Sind die EU-Wahlen für 'Linke' wichtig?
Samstag 04. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von systemcrash

Bei der EU spalten sich die 'linken' Geister. Die einen halten halten jede Kritik an der EU für per se reaktionär, die anderen finden die Aussicht, bei Nationalisten andocken zu können, nur allzu verlockend. Beide Positonen stellen natürlich abzulehnende Einseitigkeiten dar, aber die Frage ist, worin besteht die realistische 'Mittelposition'?

Am <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Ist Maduro die Mafia? (so der „Spiegel“) Oder Venezuela Donald Trumps „Schweinebucht“?
Freitag 03. Mai 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Von Hannes Sies

Derzeit laufen die immer hysterischer umgesetzten Putschpläne der USA gegen Maduro schlecht: Man könnte analog zur gescheiterten Invasion Kubas durch CIA-gesteuerte Exilkubaner von einem „Schweinebucht-Desaster“ sprechen. Es geht um die Macht und um viel Öl. Dennoch feiern ARD und Presse unter Führung ihres Leitwolfs SPIEGEL weiter ihre ...

Weiter lesen>>

3. Mai – Internationaler Tag der Pressefreiheit: linksunten-Verbot aufheben!
Freitag 03. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen, Kultur 

linksunten-Verbot aufheben und Strafverfahren einstellen!

Von Nowak, Schill, Schulze

Aus Anlass des Internationalen Tages der Pressefreiheit fordern der Journalist Peter Nowak, der Blogger Achim Schill und der/die PolitikwissenschaftlerIn Detlef Georgia Schulze das Ver­bot von linksunten.indymedia aufzuheben und das gegen sie selbst laufende Strafverfahren einzustellen. Das – auch von Linksradikalen genutzte – internet-Medium linksunten.indy­media.org war im August 2017 vom ...

Weiter lesen>>

Kriegstreiber an der Macht
Donnerstag 02. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Krisendebatte 

Politik und Wirtschaft haben mehr mit organisiertem Verbrechen zu tun, als den meisten Menschen klar zu sein scheint. Das wird dann deutlich, wenn man hinter den Theatervorhang der westlichen Fassadendemokratien schaut. Stets macht die westliche Führungsmacht USA vor, wie es geht, alle westlichen Werte auf dem Weg zur Weltherrschaft in den Staub zu treten. Die servilen Prokonsuln in den Spitzenetagen der EU-Vasallenstaaten ...

Weiter lesen>>

Kurzer Prozess: Julian Assange verurteilt und mit Auslieferung bedroht
Mittwoch 01. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Kultur 

Von Hannes Sies

Der 2018 offiziell für den Friedensnobelpreis vorgeschlagene Menschenrechtsaktivist Julian Assange ist vom Southwark Crown Court zu einer Gefängnisstrafe von 50 Wochen verurteilt worden. 2018 hatte die als Nobelpreisträgerin vorschlagsberechtigte Mairead Corrigan-Maguire Assange für den Friedensnobelpreis ...

Weiter lesen>>

Medienkritik an Assange-Berichterstattung der ARD, Lob für die Linke
Sonntag 28. April 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Internationales 

Von Hannes Sies

Die Verhaftung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange schlägt weiter Wellen: Nur nicht im deutschen Medien-Mainstream. Das kritisieren zwei Nestoren des kritischen Journalismus der ARD: Das Pensionärs-Duo Bräutigam/Klinkhammer werfen der ARD kriecherisches Abwiegeln vor, ebenso der Bundesregierung. Lob erhält nur die Linkspartei, deren Abgeordnete sich für ...

Weiter lesen>>

Was erwarten große Teile der Bevölkerung von den etablierten Parteien, dass sie sie wählen?
Sonntag 28. April 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Von G. Karfeld

Die Politik der letzten 20 Jahre hat unser Land massiv geschädigt. Auch wenn ein Teil der Mittelschicht, die das bestehende Parteienkartell noch wählt, der Meinung ist, damit ihre persönliche soziale Situation retten zu können, verkaufen sie damit die Zukunft ihrer Kinder und Enkelkinder. Sie sind nicht bereit Risiken für die zukünftigen Generationen einzugehen vom Kämpfen erst gar nicht zu reden.
Die sich ausbreitende Armut in unserer ...

Weiter lesen>>

Die Zerstörung von Wikileaks: Medienkampagne gegen Assange
Freitag 26. April 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Kultur 

Von Hannes Sies

Derzeit läuft sie wieder auf Hochtouren: Die seit neun Jahren andauernde Medienkampagne gegen Wikileaks. Auf die Gründerfigur Julian Assange eingeschossen haben sich weite Teile des Mainstreams. Assange wird ebenso falsch wie gebetsmühlenhaft mit „Vergewaltigungsvorwürfen“ in Verbindung gebracht, persönlich diffamiert und stigmatisiert. ...

Weiter lesen>>

Wenn das Licht ausgeht
Freitag 26. April 2019

Bildmontage: Hf

Soziales Soziales, Sozialstaatsdebatte, Linksparteidebatte 

Von DIE LINKE BAG Hartz IV

Bereits im Jahr 2014 stellte das Bundesverfassungsgericht fest, dass es eine erhebliche Diskrepanz zwischen der tatsächlichen Preisentwicklung bei den Kosten für Haushaltsenergie, und dem im Regelsatz enthaltenen Betrag für Haushaltsenergie gibt.

Geändert hat sich seitdem nichts.

Ingo Meyer Mitglied im SprecherInnenrat der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV der Partei DIE LINKE stellt dazu fest: „In den letzten Jahren gab es bundesweit deutlich ...

Weiter lesen>>

Der Westen schwächelt
Donnerstag 25. April 2019

Bildmontage: HF

Krisendebatte Krisendebatte, Internationales, Debatte 

Von Rüdiger Rauls

Das Modell des Regime-Change stößt an seine Grenzen

Seit dem Ende der Sowjetunion und des Sozialismus hat sich der Systemkonkurrent Kapitalismus über den ganzen Erdball ausdehnen können. Wo sich Widerstand regte, griff man zur Strategie des Regime-Change. Sanktionen, Farbenrevolutionen und offene Militärinterventionen sollten den führenden kapitalistischen Staaten den Marktzugang erzwingen. Aber die Zeit der ersten schnellen Erfolge wie in ...

Weiter lesen>>

„Kreuziget ihn!“- Mainstream zu Wikileaks-Gründer Julian Assange
Samstag 20. April 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Internationales 

Von Hannes Sies

Der Journalist und Dissident Julian Assange wurde von der Londoner Polizei gewaltsam aus seinem Asyl in der Botschaft Ecuadors in ein Hochsicherheits-Gefängnis verschleppt. Es ist die jüngste Wendung einer neun Jahre andauernden Staatsaffäre, die für die USA peinlicher kaum sein könnte. Washington rechtfertigt seine angemaßte Rolle als Weltpolizist stets damit, die globale Schutzmacht der Freiheit zu sein, der Menschenrechte und insbesondere der Pressefreiheit. ...

Weiter lesen>>

Es braucht eine politische Heisszeit,
Freitag 19. April 2019

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Debatte, Umwelt 

um die drohende apokalyptische Klima- Heisszeit noch zu verhindern.

Von Jürgen Tallig

Das Jahr 2018 signalisierte mit seinen weltweiten Hitzewellen und Dürren, austrocknenden Flüssen und verheerenden Waldbränden eine beschleunigt zunehmende globale Erwärmung.

Es ist inzwischen an jedem Küchentisch angekommen, dass es ein ernstes Problem mit dem Klima gibt und schnell gehandelt werden muss.

„Ohne schnelle Reduktion von CO2 und anderen Treibhausgasen wird der ...

Weiter lesen>>

Fußnoten der Geschichte(n)
Dienstag 16. April 2019

Bildmontage: HF

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, Debatte, TopNews 

Von systemcrash

Reflektionen über ’sektologische‘ Politik 

Zufällig habe ich auf facebook gelesen, dass James Robertson, der Gründerführer der ’Spartacists‘ gestorben ist. Dies hat mich dazu inspiriert, etwas intensiver über die Situations- und Bedingungsanalyse ‚linksradikaler‘ Politiken nachzudenken. Ich beabsichtige also keineswegs einen Nachruf auf Robertson zu schreiben; schon deshalb nicht, weil mir sein Name immer eher wie ein ‚Mythos‘ ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von A.Holberg - 17-04-19 14:10
Pseudokritik, Fehler und Bluff beim „Gegenstandpunkt“
Montag 15. April 2019

Bildmontage: HF

Theorie Theorie, Debatte, TopNews 

Von Meinhard Creydt

„Sie begeben sich gar nicht in die Dinge selbst, in die Fragen selbst hinein, sondern glauben darum über ihnen zu sein, weil sie nicht in ihnen sind“ (Adorno 1973, 119f.).

In zahlreichen Universitätsstädten sind sie präsent: Flyer, Plakate und Publikationen mit dem Titel Gegenstandpunkt. Hervorgegangen aus der punktuell relativ einflussreichen Marxistischen Gruppe unterhält das Gegenstandpunkt-Netzwerk ein kontinuierliches ...

Weiter lesen>>

Rechte Zeitenwende?
Samstag 13. April 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Antifaschismus, Internationales 

Die globale Rechtsentwicklung - Beschreibung, Ursachen, Auswege

Interview mit Kai Ehlers, Autor und Vortragsredner[1]

Wir erleben heute eine Zeitenwende in der globalen Politik, die radikale Rechte feiert weltweite Erfolge. Politiker werden gewählt, die radikal und ausschließlich die Privilegien ihres eigenen Landes durchsetzen wollen, das Nationalgefühl stärken und alte Ressentiments neu beleben. Was ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 146

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz