soziales, Politik, Internationales 

„Im Angesicht der COVID-19-Pandemie haben sich viele Staaten und Organisationen auf der WHO-Konferenz zur Notwendigkeit gemeinsamen Handelns und internationaler Solidarität bekannt. Jetzt müssen auf Worte Taten folgen“, fordert Sylvia Gabelmann, für die Fraktion DIE LINKE Mitglied im Unterausschuss für globale Gesundheit, anlässlich der virtuell stattfindenden 73. Weltgesundheitsversammlung, dem höchsten Entscheidungsgremium der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Gabelmann weiter:

 

„Während ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 399

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz