Ver.di zukunftsgerecht?
Samstag 21. September 2019

Debatte Debatte, Arbeiterbewegung, TopNews 

Von Herbert Schedlbauer

Bundeskongress tagt in Leipzig

Auf dem 5. Ordentlichen ver.di Bundeskongress vom 22. bis 28. September 2019 steht eine arbeitsreiche Woche bevor. Das gesellschaftspolitische Umfeld, in dem der Kongress stattfindet, ist alles andere als gut. So hat sich seit dem letzten Kongress vor vier Jahren nicht nur die Klassenauseinandersetzung in allen Bereichen verschärft.  Auch die Angriffe von Seiten des Kapitals auf die Vereinte ...

Weiter lesen>>

Atomare Geburtstagstorte für die Grünen
Samstag 21. September 2019

Foto: Julian Rettig, .ausgestrahlt

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

von .ausgestrahlt

Anti-Atom-Protest beim Jubiläumsparteitag der Grünen / Grüne Landesregierung muss den Riss-Reaktor Neckarwestheim-2 endgültig abschalten / Beim Wiederanfahrversuch vor einer Woche löste sogar das Reaktorschutzsystem aus / EnBW verschwieg meldepflichtiges Ereignis eine Woche lang

Mit einer überdimensionalen atomaren Geburtstagstorte haben Atomkraftgegner heute (ab 9:30 Uhr) die Delegierten beim Jubiläumsparteitag der baden-württembergischen Grünen in ...

Weiter lesen>>

Studie: Erdgas-Lkw bei Stickoxidemissionen deutlich schlechter als Diesel-Lkw
Samstag 21. September 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Miller: Flüssiggas wird als Klimaretter massiv überschätzt und bekommt nun auch noch ein Abgasproblem

Die Stickoxidemissionen gasbetriebener Lkw liegen im Straßenbetrieb bis zu fünfmal höher als die von Diesel-Lkw. Das zeigt eine Studie von Transport & Environment, dem Europäischen Dachverband des NABU. Die Feinstaubemissionen der mit flüssigem Erdgas (LNG) betriebenen Fahrzeuge sind etwa gleich hoch wie beim Diesel. „Flüssiggas wird als ...

Weiter lesen>>

Offenbarungseid für Naturschutz: Viele Arten und Lebensräume hierzulande in schlechtem Zustand
Samstag 21. September 2019

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Anlässlich des nationalen FFH-Naturschutzberichts kommentiert Olaf Bandt, Geschäftsführer für Politik und Kommunikation beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):  

„Nach den Erfahrungen des BUND beschreibt der Bericht vielerorts nur die Spitze des Eisbergs, tatsächlich sieht es für viele Arten und Lebensräume weitaus schlimmer aus. Das Monitoring der biologischen Vielfalt in Deutschland braucht eine deutliche Stärkung, um ...

Weiter lesen>>

Malta: Endlich öffentliche Untersuchung zum Mord an Daphne Caruana Galizia
Samstag 21. September 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) begrüßt die gestrige Erklärung der maltesischen Regierung, eine unabhängige öffentliche Untersuchung des Mordes an der Journalistin Daphne Caruana Galizia anzuordnen. ROG hat sich seit fast zwei Jahren für diese Maßnahme eingesetzt und dringt nun darauf, dass die dreiköpfige Untersuchungskommission wirklich unabhängig und unparteiisch arbeitet.

„Die Anordnung einer öffentlichen Untersuchung ist ein ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Politik und Gesellschaft
Samstag 21. September 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Harald Welzer: Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen, S. Fischer, Frankfurt/Main 2019, ISBN: 978-3-10-397401-0, 22 EURO (D)

Harald Welzer bringt in diesem Buch seine Gedanken zu Papier, wie eine gute Zukunft im 21. Jahrhundert aussehen könnte. Durch eine Gesellschaftsutopie möchte er eine zeitgemäße soziale Bewegung schaffen, die Gerechtigkeit in ökologischer wie ökonomischer ...

Weiter lesen>>

Fridays for Future in Saarbücken: „Wenn Kinder brüllen dürfen!“
Freitag 20. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Debatte, Saarland 

Von Dr. Nikolaus Götz

Es war strahlender Sonnenschein und der Versammlungsort der Saarbrücker Fridays for Future-Bewegung (dt.: Freitags für Zukunft) war gegen 14.30 Uhr mit Leuten aller Altersklassen gefüllt. Im Alter von 7-77 Jahren waren sie gekommen, um an diesem ausgerufenen ’Internationalen Tag des Klimastreiks’ mitzuwirken. Der Versammlungsplatz dieser Kundgebung in Saarbrücken Die Alte Feuerwache, direkt hinter dem Otto Hahn-Gymnasium gelegen, war gut ausgewählt, zumal ...

Weiter lesen>>

Fridays For Future Köln – Ein globales Signal
Freitag 20. September 2019

Foto: Jimmy Bulanik

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Jimmy Bulanik

Köln – weit über 70.000 Menschen aus allen Segmenten der Zivilgesellschaft aus natürlichen Personen, juristische Personen kamen zwecks Fridays For Future Klimastreik, Demonstration um 11 Uhr zum DGB Haus am Hans – Böckler – Platz bis zum Hohenzollernring. Mit mittels Absperrungen, Beeinträchtigungen für den Verkehr auf den Straßen von Köln. Das Mobilfunknetz in Köln war zeitweilig überlastet. Köln stellt in NRW die größte Anzahl der Teilnehmerinnen und ...

Weiter lesen>>

Saubere Autos sind eine dreckige Lüge
Freitag 20. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Robin Wood

Banneraktion von ROBIN WOOD-Aktivist*innen über der A100 in Berlin

Aus Solidarität mit dem heutigen internationalen Klimastreiktag von Fridays for Future haben sich am Morgen gegen 7:30 Uhr zwei ROBIN WOOD-Aktivist*innen an einer Eisenbahnbrücke über der Stadtautobahn A100 in Berlin-Tempelhof mit einem Transparent abgeseilt. Darauf ist zu lesen: „SAUBERE AUTOS SIND EINE DRECKIGE LÜGE“. Damit protestieren sie gegen den motorisierten ...

Weiter lesen>>

„Die vorgeschlagenen Reförmchen gehen an den Ursachen der Klimakrise vorbei.“
Freitag 20. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Bündnisse der Klimagerechtigkeitsbewegung kritisieren Pläne des Klimakabinetts.  Aktionen zivilen Ungehorsams geplant.

Von Am Boden bleiben, ausgeCo2hlt, DeCOALonize Europe, Ende Gelände, Free the Soil, Gastivists, Gerechte1komma5, Interventionistische Linke, Sand im Getriebe

Ein breites Bündnis der Bewegung für Klimagerechtigkeit übt scharfe Kritik an den heute präsentierten Plänen des Klimakabinetts. Die Vorschläge der Regierung gingen ...

Weiter lesen>>

Pillepalle statt Klimaschutz
Freitag 20. September 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Politik 

Von Attac

Pläne des Klimakabinetts verhöhnen Engagement von Millionen Menschen

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac kommentiert die am heutigen Freutag vorgestellten Pläne des so genannten Klimakabinetts der Bundesregierung:

„Allen Versprechen von Merkel zum Trotz: Was das so genannte Klimakabinett heute vorgelegt hat, ist Pillipalle statt Klimaschutz. Die mächtigen Profitinteressen der Kohle- und Autoindustrie, der Agrarlobby und der Chemiekonzerne ...

Weiter lesen>>

BUND zum Klimapaket: Keine Antwort auf die Klimakrise
Freitag 20. September 2019

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Zum Klimapaket der Bundesregierung erklärt Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Die Große Koalition ist an ihren eigenen Zielen gescheitert. Das ist eine bittere Nachricht für das Klima und für alle Klimaschützerinnen und Klimaschützer, die heute die Straßen geflutet haben. Die Bundesregierung liefert keinen großen Wurf und keine Antwort auf die Klimakrise. Nach einer Dekade, in ...

Weiter lesen>>

NABU: Die Bundesregierung hat die Klimakrise nicht verstanden
Freitag 20. September 2019

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Tschimpke: Die Bewältigung der Klima- und Artenkrise ist eine Menschheitsaufgabe - Kanzlerin hat beim UN-Sonderklimagipfel in New York nicht viel im Gepäck

Die Ergebnisse des Klimakabinetts kommentiert NABU Präsident Olaf Tschimpke: „Die Bundesregierung zeigt mit dem Eckpunktepapier zum Klimaschutzgesetz, dass sie die Dringlichkeit zum Handeln noch nicht verstanden hat. Statt einen wirklichen gesellschaftlichen Wandel anzustoßen – wie ...

Weiter lesen>>

Heisszeit-Rebellion für das Leben
Donnerstag 19. September 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Umwelt, Ökologiedebatte 

Songtexte und Gedichte zum Globalen Klimastreik

von Jürgen Tallig

Vielleicht ist das Krieg, Blitzkrieg, Earth Attack, Selfburning. Heisszeit.  Verbrannte Erde. Erkenntnis. Die Beste der Welten. Roter Oktober

Vielleicht ist das Krieg

Im Radio laufen die Endlosschleifen

Man wirbt für Autos und Last Minute-Reisen

Für Geldanlagen mit Risiko,

berichtet Neues aus dem Zoo.

Die Popsongs klingen wie Marschmusik

Vielleicht ...

Weiter lesen>>

Vor dem Klimastreik: Kühlturm vom Kraftwerk Moorburg in Hamburg besetzt
Donnerstag 19. September 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Robin Wood

Klimaaktivist*innen fordern: Kohleausstieg jetzt statt Milliardengeschenke an die Industrie

„Kohle frisst Zukunft“ – dieser Slogan prangt heute weithin sichtbar am Kühlturm des Vattenfall-Kohlekraftwerks in Hamburg-Moorburg. In den frühen Morgenstunden haben mehrere Kletteraktivist*innen den rund 60 Meter hohen Turm erklommen und das Banner während einer spektakulären Abseilaktion entrollt. Einen Tag vor Beginn des internationalen Klimastreiks ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 30921

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz