Digitale Versorgung-Gesetz bedient die Interessen der Technologiekonzerne
Donnerstag 16. Mai 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Der Referentenentwurf für das Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale Versorgung-Gesetz - DVG) will gesetzliche Krankenkassen dazu verpflichten, die Beiträge der Versicherten für die Förderung von Digitalkonzernen zu zweckentfremden. Die Verknüpfung digitaler Anwendungen mit Bonus-Programmen der Krankenkassen ist ein völlig falscher Anreiz. Dies verschärft nur den Kassenwettbewerb um junge Versicherte mit ‚guten Risiken‘. Damit wird das Solidarsystem ...

Weiter lesen>>

18./19. Mai: Weltweite Aktionen zu BAYER / MONSANTO
Mittwoch 15. Mai 2019

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Hamburg 

Von CBG

March Against MONSANTO/BAYER

Samstag, 18. Mai, 14 Uhr
Bundesweite Demonstration
Hamburg Hbf, Hachmannplatz

Treffpunkt CBG:
13.45 Uhr Ecke Bremer Reihe/Kirchenallee

BAYER verschwindet seit der Fusion nicht aus der Berichterstattung. Es geht Schlag auf Schlag: Nun ist an die Öffentlichkeit gekommen, dass Monsanto Listen mit kritischen Berichterstatter*innen und politischen ...

Weiter lesen>>

Europäische Union finanziert Sklavenarbeit in Eritrea
Mittwoch 15. Mai 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, Wirtschaft 

Von DFG-VK NRW

Petition zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung,

Protestaktion am 17. Mai vor der Europäischen Kommission, Bonn

Weitere Infos unter https://de.Connection-eV.org/article-2820

Mit einer Petition werden Connection e.V., Eritreischer Verein für Demokratie, Kultur und voneinander Lernen e.V., United4Eritrea , Pax Christi Gruppe ...

Weiter lesen>>

Glyphosat: kritische Wissenschaft endlich ernst nehmen
Mittwoch 15. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Das nunmehr dritte Urteil in den USA, das Glyphosat als Auslöser für Krebserkrankungen anerkennt, ist eine schallende Ohrfeige für Bayer/Monsanto. Aber auch für die herrschende Politik, die kritische Stimmen aus der Wissenschaft ignoriert. DIE LINKE wiederholt ihre Forderung nach einer erneuten Risikobewertung des Wirkstoffs“, erklärt Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf das Urteil im aktuellen US-Glyphosat-Prozess. Tackmann weiter:

„Angesichts ...

Weiter lesen>>

VOLKSWAGEN schwitzt
Mittwoch 15. Mai 2019
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, News 

Schmähpreis an VOLKSWAGEN-Bosse übergeben

Von Ethecon

Erfolgreiche Übergabe des Internationalen ethecon Black Planet Award an die geschmähten Manager und Großaktionäre im Rahmen der Hauptversammlung von VOLKSWAGEN.

200 Menschen protestierten am Dienstagvormittag vor dem Berliner CityCube im Rahmen einer von ethecon Stiftung Ethik und Ökonomie angemeldeten Kundgebung gegen die kriminelle Geschäftspraxis des VOLKSWAGEN-Managements. Im Anschluss übergaben ...

Weiter lesen>>

#VWtötet - Proteste zur Jahreshauptversammlung der VW-Aktionäre
Dienstag 14. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Umwelt 

Von Robin Wood

Bündnis kritisiert die Verantwortung von Volkswagen für die Klimakrise und den Abgasskandal

Unter dem Slogan „Volkswagen tötet“ protestierten Aktivistinnen und Aktivisten heute zu Beginn der Jahreshauptversammlung der Volkswagen AG in Berlin. Ihre Die-in-Protestaktion richtete sich gegen die Mitschuld des Konzerns an der Klimakrise, den Abgasskandal und Kooperationen mit der faschistischen brasilianischen Regierung.

Symbolisch starben ...

Weiter lesen>>

MONSANTO SAMMELTE DATEN VON GLYPHOSAT-GEGNER/INNEN
Montag 13. Mai 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von Tierschutzpartei NRW

Tierschutzpartei fordert Aufklärung im Daten-Skandal - Datenerhebung auch in Deutschland?

Betrifft der aktuelle Skandal um die Erhebung der Daten von Glyphosat-GegnerInnen durch die Firma Monsanto (jetzt: Bayer) in Frankreich auch Deutschland?

Nach aktueller Presseberichterstattung hat die US-Firma Monsanto, jetzt Bayer/Stammsitz Leverkusen, bekannt insbesondere als Produzentin des Pestizides Glyphosat, in Frankreich illegal ...

Weiter lesen>>

Ziegen schreien vor Schmerzen – erschütterndes Video aus der Kaschmir-Industrie
Montag 13. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von PETA

Nach Ermittlungen von PETA Asien: H&M listet Kaschmirwolle aus Tierschutzgründen aus

PETA Asien veröffentlichte aktuell Aufnahmen einer neuen Ermittlung auf Kaschmirfarmen und in Schlachthöfen in China und der Mongolei – den beiden Ländern, die zusammen für 90 Prozent der weltweiten Kaschmirproduktion verantwortlich sind. Das Enthüllungsvideo zeigt Arbeiter, die völlig verängstigte Ziegen zu Boden drücken. Die Tiere schreien vor Schmerzen, wenn ihre ...

Weiter lesen>>

Mietendeckel sofort einführen
Montag 13. Mai 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Solange die SPD mit der Union regiert, wird es keine wirksame Mietpreisbremse geben. Das dürfte auch Justizministerin Barley wissen, die das Thema im Europawahlkampf für sich entdeckt hat und nun ein bisschen Opposition spielt. Dabei wäre ein Gesetz, das sämtliche Mieten wirksam deckelt und der preistreibenden Immobilienspekulation den Boden entzieht, angesichts der Wohnungsnot mehr als überfällig. Punktuelle Verschärfungen, wie sie Frau Barley vorgeschlagen hat, reichen nicht aus, zumal sie ...

Weiter lesen>>

Geleakte Dokumente: Klöckner-Ministerium plant Schwächung der staatlichen Lebensmittelüberwachung
Sonntag 12. Mai 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Politik 

Pflichtkontrollen in Betrieben sollen seltener stattfinden. Statistik-Änderung verschleiert zudem konstant hohe Zahl der Verstöße

Von foodwatch

Lebensmittelkontrolleure sollen nach Plänen des Bundesernährungsministeriums künftig deutlich seltener zu Pflichtkontrollen in die Lebensmittelbetriebe gehen. Das geht aus dem noch unveröffentlichten Referentenentwurf einer neuen Verwaltungsvorschrift hervor, den die ...

Weiter lesen>>

Machen Sie sich Gedanken über unsere Banken?!!
Samstag 11. Mai 2019

Bildmontage: HF

Krisendebatte Krisendebatte, Wirtschaft, Debatte 

Von Franz Schneider

Wussten Sie, dass

1. Die Menschen unser Geldsystem nicht verstehen.

Es wird mit einem Schleier umgeben. Schwer verständlich soll es sein. Die Menschen sollen keine Lust haben, sich mit ihm zu beschäftigen. Ihr Resignieren ist gewollt, damit das Geldsystem nicht in Frage gestellt wird.

2. Die Menschen glauben, dass das Geld alleine von der Zentralbank kommt. Das stimmt nicht. 10% der umlaufenden ...

Weiter lesen>>

Thyssenkrupp: Arbeitsplätze sichern - deswegen macht die Eigentumsfrage bei Konzernen Sinn
Samstag 11. Mai 2019
NRW NRW, Wirtschaft, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zur Situation bei Thyssenkrupp erklärt Christian Leye, Landessprecher von Die Linke.NRW :

"Die Beschäftigten bei Thyssenkrupp dürfen nun nicht die Zeche zahlen - weder für Fehler im Management noch für ein Wirtschaftssystem, in dem Aktienkurse wichtiger sind als soziale Existenzen. Bei Thyssenkrupp haben sich mit Cevian Capital und Elliott zwei aggressive Finanzinvestoren eingekauft, die seit langem auf die Filetierung des Konzerns drängen. ...

Weiter lesen>>

Umsatzsteuerkarusselle: Scholz macht sich mitschuldig an Terroranschlägen
Freitag 10. Mai 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von Attac

Bundesregierung darf EU-Vorschlag für Harmonisierung der Umsatzsteuer nicht weiter blockieren

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz aufgefordert, eine Harmonisierung der Umsatzsteuer in der EU nicht weiter zu blockieren und dem Betrug mit Umsatzsteuerkarussellen endlich ein Ende zu setzen.

„Es ist unbegreiflich, dass Deutschland und andere Länder einen Richtlinienvorschlag der EU blockieren, weil sie sich ...

Weiter lesen>>

Bürgschaften für Atom-Exporte: Nein Danke!
Freitag 10. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Bürgschaften für den Export von Atomtechnik darf die Bunderegierung nicht zulassen! Nicht Sicherheit, sondern wirtschaftliche Interessen treiben die CDU, wenn sie in der Bundesregierung den Weg für solche Bürgschaften, mit denen der Staat Exporteure gegen Risiken absichert, freimachen will.

Aus Fukushima und Tschernobyl kann die Konsequenz nur sein, weltweit massiv für den Atomausstieg zu streiten und Atomenergie zu ächten! Export-Bürgschaften wären ein deutliches Signal, dass der ...

Weiter lesen>>

Zur Steuerschätzung
Freitag 10. Mai 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

Heute hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz die Ergebnisse der Steuerschätzung vorgestellt. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE dazu:

Die Regierung hat seit Tagen die große Panik verbreitet, dass jetzt alle den Gürtel noch enger schnallen müssen. Vor allem Herr Brinkhaus sehnt sich scheinbar das Ende des Sozialstaates herbei.

Dieser Ruf nach Kürzungen ist schlicht unverantwortlich. Kommunen müssen Straßen bauen und Schulen sanieren. Sie müssen sich um Krankenhäuser kümmern und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 292

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz