Studie erhöht Druck auf Lederbranche: Umfeld von Gerbereien verseucht
Sonntag 17. Dezember 2017

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Umwelt 

Von Südwind

Die Gebiete um die indischen Leder-Gerbereien in Uttar Pradesh und Tamil Nadu sind verseucht, die Qualität des Grundwassers ist schlecht und die Felder der Landbevölkerung kaum noch zu bewirtschaften. Das zeigt die neue Studie „Zeigt her Eure Schuhe“ der Kampagne Change Your Shoes. Die Herausgeber INKOTA, SÜDWIND, Global 2000, Cividep und SLD fordern die in Indien produzierenden Unternehmen auf, Profite nicht weiterhin auf Kosten der ...

Weiter lesen>>

Welpenhändler packt über illegale Geschäfte auf eBay Kleinanzeigen aus
Samstag 16. Dezember 2017

Hündin in einer Vermehrerstation, 11/2017 © VIER PFOTEN | Pogotowie dla zwierzat

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN fordert Ende des anonymen Tierhandels

Im Rahmen der neuen VIER PFOTEN Kampagne "Danke, eBay!" gegen illegalen Tierhandel im Internet packt erstmals ein ehemaliger Welpenhändler über die kriminellen Machenschaften der Welpenmafia aus. Im Kreuzfeuer der Kritik steht in Deutschland vor allem das Onlineportal eBay Kleinanzeigen. Kriminelle Händler nutzen diese Plattform, um viel zu junge und auch schwer kranke Tiere ...

Weiter lesen>>

Tropenwald am Weihnachtsbaum
Freitag 15. Dezember 2017

Foto: Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Kultur 

Von WWF

Bei Palmöl in Kerzen lassen deutsche Hersteller Verbraucher im Dunkeln tappen | WWF fordert verbindliche Kennzeichnungspflicht für Inhaltsstoffe von Kerzen

Weihnachtszeit ist Kerzenzeit. Doch möglicherweise steckt im festlichen Lichterglanz häufig indonesischer Tropenwald. Denn bei Palmöl in Kerzen lassen deutsche Hersteller Verbraucher im Dunkeln tappen: In etwa jeder zweiten Kerze stecken Pflanzenöle, meist Palmöl. Genauere Angaben dazu sucht ...

Weiter lesen>>

Geschützte Arten: Augen auf beim Online-Kauf
Freitag 15. Dezember 2017

Bildmontage. HF

Umwelt Umwelt, Kultur, Wirtschaft 

Von BfN

Informationen zu Weihnachtseinkäufen auf den Internetseiten von BfN und Zoll

Wer statt Krawatte oder Parfum eine Geldbörse aus Krokodilleder oder eine Halskette aus Papageienfedern unter den Weihnachtsbaum legen möchte, sollte insbesondere beim Online-Kauf die Augen offen und den Artenschutz im Blick haben. Denn im Internet werden häufig Gegenstände angeboten, die nicht oder nur mit bestimmten Genehmigungen gehandelt werden ...

Weiter lesen>>

Verstecktes Tierleid in Eiernudeln & Co: Zwei Drittel der Deutschen würden auch zu Produkten ohne Ei greifen
Freitag 15. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

PETA veröffentlicht neue Meinungsumfrage

Von PETA

Nein zum Ei: Eine von PETA bei Insa-Consulere in Auftrag gegebene Umfrage zum Wissen rund um verarbeitete Eier in Lebensmitteln und Kaufverhalten macht Hoffnung. Über zwei Drittel, nämlich 68 Prozent der Befragten, würden bei gleicher Qualität der Produkte wie Eiernudeln und Gebäck zu Alternativen ohne Ei greifen. Immer mehr Menschen meiden Eier in verarbeiteten Lebensmitteln oder streichen sie komplett ...

Weiter lesen>>

WTO ist an eigener Konkurrenz-Logik gescheitert
Donnerstag 14. Dezember 2017

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Attac fordert Internationale Handelsorganisation unter UN-Dach / Bilaterale Abkommen keine Lösung

Von Attac

Die Welthandelsorganisation (WTO) ist in ihrer jetzigen Zielsetzung und Konstruktion gescheitert. Das hat das WTO-Treffen in Buenos Aires erneut gezeigt, stellt Attac fest. Das globalisierungskritische Netzwerk fordert, die ursprüngliche Idee einer Internationalen Handelsorganisation unter dem Dach der Vereinten Nationen (International Trade ...

Weiter lesen>>

Raus aus den Russland-Sanktionen
Donnerstag 14. Dezember 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

 „Der Ausstieg aus den Wirtschaftssanktionen ist die einzige Positionierung, die für die Bundesregierung Sinn ergeben würde. Die Sanktionen waren nicht zielführend, sondern haben die politischen Probleme verschärft. Darüber hinaus widersprechen sie eklatant den wirtschaftlichen und geostrategischen Interessen Deutschlands und Europas“, kommentiert Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, die Studie des Instituts für Weltwirtschaft, wonach Deutschland im ...

Weiter lesen>>

Bitcoin: Vom vermeintlichen Rebellen zur Stütze des Systems
Mittwoch 13. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Krisendebatte 

Von Ernst Wolff

Die Chicago Board Options Exchange, eine der weltweit größten Optionsbörsen, hat am Montag den Handel mit Bitcoin Futures eröffnet. Damit ist in der Geschichte der Bitcoins eine neue Wegmarke erreicht.

Futures zählen zu den Derivaten und sind nichts anderes als Wetten auf zukünftige Kursentwicklungen. Derivate erfüllen volkswirtschaftlich keine sinnvolle Funktion und dienen ausschließlich der Bereicherung von Spekulanten. Es waren diese ...

Weiter lesen>>

Lesen ist Verbraucherschutz
Mittwoch 13. Dezember 2017

Foto: Jimmy Bulanik

Wirtschaft Wirtschaft 

Von Jimmy Bulanik

Seit diesem Jahr 2017 ist in der Europäischen Union der kritikwürdige Zucker aus Mais in Lebensmittel zugelassen. Dieser Einfachzucker ist zirka 40% günstiger als der durch die Öffentlichkeit subventionierte Zweifachzucker, welcher der Haushaltszucker bekannt ist. Deshalb ist es für die Konsumentinnen und Konsumenten eminent die Rückseite der Verpackungen umzudrehen, um das Kleingedruckte ggf. mittels einer Lupe wie die Zutaten im Geschäft zu lesen.

Die ...

Weiter lesen>>

Strohhalm für den Aal
Mittwoch 13. Dezember 2017

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF wertet Aalregelung als sinnvollen ersten Schritt / Fangquoten für Kabeljau und Scholle jedoch über wissenschaftlichen Empfehlungen

Die Fischereiminister der EU haben heute früh die Fischereiquoten für die Nordsee und den Nord-Ost-Atlantik im kommenden Jahr festgelegt. Obwohl mehr Bestände auf nachhaltigem Niveau bewirtschaftet werden, stoßen einige der Entscheidungen auf Kritik des WWF. „Die legalisierte Überfischung in der Nordsee wird weniger, ...

Weiter lesen>>

Warnstreik beim Bildungs- und Sozialwerk des LSVD
Mittwoch 13. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Berlin 

Von FAU Berlin

Arbeitgeber missbraucht befristete Arbeitsverträge in den Tarifverhandlungen im Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg e.V. (BLSB) als Druckmittel. Nun ruft die FAU zu einem Warnstreik am 19.12.2017 auf.

Nachdem die Tarifverhandlungen für einen Haustarifvertrag mit dem Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg e.V. (BLSB) gescheitert sind, ruft das Allgemeine Syndikat der ...

Weiter lesen>>

Hoffnung auf eine naturverträgliche Krabbenfischerei
Mittwoch 13. Dezember 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Verpflichtung für mehr Naturschutz macht Weg frei für MSC-Zertifizierung / Naturschutzverbände einigen sich mit Krabbenfischerei, sehen aber Verbesserungsbedarf des MSC-Standards

Die Krabbenfischerei der deutschen, niederländischen und dänischen Nordseeküste hat das MSC-Zertifikat erhalten. Dies war bis vor kurzem umstritten: Die Naturschutzverbände WWF,  NABU und Schutzstation Wattenmeer hatten im August Widerspruch gegen die Zertifizierung ...

Weiter lesen>>

WTO: Industrieländer wollen noch mehr Macht für Amazon, Google & Co.
Dienstag 12. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Attac

Alternativen nötig: Menschenrechte, Ernährungssouveränität und Klimaschutz müssen Vorrang haben

Attac kritisiert die Agenda der Welthandelsorganisation WTO bei der Ministerkonferenz von 10. bis 13. Dezember in Buenos Aires. „Diese Agenda wird von den Interessen der Konzerne in den Industrie- und Schwellenländern dominiert. Sie verschärft die globale Ungleichheit innerhalb und zwischen den Ländern ebenso wie den Klimawandel. Deshalb brauchen wir eine ...

Weiter lesen>>

Chinesen für Elfenbein-Bann
Dienstag 12. Dezember 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Umfrage: Große Mehrheit der chinesischen Bevölkerung für Elfenbein-Verbot / Reich der Mitte verbannt zum Jahreswechsel den Handel mit Elfenbeinprodukten

Eine große Mehrheit der chinesischen Bevölkerung unterstützt das Handelsverbot mit Elfenbein, welches Ende des Jahres im Reich der Mitte in Kraft tritt. Das hat eine Umfrage ergeben, die von WWF und TRAFFIC in Auftrag gegeben wurde. So gaben 86 Prozent der Befragten an, sie fänden das Verbot des ...

Weiter lesen>>

LINKE solidarisch mit den Streiks bei Ryanair
Dienstag 12. Dezember 2017
Wirtschaft Wirtschaft, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum ersten Mal in der Geschichte von Ryanair wollen die Piloten und Kabinenmitarbeiter streiken. DIE LINKE NRW steht an der Seite der Beschäftigten von Ryanair. Landesgeschäftsführer Sascha Wagner:

„Wir unterstützen die Forderung der Beschäftigten von Ryanair nach einem Tarifvertrag, der die Löhne deutlich erhöht und eine Absicherung im Krankheitsfall garantiert. Es kann nicht sein, dass die Beschäftigten im Krankheitsfall selber haften. Die Drohungen gegen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 395

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz