Wohnkosten nach Modernisierung
Mittwoch 09. Oktober 2019
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

Zum BGH-Verfahren um Härtefallregelungen bei Wohnkosten von Hartz IV-Empfängern nach Modernisierung sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Luxussanierung ist klassischer Bestandteil von Geschäftsmodellen, mit denen Gewinne zu Lasten der Mieterinnen und Mieter gemacht werden. Für Menschen mit geringem Einkommen bedeutet das oftmals Entmietung durch Modernisierung. Derartige Entmietung durch Modernisierung muss der Vergangenheit angehören.

Es ist bekannt, dass sich schon heute ...

Weiter lesen>>

Klimaschutzprogramm: Das Kabinett rechnet sich den Klimaschutz schön
Mittwoch 09. Oktober 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

Von BUND

Mit dem heute beschlossenen Klimaschutzpäckchen stellt die Bundesregierung ihre Glaubwürdigkeit massiv in Frage. Dieses Sammelsurium, das heute vom Kabinett gebilligt wurde, bringt lediglich ein Drittel dessen auf die Waage, was zur Erreichung der Klimaziele 2030 nötig ist. „Die Folgekosten des unterlassenen Klimaschutzes sind jetzt schon größer als die geplanten Investitionen in den Klimaschutz“, erklärt Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und ...

Weiter lesen>>

Skandal um keimbelastete Wurst: foodwatch schaltet Gericht ein
Dienstag 08. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Hessen 

Von foodwatch

Im Zusammenhang mit dem Rückruf von Lebensmitteln des hessischen Unternehmens Wilke schaltet die Verbraucherorganisation foodwatch ein Gericht ein. Nachdem die hessischen Behörden bis zum späten Dienstagnachmittag auf Antrag von foodwatch ihr Wissen über Abnehmer der wegen einer möglichen Keimbelastung zurückgerufenen Produkte nicht öffentlich gemacht haben, reichte die Verbraucherorganisation einen Eil-Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung ...

Weiter lesen>>

Zur schlechten wirtschaftlichen Entwicklung
Dienstag 08. Oktober 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

Die Wirtschaft schwächelt weiter, das Wirtschaftsministerium gibt trotz des minimalen Anstiegs der Produktion keine Entwarnung. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, dazu:

Die deutsche Wirtschaft taumelt nach einer der längsten Wachstumsphasen langsam in die Rezession und die Bundesregierung schaut nur zu. Das Einzige womit Wirtschaftsminister Altmaier reagiert, sind ein paar Steuergeschenke für Unternehmen.

Diese Krise ist aber keine momentane Abschwächung. Sie ist Ausdruck ...

Weiter lesen>>

Internationales Menschenrechtsabkommen: Bundesregierung muss sich zu Verhandlungen äußern
Montag 07. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Treaty Alliance Deutschland 

Am 14. Oktober beginnt in Genf die fünfte Verhandlungsrunde für ein UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten. Deutschland hat bereits angekündigt, sich an den aktuellen Verhandlungen nicht inhaltlich zu beteiligen. Aus diesem Grund fordert die Treaty Alliance Deutschland – ein breites Bündnis aus 27 zivilgesellschaftlichen Organisationen – die Bundesregierung und die EU auf, die Blockade zu beenden und tätig zu ...

Weiter lesen>>

SCHADEN IN DER OBERLEITUNG
Montag 07. Oktober 2019

Kultur Kultur, Wirtschaft, TopNews 

Buchvorstellung von Richard Albrecht

"Das Desaster der Deutschen Bahn ist kein Versehen. Es gibt Täter. Sie sitzen in Berlin. In der Bundesregierung, im Bundestag. Und seit Jahren im Tower der Deutschen Bahn. Kritik an der Deutschen Bahn bleibt oft stehen bei lustigen Englischfehlern, falschen Wagenreihungen oder ausfallenden Klimaanlagen. Doch die Malaise liegt im System: Seit der Bahnreform im Jahr 1994, nach der die Bahn an die Börse sollte, handeln die ...

Weiter lesen>>

Offenbar mehr als 1.100 Produkte vom Wilke-Rückruf betroffen
Montag 07. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Hessen 

Nach foodwatch-Kritik an Informationspolitik: Hessen veröffentlicht Liste

Von foodwatch

Nach Kritik der Verbraucherorganisation foodwatch an der Informationspolitik im Fall Wilke haben die hessischen Behörden am Montagabend auf dem Portal www.lebensmittelwarnung.de eine Liste mit mehr als 1.100 Produkten veröffentlicht. Offenbar handelt es sich um die Liste der vom Rückruf betroffenen ...

Weiter lesen>>

Gefahren im Bankensektor bestehen weiter
Montag 07. Oktober 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Dass die EZB die Situation bei Großbanken in der EU als ‚komfortabel‘ ansieht, kann nur wenig beruhigen. Es bleibt eine gefährliche Situation, wenn nur die Hälfte der Großbanken in der Lage ist, vier bis sechs Monate damit zurechtzukommen, wenn Kunden ihre Einlagen ausgezahlt haben wollen“, erklärt Jörg Cezanne, für die Fraktion DIE LINKE Mitglied im Finanzausschuss, zu den Ergebnissen des Bankenstresstests der EZB. Cezanne weiter:

„Die großen Fragen der Bankenregulierung sind nach wie vor ...

Weiter lesen>>

Fusion Reinert und Kemper: Kein zweites Tönnies im Kreis!
Sonntag 06. Oktober 2019
NRW NRW, OWL, Niedersachsen 

Von DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

Mit der geplanten Fusion der Fleischwarenhersteller Reinert aus Versmold und Kemper aus dem niedersächsischen Nortrup zu „The Family Butchers“ (TFB) soll der nach Tönnies zweitgrößte Anbieter auf dem deutschen Wurstmarkt entstehen. Der Kreisverband DIE LINKE. Gütersloh hält das für den völlig falschen Weg. Fast alle Argumente, die aktuell gegen den Tönnies-Konzern vorgebracht werden, sprechen nicht nur eindeutig ...

Weiter lesen>>

Listerienbelastete Wurst: foodwatch kritisiert katastrophale Informationspolitik von Landkreis und Wurstproduzent Wilke
Freitag 04. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Hessen 

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und dem Wurstproduzenten Wilke schwere Versäumnisse bei der Informationspolitik im Zusammenhang mit dem Rückruf potenziell keimbelasteter Wurst vorgeworfen. Es sei inakzeptabel, dass noch immer keinerlei Angaben zu den Verkaufsstellen der zurückgerufenen Produkte gemacht wurden. Auch gebe es bislang keine Liste der betroffenen Produkte.

Den offiziellen Rückrufangaben zufolge wurden ...

Weiter lesen>>

MAXIT: AUSSTIEG AUS DER MASSENTIERHALTUNG - AUCH FÜR DEN KLIMASCHUTZ
Freitag 04. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, NRW 

Von Tierschutzpartei NRW

Tierschutzpartei: Neue 'Nutztierstrategie' der NRW-Landesregierung völlig falscher Kurs

Und sie lernen es nicht - die NRW-Minister.

Mit diesen Worten könnte man die Reaktion der Tierschutzpartei auf von der NRW-Landesregierung aktuell neu vorgestellte 'Nutztierstrategie'

zusammenfassen. In Düsseldorf präsentierte CDU-Ministerin Heinen-Esser ein Konzept, um den durch hohe Tierschutzauflagen wirtschaftlich immer ...

Weiter lesen>>

Trotz Listerien-Rückruf von Wilke-Wurst: Produkte in Kölner Klinik am Feiertag weiter ausgegeben
Freitag 04. Oktober 2019
Wirtschaft Wirtschaft, NRW, Köln 

Von foodwatch

Der Rückruf von Wurstprodukten des Herstellers Wilke aufgrund einer möglichen Belastung mit gefährlichen Listerien hat sich zunächst nicht ausreichend verbreitet. So wurden nach Informationen von foodwatch in der Reha-Einrichtung “UniReha“ des Universitätsklinikums Köln noch am Feiertag (3. Oktober) zum Frühstück vom Rückruf betroffene Wilke-Produkte an Patienten ausgegeben. Dies wurde der Verbraucherorganisation von mehreren ...

Weiter lesen>>

Klimawandel: Wir brauchen eine Agrar- und Ernährungswende
Donnerstag 03. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte eine neue Kampagne für eine Agrar- und Ernährungswende gestartet. In Anbetracht der existentiellen Bedrohung durch die Erderwärmung ruft der Tierrechtsverband dazu auf, endlich die Landwirtschaft beim Klimaschutz in die Pflicht zu nehmen. Er fordert die Bundesregierung auf, eine Gesamtstrategie zu ...

Weiter lesen>>

Rügemer: Krieg, Klimakrise und ‚Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts‘
Donnerstag 03. Oktober 2019

Kultur Kultur, Wirtschaft, TopNews 

Buchkritik von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

Werner Rügemer gilt immer noch als Geheimtipp, obwohl er viele Finanzskandale als erster ans Licht brachte: „Die Berater“ etwa enthüllte das heimliche Unwesen der globalen Unternehmensberater, aber: ‘Spiegel‘-Bestseller zum Thema wurden andere, die bei Rügemer abgekupfert hatten. Ratingagenturen, Heuschrecken, große Privatisierer insbesondere auch beim Plattmachen des DDR-Erbes waren Ziele seiner meist nüchternen, aber immer ...

Weiter lesen>>

Workshop Lieferkettengesetz 11.10. Stuttgart
Mittwoch 02. Oktober 2019
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Baden-Württemberg 

Initiative Lieferkettengesetz BaWü: Mobilisierungs-Workshop

Datum: 11.10.2019
Uhrzeit: 16:30 - 20:30
Ort: Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, Stuttgart

Die Erfahrung zeigt: Es reicht nicht, dass sich einige Unternehmen freiwillig um die Achtung der Menschenrechte in ihren Lieferketten bemühen. Es braucht einen gesetzlichen Rahmen mit konkreten Anforderungen, die von allen Unternehmen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 317

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz