Jetzt auch Brennelemente aus Lingen für Pannenreaktor Tihange 2
Dienstag 28. März 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie und Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen

Bundesumweltministerin Hendricks gibt grünes Licht für Export
Atomkraftgegner: Ministerin leistet aktive Beihilfe zum AKW-Betrieb

Die Brennelementefabrik in Lingen beliefert mit Billigung des Bundesumweltministeriums seit Anfang März erstmals auch den aus Sicherheitsgründen heftig ...

Weiter lesen>>

BBU: Kein Export von Brennelementen – Uranfabrik in Lingen sofort stilllegen!
Dienstag 28. März 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Niedersachsen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) unterstützt die aktuellen Proteste nordrhein-westfälischer Anti-Atomkraft-Organisationen gegen die Belieferung des belgischen AKW Tihange 2 mit frischen Brennelementen aus der Brennelementefabrik in Lingen (Emsland, Niedersachsen). Der BBU fordert, dass Bundesumweltministerin Barbara Hendricks endlich gemeinsam mit der rot-grünen Landesregierung in Hannover alle rechtlichen und politischen Mittel ausschöpft, um ...

Weiter lesen>>

Imker und Umweltschützer: „Bienenkonferenz“ spart Ursachen des Insektensterbens aus
Dienstag 28. März 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von NABU

NABU, DBIB und Aurelia-Stiftung fordern mehr Glaubwürdigkeit beim Einsatz für Honigbienen und andere Insekten

Der NABU, der Deutsche Berufs- und Erwerbsimkerbund (DBIB) und die  Aurelia-Stiftung  fordern von Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt mehr Glaubwürdigkeit beim Einsatz für Honigbienen und andere Wildbestäuber. Das Bundeslandwirtschaftsministerium sendet mit der „Internationalen Bienenkonferenz“, die heute und morgen in ...

Weiter lesen>>

Mainz: Mäuse 11 Wochen Dauerstress ausgesetzt
Dienstag 28. März 2017

Sogenannter Schwimmtest; Bild: Ärzte gegen Tierversuche

Umwelt Umwelt, Rheinland-Pfalz, Bewegungen 

…um Depressionen auszulösen

Von Ärzte gegen Tierversuche

Am Institut für Physiologische Chemie der Universitätsmedizin Mainz werden Mäuse 11 Wochen lang in einen Zustand ständiger Angst und Schmerzen versetzt, um eine Depression zu simulieren und die Veränderungen im Gehirn zu untersuchen. Nach Aussage des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche sieht die EU-Tierversuchsrichtlinie ein Verbot solch besonders leidvoller ...

Weiter lesen>>

Menschliche Mini-Leber statt Tierversuche
Dienstag 28. März 2017

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von Menschen für Tierrechte

Wissenschaftler der Technischen Universität Dortmund (IfADo) forschen an einer menschlichen Leber im Miniaturformat, an der man zukünftig die Giftigkeit von Substanzen testen könnte. Bisher müssen hierzulande für gesetzlich vorgeschriebene Giftigkeitstest noch über 600.000 Tiere jährlich ihr Leben lassen. Um mit Verfahren wie diesen einer tierversuchsfreien Zukunft näher zu kommen, fordert der Bundesverband Menschen für Tierrechte eine ...

Weiter lesen>>

Irak: VIER PFOTEN evakuiert Tiere aus zerbombtem Zoo in Mossul
Dienstag 28. März 2017

VIER PFOTEN evakuiert Bärin Lula und Löwe Simba aus dem Zoo von Mossul. Foto: VIER PFOTEN

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Einem Nothilfe-Team der Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN ist es vor wenigen Stunden gelungen, ins krisengebeutelte Mossul im Irak einzureisen. Sie wollen Bärin Lula und Löwe Simba aus dem zerbombtem Motazah Al-Morour Zoo evakuieren. Das irakische Militär genehmigte dem Team ein kurzes Zeitfenster von wenigen Stunden, um die Wildtiere auf den Transport vorzubereiten, zu verladen und sie aus Mossul herauszubringen. Das VIER PFOTEN Team wird die Tiere vorerst ...

Weiter lesen>>

Deutsche Uranlieferungen für marode Reaktoren in Tihange 2 und anderswo untersagen
Dienstag 28. März 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Aus deutschen Uranfabriken in Gronau und Lingen wird der Brennstoff für die maroden Atomreaktoren entlang der französischen und belgischen Grenze geliefert, darunter auch der mit tausenden von Rissen behaftete störfanfällige Reaktor 2 des AKW in Tihange. Das hatten Anfragen des Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel (Fraktion DIE LINKE) bereits im September letzten Jahres gezeigt. Letzte Woche hat die Bundestagsfraktion DIE LINKE daher den Antrag eingebracht: „Ausfuhr von Uran-Brennstoffen für ...

Weiter lesen>>

Krebserregende Stoffe auf Äckern und Bolzplätzen in Schleswig-Holstein?
Dienstag 28. März 2017
Umwelt Umwelt, Schleswig-Holstein, News 

Von Piratenfraktion im Landtag Schleswig-Holstein

Die Piratenpartei hat heute eine Liste von über 100 Standorten in ganz Schleswig-Holstein im Internet veröffentlicht, an denen der Verdacht auf giftigen Bohrschlamm besteht. Öl- und Bohrschlamm kann giftige und krebserregende Stoffe enthalten. Aus der Liste ergeben sich besorgniserregende, bisher unbekannte Details:

Teilweise liegen Verdachtsflächen in Wasserschutzgebieten (Glinde), einem geplanten ...

Weiter lesen>>

Ablehnung des Verkaufsstopps von Diesel-Neuwagen stößt auf Unverständnis
Dienstag 28. März 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von BUND

Unverständnis nach Ablehnung des BUND-Antrags auf einstweilige Anordnung eines Verkaufsstopps zu viel Stickoxid ausstoßender Diesel-Neuwagen durch das Schleswig-Holsteinische Verwaltungsgericht

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat auf die Entscheidung des Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgerichtes, den Antrag auf einen Verkaufsstopp für unter realen Fahrbedingungen grenzwertüberschreitende Diesel-Neufahrzeuge abzulehnen, mit ...

Weiter lesen>>

Stunde der Rekorde
Sonntag 26. März 2017

Bild: WWF Peru

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von WWF

WWF zieht Bilanz nach Earth Hour: 184 Länder, mehr als 7.000 Städte weltweit, davon 323 in Deutschland / Panda-Party am Brandenburger Tor

Die Klimaschutzaktion Earth Hour geht mit einer Rekordbeteiligung zu Ende: Mehr als 7.000 Städte in 184 Ländern haben am Samstagabend ihre wichtigsten Bauwerke verdunkelt. Mit der symbolischen Aktion wirbt der WWF für den Klimaschutz. In Deutschland waren nach Angaben der Umweltschützer insgesamt 323 Städte ...

Weiter lesen>>

BBU kritisiert Niedersachsens Einstieg in die Förderung von Gas aus unkonventionellen Lagerstätten
Samstag 25. März 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Mit Empörung hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU) auf die erteilte Bohrgenehmigung für die Firma Lauenhagengas reagiert. Geplant ist die Förderung der Kohflözgasvorkommen im niedersächsischen Lüdersfeld. Hatte die niedersächsische Landesregierung bislang eine kritische Haltung zur Gasförderung in unkonventionellen Lagerstätten an den Tag gelegt, zeigt sich jetzt, dass sie das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) bei ...

Weiter lesen>>

Gärten nachhaltig bewirtschaften: Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht Handbuch „Gärten für die Zukunft“
Samstag 25. März 2017
Umwelt Umwelt, News 

Von DUH

Broschüre enthält Handlungsempfehlungen und zeigt auf, wie auf lokaler Ebene die biologische Vielfalt geschützt werden kann

Unsere Erde ist nicht endlos belastbar. Der Klimawandel, Wasserknappheit, Artensterben sowie der Verlust der biologischen Vielfalt sind ernst zu nehmende Alarmsignale hierfür. Diesen negativen Entwicklungen kann auch auf lokaler Ebene mit nachhaltigen Handlungsweisen entgegengewirkt werden. Dieser ...

Weiter lesen>>

PIRATEN fordern klares Aus für Brokdorf - sofort!
Samstag 25. März 2017
Umwelt Umwelt, Schleswig-Holstein, News 

Von Piratenfraktion im Landtag Schleswig-Holstein

Zur heutigen Debatte zur Atom- und Energiepolitik Schleswig-Holsteins, zieht die energiepolitische Sprecherin der Piratenfraktion Angelika Beer folgendes Fazit:

"60 Jahre nach der Unterzeichnung des EURATOM-Vertrages sind Atomkraftwerke weder sicher, noch ist geklärt, wohin der Atommüll entsorgt werden soll. In Anbetracht der technischen Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte ist dieser Stillstand ein Skandal.<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

WWF Earth Hour: Klimaschutzaktion bahnt sich am Samstag den Weg um den Globus
Freitag 24. März 2017

Bild: WWF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von WWF

Die Earth Hour geht um die Welt: Zur WWF-Aktion werden am Samstag rund um den Globus Millionen Menschen für eine Stunde das Licht ausschalten, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Jeweils um 20.30 Uhr Ortszeit gehen auch an berühmten Bauwerken die Lichter aus. Hierzu zählen etwa das Opernhaus in Sydney, der Burj Khalifa in Dubai, der Moskauer Kreml, die ägyptischen Pyramiden von Gizeh, die Akropolis in Athen, der Petersdom im Vatikan oder das New Yorker Empire ...

Weiter lesen>>

40 Jahre Hochleistungsmotor der bundesweiten und internationalen Anti-Atomkraft-Bewegung
Freitag 24. März 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat die Bürgerinitiative (BI) Umweltschutz Lüchow-Dannenberg als „Hochleistungsmotor der bundesweiten und internationalen Anti-Atomkraft-Bewegung“ bezeichnet. Anlass dieser Würdigung ist der 40. Geburtstag der wendländischen Bürgerinitiative, der am Samstag (25. März 2017) in den Trebeler Bauernstuben gefeiert wird.

Die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg gehört bundesweit zu den ältesten ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 515

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz