TERRE DES FEMMES kritisiert Kopftuch-Bericht von Human Rights Watch
Mittwoch 18. März 2009
Soziales Soziales, Bewegungen, Feminismus, News 

In ihrem Bericht “Diskriminierung im Namen der Neutralität³ kommt die international tätige Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch zu dem Schluss, dass muslimische Lehrerinnen durch “Kopftuchverbote³ in einigen Bundesländern diskriminiert werde

Weiter lesen>>

Leserbrief von Aniya Baig zum Artikel
“TERRE DES FEMMES kritisiert Kopftuch-Bericht von Human Rights Watch“
 - 25-03-09 16:07
60 Jahre Artikel 3.2. Grundgesetz: Gleichberechtigung von Frauen und Männern soweit der Markt es zulässt
Donnerstag 19. März 2009

Ursula von der Leyen

Politik Politik, Debatte, Feminismus, Wirtschaft, TopNews 

Von Edith Bartelmus-Scholich

Morgen ist "Equal Pay Day". Es ist ernüchternd, dass 60 Jahre nach der Verankerung des schlichten aber umfassenden Grundsatzes "Männer und Frauen sind gleichberechtigt", es eines solchen Aktionstages noc

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES verurteilt die Entscheidung des OLG Saarbrücken, indem vergewaltigten Frauen eine Mitschuld an der Gewalttat unterstellt wird
Donnerstag 26. März 2009
Saarland Saarland, Feminismus, News 

Berlin. “Wir sind zutiefst schockiert, dass durch das OLG Saarbrücken die Tat eines Vergewaltigers verharmlost wird³, so Bundesgeschäftsführerin Christa Stolle. “Denn mit dem Urteil, dass sich die Frau “aus freier Entscheidung in eine für sie erkennb

Weiter lesen>>

Gefangen in der Gewaltspirale - Ein weiterer Mord im Namen der Ehre
Samstag 04. April 2009

Soziales Soziales, Feminismus, NRW, TopNews 

TÜBINGEN - In der Nähe von Krefeld wurde Anfang März die 20jährige Türkin Gülsüm S. erschlagen aufgefunden. Jetzt steht fest: Sie wurde im Namen der Ehre von ihrem Bruder ermordet.
Ihr Leben war bestimmt von Kontrolle und Gewalt durch ihren Vat

Weiter lesen>>

Afghanistan: Das neue Frauengesetz
Sonntag 03. Mai 2009

Burka-Trägerinnen; Bild: Steve Evans via Wikipedia

Internationales Internationales, Feminismus, Debatte, TopNews 

Von Brigitte Kiechle in Sozialistische Zeitung (SoZ), Mai 09, www.soz-plus.de
Bei der Begründung des Krieges gegen Afghanistan spielte die völlig Entrechtun

Weiter lesen>>

Frauen haben ein Recht auf Nicht-Wissen
Mittwoch 06. Mai 2009

Kirsten Tackmann MdB

Politik Politik, Feminismus, News 

„Wir lehnen die Ausweitung der dreitägigen Zwangsbedenkzeit auf die medizinische Indikation sowie eine Zwangsvermittlung an Beratungsstellen ab. Frauen haben ein Recht auf Nicht-Wissen“, erklärt Kirsten Tackmann, frauenpolitische Sprecherin der Frakt

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES begrüßt Gesetzentwurf zur Änderung der Strafbarkeit weiblicher Genitalverstümmelung
Mittwoch 13. Mai 2009

Bild: Terre des Femmes

Politik Politik, Soziales, Feminismus, TopNews 

TÜBINGEN. Am morgigen Donnerstag, den 14. Mai 2009, berät der Bundestag in seiner Plenarsitzung in erster Lesung den Entwurf eines Gesetzes zur Änderung der Strafbarkeit weiblicher Genitalverstümmelung. Der von Sibylle Laurischk, Irmingard Schewe-Ger

Weiter lesen>>

Keine falsche Toleranz für "Ehrenmörder!"
Mittwoch 20. Mai 2009

Soziales Soziales, Bewegungen, Feminismus, TopNews 

TÜBINGEN. Stellungnahme von TERRE DES FEMMES zu Strafminderungen für “Ehrenmörder"

In einem Interview mit Spiegel-online vom 13.5.09 plädierte der ehemalige Bundesverfassungsrichter Winfried Hassemer dafür, bei einem in Deutschland

Weiter lesen>>

Große Koalition ignoriert Gesetzentwurf zum Thema weibliche Genitalverstümmelung
Donnerstag 28. Mai 2009

Bild: Terre des Femmes

Politik Politik, Feminismus, News 

TÜBINGEN. Bei seiner gestrigen Sitzung hat der Rechtsausschuss im Bundestag mit den Stimmen der Großen Koalition das Thema "weibliche Genitalverstümmelung" von der Tagesordnung genommen. Begründet wurde dieses Vorgehen damit, dass die Große Koalition

Weiter lesen>>

Neuer Vorstand bei TERRE DES FEMMES -­ Umzug der Bundesgeschäftsstelle nach Berlin
Dienstag 09. Juni 2009

Feminismus Feminismus, Bewegungen, Baden-Württemberg, News 

Tübingen. “Die gute Mischung von Generationen und Erfahrungen wird unsere Arbeit besonders erfolgreich machen³, lautet die Prognose von Irmingard Schewe-Gerigk, MdB und neue Vorstandsvorsitzende bei TERRE DES FEMMES. Zusammen mit ihren Vorstandskolle

Weiter lesen>>

Hoffnung für verschleppte Mädchen - FrauenministerInnenkonferenz fordert Fristenverlängerung
Mittwoch 17. Juni 2009
Politik Politik, Feminismus, News 

TÜBINGEN. In ihrer Hauptkonferenz am 18./19. Juni 2009 entscheidet die FrauenministerInnenkonferenz der Länder über eine Erleichterung bei der Rückkehr von verschleppten Zwangsheiratsopfern und will sich über eine Änderung im Aufenthaltsgesetz einige

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES verurteilt Verhalten von Veltins im Fall Assauer
Donnerstag 18. Juni 2009
Feminismus Feminismus, Wirtschaft, News 

Tübingen/Berlin. Der kürzlich durch die Medien gegangene Fall, bei dem Rudi Assauer gegenüber seiner Ex-Freundin Simone Thomalla öffentlich gewalttätig wurde, wird für den ehemaligen Bundesliga Manager ohne Konsequenzen durch seinen Werbepartner Velt

Weiter lesen>>

Gegen Entmündigung, Leibeigenschaft und Kinderwahnsinn!
Freitag 19. Juni 2009

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Debatte, TopNews 

Anlässlich des neuen Spätabtreibungsgesetzes

von Asja Huberty


Grundsätzliches

Um den philosophisch-emotionalen Part der leidenschaftlich und meist heuchlerisch geführten "Abtreibungsdebatte"

Weiter lesen>>

Frauen in der Linkspartei: Zwischen Aufbegehren und Unterordnung
Samstag 20. Juni 2009

Die stv. Parteivorsitzende Halina Wawzyniak spricht im Frauenplenum

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Feminismus, TopNews 

Von Edith Bartelmus-Scholich

Am  Abend vor dem Wahlparteitag der Partei DIE LINKE findet eine bemerkenswerte Veranstaltung statt. Katja Kipping stellt ihr Buch 'Ausverkauf der Politik' vor. Miteinladerinnen und Podium

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES lobt Urteil des Europäischen Gerichtshofs als großen Fortschritt für Frauenrechte
Donnerstag 25. Juni 2009
Internationales Internationales, Feminismus, News 

Am 09.06.2009 verurteilt der Europäische Gerichtshof den türkischen Staat zur Zahlung von 30.000 ¤ Schmerzensgeld an Nahide Opuz, Opfer jahrelanger Gewalt durch den Ehemann.

Die Klägerin erringt damit einen bedeutenden Sieg für die Menschenrechte vo

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 1234

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz