Zahl des Monats: Mehr als 50 Tonnen Müll aus Nord- und Ostsee gefischt
Mittwoch 06. Mai 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von NABU

Beim NABU-Projekt „Fishing for Litter“ kämpfen Fischer und Naturschützer gemeinsam gegen die Vermüllung der Meere

Mehr 50.000 Kilo Müll haben Fischer mit dem NABU-Projekt „Fishing for Litter“ seit 2011 aus Nord- und Ostsee geholt. Das entspricht etwa 3.064 vollen Hausmülltonnen à 120 Liter.

Naturschützer und Fischer engagieren sich bei „Fishing for Litter“ gemeinsam gegen die zunehmende Vermüllung unserer Meere. Zurzeit sind 170 Fischer in 18 ...

Weiter lesen>>

Banneraktion zieht rote Linie: "Flugzeuge müssen am Boden bleiben!"
Dienstag 05. Mai 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von Junges Netzwerk für politische Aktionen (JunepA)

Anlässlich der Hauptversammlung der Lufthansa AG entrollten am Dienstagvormittag Aktivist*innen des Jungen Netzwerks für politische Aktionen (JunepA) ein fast 100 Meter langes Banner am Frankfurter Flughafen. Damit wollen sie den Fokus der Entscheidung über Rettungspakete auf die dramatischen Auswirkungen der Luftfahrtindustrie auf die Klimakrise lenken. Sie fordern eine dauerhafte Reduktion des Luftverkehrs mittels ...

Weiter lesen>>

Etikettenschwindel: FSC-Recyclingpapier enthält Primärfasern
Dienstag 05. Mai 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD empfiehlt Produkte mit dem „Blauen Engel“

ROBIN WOOD warnt vor der Irreführung von Verbraucher*innen beim Kauf von Recyclingpapier. Wegen Lieferschwierigkeiten bei Hygienepapier während der Corona-Krise hat das Zertifizierungssystem FSC (Forest Stewarship Council) seine Standards abgesenkt. Demnach dürfen Produkte, die laut Label zu 100 Prozent aus recycelten Fasern bestehen, vorübergehend bis knapp zur Hälfte Primärfasern aus Bäumen ...

Weiter lesen>>

Aktionen zum heutigen Autogipfel
Dienstag 05. Mai 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Sand im Getriebe

Kundgebungen und Aktionen zum Autogipfel – Lobbygespräche zielen auf Förderung eines zerstörerischen Verkehrssystems +++

Am heutigen Dienstag trafen sich Vertreter*innen aus Politik, Autoindustrie und -verbänden zum Autogipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Wie im Vorfeld bereits vermutet, wurden der Automobilindustrie dabei Kaufprämien in Aussicht gestellt. Bis Anfang Juni will die Bundesregierung über deren genaue Ausgestaltung ...

Weiter lesen>>

Kein Genmais in Buggingen: Erfolgreiche Ackerbesetzung vor 25 Jahren
Montag 04. Mai 2020

Bild: Naturschutz Bayern

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Ein Rückblick von Axel Mayer, mitwelt.org

Vor 25 Jahren, am 1. Juni 1995 begann die erste von zwei erfolgreichen Ackerbesetzungen gegen die geplanten Freilandversuche für gentechnisch veränderten Mais im südbadischen Buggingen bei Freiburg.

Der gentechnische Freilandversuch der holländischen Firma van der Have in Buggingen wurde von 1995 bis 1997 durch vielfältige Aktionen von UmweltschützerInnen, von Bürgerinitiativen und BUND verhindert. Über zwei lange ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände-Kundgebung am Kohlekraftwerk Datteln 4 am 17. Mai 2020
Montag 04. Mai 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Das Aktionsbündnis Ende Gelände kündigt für Sonntag, den 17. Mai eine Kundgebung am Steinkohlekraftwerk Datteln 4 an. Damit protestiert das Bündnis drei Tage vor der Aktionärsversammlung des Betreibers Uniper gegen die Inbetriebnahme des Kohlekraftwerks. Das Bündnis meldete dazu heute beim Polizeipräsidium Recklinghausen eine Versammlung mit 60 Personen an.

Ende Gelände trägt der Corona-Pandemie durch ein umfassendes Infektionsschutzkonzept Rechnung. Die ...

Weiter lesen>>

Autogipfel: SUVs zu Straßenbahnen!
Montag 04. Mai 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Umwelt 

Zehn Organisationen und Mobilitätsinitiativen fordern Umbau der Autoindustrie statt Abwrackprämien und Lockerung von Umweltauflagen

Von Attac

Zum morgigen „Autogipfel“ mit Bundeskanzlerin Angela Merkel fordern zehn Umweltorganisationen und Verkehrswendebündnisse eine grundlegende Wende in der Verkehrspolitik.

Die Organisationen lehnen die Pläne für eine neue Pkw-Abwrackprämie und die Lockerung von Umweltauflagen entschieden ab. Stattdessen fordern sie ein ...

Weiter lesen>>

„Jedes Kind hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit!“
Montag 04. Mai 2020

Soziales Soziales, Bewegungen, Feminismus 

Von TDF

Internationales Bündnis fordert zum „Weltweiten Tag der Genitalen Selbstbestimmung“

Der Jahrestag des Kölner „Beschneidungsurteils“ wird am 7. Mai erneut als „Welttag der Genitalen Selbstbestimmung“ gefeiert. Den Aufruf dieses internationalen Bündnisses unterstützen über 60 Kinder-, Menschen- und Frauenrechtsorganisationen sowie Ärzteverbände aus 13 Ländern auf fünf Kontinenten. Aufgrund der Corona-Epidemie werden die ...

Weiter lesen>>

470. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 04.05.2020
Montag 04. Mai 2020
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Zum Auftakt der 470. Montagsdemo/ Kundgebung heute gab‘s ein großes ‚Happy Birthday‘ zum 90. Geburtstag unserer langjährigen – und anwesenden! Mitstreiterin – Wahnsinn, oder?

Die Technik fügte sich brav in die gesundheitlichen Notstandsmaßnahmen und so konnten wir das ‚offene Mikro‘, unser Markenzeichen, tatsächlich ohne Gefahr für die RednerInnen durchführen. - Und dabei auch die politischen Notstandsmaßnahmen kritisieren: „Wir sind ...

Weiter lesen>>

Verhandlungen zwischen Akelius und Bezirk Neukölln um Erhalt des k-fetisch
Montag 04. Mai 2020
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Von Bündnis k-fetisch

In die Auseinandersetzung um eine Zukunft für das Kollektivcafé k-fetisch kommt Bewegung. Bereits die Ankündigung der Anwohner*innen-Initiative "Für eine Zukunft mit k-fetisch", sich mit einer Öffentlichkeitskampagne und Online-Petition für den Erhalt des k-fetisch einzusetzen, hat die Akelius GmbH zu Verhandlungen mit dem Bezirk bewegt. Die Initiative fordert eine finanzierbare Mietvertragsverlängerung und langfristige Sicherheit für das ...

Weiter lesen>>

Schutz von Pressefreiheit bei EU-Maßnahmen gegen terroristische Inhalte im Netz
Sonntag 03. Mai 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, Internationales 

Von ROG

In einem offenen Brief fordern Reporter ohne Grenzen (RSF) und andere Organisationen die Bundesregierung auf, sich bei den Verhandlungen über eine EU-Verordnung zur Verhinderung der Verbreitung terroristischer Online-Inhalte stärker für den Schutz von Presse- und Meinungsfreiheit einzusetzen. In dem Brief an Innenminister Horst Seehofer und Justizministerin Christine Lambrecht weisen RSF, Wikimedia Deutschland, der Deutsche Journalisten-Verband, die Deutsche Journalistinnen- und ...

Weiter lesen>>

Maikundgebung in Gütersloh
Sonntag 03. Mai 2020

Foto: DIE LINKE. Gütersloh

Bewegungen Bewegungen, NRW, OWL 

Von DIE LINKE. Gütersloh

1. Mai: „Soziale und demokratische Rechte verteidigen und ausbauen“

300.000 weitere Arbeitslose, über 10 Millionen in Kurzarbeit, weitere Millionen haben ihren Minijob verloren, andere haben keine Einnahmen als Selbstständige oder Kunstschaffende. Schon jetzt haben die Corona-Pandemie und ihre Folgen zu größeren sozialen Verwerfungen geführt als alle Krisen zuvor seit Gründung der Bundesrepublik. Zugleich setzt die Bundesregierung auf ...

Weiter lesen>>

Vielfältiger Protest zum Kampftag - Kämpferischer 1. Mai in Hannover
Sonntag 03. Mai 2020
Bewegungen Bewegungen, Arbeiterbewegung, Niedersachsen 

Von Bündnis für einen kämpferischen 1. Mai Hannover

Trotz Corona-Krise fanden in Hannover am 1. Mai 2020 zahlreiche Aktionen statt, um gegen steigende Mieten, prekäre Arbeitsbedingungen in der Pflege und weitere soziale Missstände zu protestieren. Das Bündnis für einen kämpferischen 1. Mai organisierte eine Radio-Kundgebung, die in Straßen und auf Plätzen der Stadt zu hören war.

„Insbesondere in Linden und der Nordstadt sind viele Menschen unserem Aufruf gefolgt, um 13 Uhr ...

Weiter lesen>>

Kundgebung vor Koalitionsverhandlungen am Sonntag: Mindestens 1000 Menschen aus den griechischen Lagern in Hamburg aufnehmen
Samstag 02. Mai 2020

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Am Sonntag wird ab 8:30 Uhr eine Kundgebung am Jungfernstieg (Reesendammbrücke/Flaggenplatz) stattfinden. Angemeldet sind 50 Teilnehmer*innen aus zahlreichen Organisationen (untenstehend). Ziel der Aktion ist es, dass in den rot-grünen Koalitionsverhandlungen die Aufnahme von mindestens 1000 Menschen aus den griechischen Flüchtlingslagern in Hamburg beschlossen wird. Zeitgleich finden im Rathaus Koalitionsverhandlungen statt und behandeln die Aufnahme von ...

Weiter lesen>>

3,9 Millionen verschwiegene Tieropfer
Samstag 02. Mai 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Rechtsstudie: Tötung überzähliger „Versuchs“tiere ist rechtswidrig

Zusätzlich zu den 2,8 Millionen Tieren, die in Deutschland in Tierversuchen leiden und sterben, werden – laut einer aktueller Information der Bundesregierung – weitere 3,9 Millionen Tiere in Tierversuchseinrichtungen gezüchtet, aber nicht in Versuchen eingesetzt; hauptsächlich, weil sie nicht die gewünschte gentechnische Veränderung aufweisen. Eine ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 498

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz