Unglück im Glück? Die Risiken der Glücksspielsucht endlich eindämmen
Dienstag 24. September 2019
Soziales Soziales, Politik, News 

„Eine halbe Million Menschen haben deutschlandweit Probleme mit ihrem Glücksspielverhalten und viele sind deswegen hoch verschuldet. Auf Kosten dieser suchtgefährdeten oder suchtkranken Menschen erzielt der legale Glücksspielmarkt jährlich Milliardengewinne“, erklärt Niema Movassat, sucht- und drogenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des morgigen bundesweiten Aktionstags gegen Glücksspielsucht. Movassat weiter:

„Dass die Glücksspielbranche einen Teil ihres Geldes mit ...

Weiter lesen>>

Keine weitere Repression gegen die katalanische Unabhängigkeits-bewegung!
Dienstag 24. September 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

"Abermals geht die spanische Regierung gegen die Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien vor. Mindestens neun Personen wurden heute in verschiedenen Städten mit absurden Terrorismusvorwürfen von der Guardia Civil verhaftet. Die neuen Festnahmen erfolgten kurz vor dem erwarteten Urteil gegen katalanische Politikerinnen und Politiker wegen der Organisation des Referendums 2017 und sind offensichtlich politisch motiviert. Das Auswärtige Amt muss bei der Regierung in Madrid dagegen protestieren", ...

Weiter lesen>>

EU-Trio leistet Beitrag zur Eskalation im Persischen Golf
Dienstag 24. September 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Statt die Ergebnisse internationaler Untersuchungen abzuwarten, blasen Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Präsident Emmanuel Macron und der britische Premier Boris Johnson ins Horn von US-Präsident Trump. Das EU-Trio leistet mit seinen Anschuldigungen auf der Grundlage von Spekulationen einen Beitrag zur Eskalation, indem es sich voll hinter den Konfrontationskurs von US-Präsident Donald Trump und der Kopf-ab-Diktatur Saudi-Arabien stellt. Die Bundesregierung schuldet Parlament ...

Weiter lesen>>

Klimagipfel in New York: Angela Merkel wird klimapolitischen Totalausfall der Bundesregierung verantworten müssen
Montag 23. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von BUND

Die Bundeskanzlerin wird das Klimapaket am heutigen Tag bei einem eintägigen Klimagipfel in New York der Weltöffentlichkeit vorstellen. Dies kommentiert Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Die Bundeskanzlerin hat nur heiße Luft im Gepäck. Das Klimapaket ist ein Armutszeugnis dieser Regierung und wird den Herausforderungen, vor denen wir und die Menschheit ...

Weiter lesen>>

Deutsche wollen Wende auf dem Acker
Montag 23. September 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

Umfrage: Über 66 Prozent wollen EU-Direktzahlungen an Umweltschutzmaßnahmen koppeln

Zwei Drittel der Menschen in Deutschland wollen die direkte finanzielle Unterstützung von Landwirten mit Geldern aus dem EU-Haushalt bevorzugt an Umweltschutzmaßnahmen koppeln. Das ist das Ergebnis einer Civey-Umfrage* im Auftrag des WWF Deutschland. Demnach möchten 66,7 Prozent der Befragten Direktzahlungen aus Brüssel am ehesten an die Schaffung von ...

Weiter lesen>>

LINKE fordert kostenloses Essen für Kinder
Montag 23. September 2019
Soziales Soziales, Politik, News 

„Mit leerem Magen lässt es sich schlecht lernen. Allen Kindern sollte deshalb in der Mittagspause ein gesundes Essen zur Verfügung gestellt werden, unabhängig von der Größe des Geldbeutels der Eltern“, erklärt Amira Mohamed Ali, für die Fraktion DIE LINKE Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft, zum heutigen Tag der Schulverpflegung. Mohamed Ali weiter:

„Bei der Finanzierung darf sich die Bundesregierung nicht länger hinter den Bundesländern verstecken und muss ein ...

Weiter lesen>>

Frauen in der Arbeitswelt weiter nachweislich benachteiligt
Montag 23. September 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Feminismus 

Achelwilm: „Wir brauchen echte gleichstellungspolitische Wende“

Laut einem Bericht der AllBright-Stiftung sitzen zum Stichtag 1. September 2019 erstmals mehr Frauen in den Vorständen der 160 börsennotierten deutschen Konzerne als Männer mit den Vornamen ‚Thomas‘ und ‚Michael‘. In Zahlen ausgedrückt sind das 9,3 Prozent, ein Anstieg um 1,3 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr. Bei den Dax-Unternehmen sind 14,7 Prozent der Vorstandsmitglieder Frauen. Deutschland hängt damit im ...

Weiter lesen>>

Merkel beim Klimaschutz auf Trump-Niveau
Montag 23. September 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Kanzlerin Merkel ist beim Klimaschutz auf Trump-Niveau angekommen. Sie redet zwar groß von der Menschheitsaufgabe, tut aber wider besseres Wissen nichts für echten Klimaschutz. Der US-Präsident und Brasiliens Präsident Bolsonaro leugnen offen den menschengemachten Klimawandel und stellen sich gegen das Pariser Klimaschutzabkommen. Das vom Bundeskabinett beschlossene ‚Klimaschutzprogramm 2030‘ ist aber letztlich nichts anderes als der permanente Bruch des Pariser Klimaschutzabkommens. Das ...

Weiter lesen>>

Hartz IV Wohnkostenlücke
Montag 23. September 2019
Soziales Soziales, Politik, News 

Hartz IV Betroffene bekommen 538 Mio/Jahr zu wenig für die Kosten der Unterkunft ausgezahlt. Das geht aus der Antwort auf eine kleine Anfrage der Linken hervor. Diese „Wohnkostenlücke“ müssen die Hartz IV Betroffenen aus eigener Tasche bezahlen. Dazu sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Die steigenden Mieten machen auch vor Hartz IV Betroffenen nicht halt Die Vorgaben der Jobcenter für die Kosten der Unterkunft tragen dem aber nicht Rechnung. 538 Millionen mussten sich Hartz ...

Weiter lesen>>

Nukleare und konventionelle Abrüstung sind das Gebot der Stunde
Sonntag 22. September 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

Anlässlich des Internationalen UN-Friedenstages erklärt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE:

"Die aktuelle weltpolitische Lage ist brisanter als zu Zeiten des Kalten Krieges, nach dem Ende des INF-Vertrages droht eine neue nukleare Rüstungsspirale mit noch mehr Akteuren. Deshalb sind das Gebot der Stunde nukleare und konventionelle Abrüstung und die Rückkehr zu einer Entspannungspolitik. Stattdessen setzt die Bundesregierung mit dem größten ...

Weiter lesen>>

Offenbarungseid für Naturschutz: Viele Arten und Lebensräume hierzulande in schlechtem Zustand
Samstag 21. September 2019

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Anlässlich des nationalen FFH-Naturschutzberichts kommentiert Olaf Bandt, Geschäftsführer für Politik und Kommunikation beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):  

„Nach den Erfahrungen des BUND beschreibt der Bericht vielerorts nur die Spitze des Eisbergs, tatsächlich sieht es für viele Arten und Lebensräume weitaus schlimmer aus. Das Monitoring der biologischen Vielfalt in Deutschland braucht eine deutliche Stärkung, um ...

Weiter lesen>>

Klimapaket ist teure Mogelpackung
Samstag 21. September 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von Tierschutzpartei

Fast 20 Stunden war verhandelt worden, während draußen in Deutschland 1,4 Millionen Menschen für den Klimaschutz auf die Straße gingen. Am Nachmittag dann verkündete die Große Koalition stolz das neue Klimapaket.

Dessen Pläne sind, diplomatisch ausgedrückt, bescheiden. Sowieso hat sich die Politik wieder einmal nur Zeit erkauft, denn alle Maßnahmen sollen erst 2021 in Kraft treten. Wieder zwei verschenkte Jahre. Die Reaktionen fallen entsprechend harsch ...

Weiter lesen>>

„Die vorgeschlagenen Reförmchen gehen an den Ursachen der Klimakrise vorbei.“
Freitag 20. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Bündnisse der Klimagerechtigkeitsbewegung kritisieren Pläne des Klimakabinetts.  Aktionen zivilen Ungehorsams geplant.

Von Am Boden bleiben, ausgeCo2hlt, DeCOALonize Europe, Ende Gelände, Free the Soil, Gastivists, Gerechte1komma5, Interventionistische Linke, Sand im Getriebe

Ein breites Bündnis der Bewegung für Klimagerechtigkeit übt scharfe Kritik an den heute präsentierten Plänen des Klimakabinetts. Die Vorschläge der Regierung gingen ...

Weiter lesen>>

Pillepalle statt Klimaschutz
Freitag 20. September 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Politik 

Von Attac

Pläne des Klimakabinetts verhöhnen Engagement von Millionen Menschen

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac kommentiert die am heutigen Freutag vorgestellten Pläne des so genannten Klimakabinetts der Bundesregierung:

„Allen Versprechen von Merkel zum Trotz: Was das so genannte Klimakabinett heute vorgelegt hat, ist Pillipalle statt Klimaschutz. Die mächtigen Profitinteressen der Kohle- und Autoindustrie, der Agrarlobby und der Chemiekonzerne ...

Weiter lesen>>

BUND zum Klimapaket: Keine Antwort auf die Klimakrise
Freitag 20. September 2019

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Zum Klimapaket der Bundesregierung erklärt Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Die Große Koalition ist an ihren eigenen Zielen gescheitert. Das ist eine bittere Nachricht für das Klima und für alle Klimaschützerinnen und Klimaschützer, die heute die Straßen geflutet haben. Die Bundesregierung liefert keinen großen Wurf und keine Antwort auf die Klimakrise. Nach einer Dekade, in ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 559

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz