Grußwort an die Redaktion
Samstag 17. November 2007
Leserbriefe Leserbriefe 

Liebe Mitstreiterinnen, liebe Mitstreiter,

ich gratuliere Euch zu dem konsequenten Schritt, den Ihr mit der Gründung von

„scharf-links.de" getan habt.

Der Missbrauch sozialer Bewegungen und die M

Weiter lesen>>

Zum Start
Sonntag 18. November 2007
Leserbriefe Leserbriefe 

Mit Bedauern muss ich erneut feststellen, dass emanzipatorische Ansätze bei vielen Linken ein Tabu darstellen. Einige greifen lieber auf etwas zurück, was mit unserem gesellschaftlichem status quo nichts mehr oder nur sehr wenig gemein hat. Dieses re

Weiter lesen>>

Zum Beitrag: Mit "Heil Wotan" in die sozialistische Revolution?
Montag 19. November 2007
Leserbriefe Leserbriefe 

Mich hat dieser Bericht erschüttert, habe mir die Webseite angesehen und entsprechend recherchiert.
Zweifelsfrei kann davon ausgegangen werden, dass Weinfurth zum pantheistischen Organizismus konvertiert ist.
Es ist der neu

Weiter lesen>>

Gegendarstellung von Peter Weinfurth zum Artikel "Mit "Heil Wotan" in die Sozialistische Revolution" - 19-11-07 20:08
Peter Weinfurth: Mit "Heil Wotan" in die sozialistische Revolution? - 18-11-07 22:36
Zu: Gegendarstellung von Peter Weinfurth zum Artikel "Mit "Heil Wotan" in die Sozialistische Revolution"
Dienstag 20. November 2007
Leserbriefe Leserbriefe 

Ich zitiere wieder Peter Kratz "Die Götter des New Age" (unkommentiert):
"Immer wieder haben sich Teile der Linken mit organizistischen Vorstellung zu Komplizen der Herrschenden gemacht, weil sie nicht erkannten, daß der Organizis

Weiter lesen>>

Gegendarstellung von Peter Weinfurth zum Artikel "Mit "Heil Wotan" in die Sozialistische Revolution" - 19-11-07 20:08
Peter Weinfurth: Mit "Heil Wotan" in die sozialistische Revolution? - 18-11-07 22:36
Kommentar zu Ediths Kommentar: Die Linke.Bremen
Mittwoch 05. Dezember 2007
Leserbriefe Leserbriefe 

Auch wenn sich nur eine knappe Mehrheit bei der Bremer Partei Die Linke für eine klare Oppostionspolitik und gegen die Politik des Berliner rot-roten Senats behaupten konnte, gibt das doch Anlass zur Hoffnung.

Erinnern wir uns an den Ludwigshafener

Weiter lesen>>

Zur Spaltung des NLO und der GAM
Sonntag 23. Dezember 2007
Leserbriefe Leserbriefe, Netzwerk 

Die Haltung der Gruppe Arbeitermacht und ihrer Verbündeten, die Spaltung des NLO als notwendig hinzustellen, kommt für mich leider nicht überraschend. Was viele nicht wissen dürften: Die GAM mit ihrer "Liga für die Fünfte Internationale" hat erst im

Weiter lesen>>

Zu "Traum am Rande des Faschismus"? von Kai Ehlers
Freitag 28. Dezember 2007
Leserbriefe Leserbriefe 

Mit seiner letzten Bemerkung hat Kai Ehlers in seinem obigen Kommentar das Wesentliche auf den Punkt gebracht:

"Wenn solche Kommentare wie die aktuelle von Heinrich Vogel ....verbreitet werden können, muss man das Schlimmste für die d

Weiter lesen>>

Zur Einführung eines Sozialtickets in Dortmund
Freitag 28. Dezember 2007
Leserbriefe Leserbriefe 

Liebe Mitarbeiter von Scharf links,
Ich halte die Einführung des "Sozialtickets" in Dortmund für einen wichtigen Schritt und auch der Vater der die Einschulungskosten für seine Tochter "Extra" benötigt. Wer die Menschenrechte kennt, weiss das di

Weiter lesen>>

Leserbrief zu NRW spart sich Arbeitslosenzentren und Arbeitslosenberatungsstellen
Freitag 18. Januar 2008
Leserbriefe Leserbriefe 

Liebe Mitkämpfer!

Wenn zu diesem Thema jetzt auf einmal behauptet wird, die Beratungen könnten von den Argen übernommen werden, möchte ich Euch hierzu ein Beispiel bringen, dass das anscheinend so nicht richtig sein kann.
Ich selbst w

Weiter lesen>>

Leserbrief und Antwort zu "Offener Brief der "Antikapitalistischen Linken" an den Landesvorstand der Partei DIE LINKE in Bremen"
Montag 21. Januar 2008
Leserbriefe Leserbriefe 

Liebe Genossin und Genossen,

die Sitzungen des Landesvorstandes sind - außer wenn personelle Fragen behandelt werden - öffentlich. Die Termine werden lange Zeit im voraus bekanntgegeben, so dass jedes interessierte Mitglied teilnehmen kann. Die Gäst

Weiter lesen>>

Zu dem Bericht in der neuesten Ausgabe zu den Wortbrüchen der Politiker eine rein persönliche Meinung.
Samstag 02. Februar 2008
Leserbriefe Leserbriefe 

Die meisten der gewählten Volksvertreter gehören sofort nach dem Amtseid wegen Meineid vor den Kadi gestellt.

Mir ist ein Satz der Frau Bundeskanzlerin ganz besonders im Gedächtnis, weil er an Ironie und Ignoranz und Arroganz nicht zu über

Weiter lesen>>

Leserbrief zur Afghanistanpolitik
Samstag 02. Februar 2008
Leserbriefe Leserbriefe 

Junge Deutsche im robusten Einsatz in Afghanistan!
Das Eis ist gebrochen:
Die neue deutsche Militärdoktrin wird durchgesetzt!
Was verteidigt eigentlich die Merkel am Hindukusch?

Es ist beschlossene Tatsache und von den sich

Weiter lesen>>

Anmerkung zum ALG II Wortbruch der SPD und anderer Politgrößen.
Samstag 02. Februar 2008
Leserbriefe Leserbriefe 

Die Unternehmen werden allein in diesem Jahr um ~ 30 Milliarden entlastet.
18 aus der neuerlichen Unternehmenssteuerreform und 12 aus der Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge.

Gleichzeitig stellt sich Herr Thumann (BDI) hin u

Weiter lesen>>

Zum Afghanistaneinsatz
Samstag 02. Februar 2008
Leserbriefe Leserbriefe 

In den vergangenen Tagen mussten wir uns damit auseinandersetzen, dass unsere Soldaten im Norden Afghanistans in Kampfeinsätze geschickt werden sollen. Das war so nicht mit der Bevölkerung diskutiert und stößt auch bei bisherigen Einsatzbeführwortern

Weiter lesen>>

Leserbrief: Der Schmerz der Opfer in Kolumbien darf nicht politisch instrumentalisiert werden - von keiner Seite
Montag 04. Februar 2008
Leserbriefe Leserbriefe 

Ein interessanter Artikel, da er wirklich nicht nur eine Seite des Konfliktes anspricht und dazu auffordert sich der Verantwortung zu stellen. Einige Dinge sollten darueber aber nicht vergessen werden:

- die kolumbianische Regierung hat in

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 905

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz