DIE LINKE am Abgrund
Donnerstag 29. September 2022
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Ein Jahr nach der Bundestagswahl spitzen sich die Probleme zu

Kommentar von Edith Bartelmus-Scholich

Das Ergebnis der Bundestagswahl 2021 – 4,9% und nur durch drei Direktmandate weiter im Bundestag vertreten – hätte für DIE LINKE ein Weckruf sein müssen. Die Ursachen der Misere, vor allem die sogenannte Vielstimmigkeit und das losgelöste Agieren der Bundestagsfraktion hätten umgehend angepackt werden müssen. Geschehen ist nicht viel und nun könnte es zu spät ...

Weiter lesen>>

NABU: Gaspreisbremse ist ohne Investitionen in Energiewende nicht nachhaltig
Donnerstag 29. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von NABU

Krüger: Konstruktives Lebenszeichen einer zuletzt uneinig wirkenden Bundesregierung

Anlässlich der Präsentation der Gaspreisbremse durch Bundeskanzler Olaf Scholz und die Bundesminister Robert Habeck und Christian Lindner kommentiert NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger:

“Nach zuletzt eher zerstritten wirkenden Auftritten ist das endlich ein gemeinsames, konstruktives Lebenszeichen der Bundesregierung. Es ist gut, dass Verbraucher in ...

Weiter lesen>>

Gaspreisbremse muss mit Energiesparen einher gehen – Brauchen noch den „Klimaschutz-Wumms“
Donnerstag 29. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

BUND-Kommentar

Anlässlich des Kabinettsbeschlusses zur Errichtung eines Abwehrschirms für Energieversorger und zur Einführung einer Gaspreisbremse erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Das Kippen der Gasumlage ist eine richtige Entscheidung. Die staatlich gestützten Energieversorger müssen jetzt schnell auf die Erzeugung und den Vertrieb erneuerbarer Energien ausgerichtet werden. In der ...

Weiter lesen>>

"Eine Schande!"
Donnerstag 29. September 2022
Soziales Soziales, NRW, Köln 

DIE LINKE. NRW LAG Weg mit Hartz IV zu "Kölner OB Reker hält Stromsperren für richtig"

„Henriette Reker, die Oberbürgermeisterin von Köln, der größten Kommune in Nordrhein-Westfalen, antwortete im Kölner Stadt-Anzeiger, ob das Lokale Stromunternehmen RheinEnergie auf Stromsperren verzichten solle:

… „manche Leute brauchen dieses Damoklesschwert der Sperre, damit sie vernünftig mit ihrem Energieverbrauch umgehen.“

Dazu sagt Thomas Hovestadt, Mitglied des ...

Weiter lesen>>

Dreiländereck: Demonstration am Samstag in Lingen (1.10.2022) richtet sich auch gegen die Uranfabriken
Donnerstag 29. September 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Gegen den drohenden Weiterbetrieb von Atomkraftwerken regt sich Widerstand. Am Samstag, 1. Oktober 2022, wird in Lingen (Niedersachsen) demonstriert, dort befindet sich eins der drei letzten Atomkraftwerke, die in der Bundesrepublik noch in Betrieb sind. Auch der Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau ruft gemeinsam mit emsländischen Bürgerinitiativen, dem BBU und weiteren Organisationen zur Teilnahme an der überörtlichen Protestaktion auf. Der AKU Gronau betont, ...

Weiter lesen>>

Betriebsende von Doel 3
Donnerstag 29. September 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Stop Tihange

In einer Zeit vieler schrecklicher Meldungen bzgl. Krieg und auch wegen des "Weiterlaufens der deutschen AKWS" gibt es zumindest EINEN kleinen Lichtblick:

"Unser" Risse AKW Doel-3 ist seit letztem Freitag vom Netz

und die Betriebserlaubnis erlischt ENDGÜLTIG

am 1. Oktober, also in wenigen Tagen.

Das bedeutete eine wesentliche Verringerung der nuklearen Gefahren für unsere Region im Norden Europas - ...

Weiter lesen>>

WWF fordert Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung
Donnerstag 29. September 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Soziales 

Von WWF

WWF wendet sich mit Maßnahmenkatalog an Cem Özdemir

Der WWF fordert die Bundesregierung zum umgehenden Handeln gegen die Lebensmittelverschwendung in Deutschland auf. „Wir haben keine Zeit mehr, auf freiwillige Selbstverpflichtungen und Branchenvereinbarungen zu warten“, heißt es in einem offenen Brief an Bundesminister Cem Özdemir anlässlich ...

Weiter lesen>>

Lauterbach lässt sich bei der Krankenhausreform zu kurzsichtigen Sparmodellen hinreißen
Donnerstag 29. September 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

Ambulantisierungspläne der Expertenkommission gefährden die flächendeckende Gesundheitsversorgung

Von Bündnis Klinikrettung

Auf der Grundlage eines Vorschlags der Regierungskommission zur Krankenhausreform will Gesundheitsminister Lauterbach im Schnellverfahren die Ambulantisierung in deutschen Krankenhäusern forcieren. Bereits ab dem 1. Januar 2023 sollen sämtliche Behandlungen, soweit dies ...

Weiter lesen>>

Holzverfeuerung in Lausitzer Kohlekraftwerken: Umweltorganisationen warnen vor Klima- und Umweltauswirkungen
Mittwoch 28. September 2022
Umwelt Umwelt, Brandenburg, Bewegungen 

Von Robin Wood

Aktuelle LEAG-Pläne zu sogenanntem Co-Firing bedrohen Klima und Wälder / Umweltorganisationen fordern Bepreisung von CO2 aus Holzverbrennung, Stopp aller Ausbaupläne für das Verfeuern von Holz in Kraftwerken und schnellstmöglichen Kohleausstieg

Die Umweltorganisationen ROBIN  ...

Weiter lesen>>

Gaslecks an Nord-Stream-Pipelines
Mittwoch 28. September 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF: Bedeutender Austritt von Methan / Fossile Energieversorgung ist Sicherheitsrisiko

Zu den Gaslecks an den Nord-Stream-Pipelines 1 und 2 in der Ostsee und den Auswirkungen auf die Umwelt erklärt Dr. Finn Viehberg, Leiter des WWF-Ostseebüros:
 
„Die Schäden für die Meeresumwelt müssen umgehend genau analysiert werden. Noch ist unklar, was die Gaslecks für die Organismen in der betreffenden Region bedeuten. Es ...

Weiter lesen>>

Versagen die Gerichte? - Henning Jeschke verteidigt Klimanotstand
Mittwoch 28. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Letzte Generation

Die Regierung versagt im Klimanotstand. Daher hatte Henning Jeschke sich im Juni mit der Letzten Generation friedlich in Berlin auf die Autobahnabfahrt geklebt. Wegen seines Widerstandes gegen das fossile Weiter-So wurde er heute vor das Amtsgericht Tiergarten geladen.  Obwohl die Richterin Jeschkes Handeln als moralisch gerechtfertigt sah und den Vorwurf des Widerstandes abwies, verurteilte sie ihn wegen “versuchter Nötigung” zu 200 ...

Weiter lesen>>

BBU gegen AKW-Weiterbetrieb / Demonstration am Samstag (1.10.2022) am Atomstandort Lingen
Mittwoch 28. September 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) lehnt mit Nachdruck jegliche längere Laufzeiten für die letzten drei in Betrieb befindlichen Atomkraftwerke ab. Forderungen aus der Politik nach Laufzeitverlängerungenm stoßen beim BBU auf Unverständnis und auf massive Kritik. „Die Atomkraftwerke Lingen 2, Isar 2 und Neckarwestheim müssen wie geplant am 31. Dezember 2022 dauerhaft stillgelegt werden“, betont BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz.
 ...

Weiter lesen>>

Rezension: Die Wahrheit aus meiner Sicht
Mittwoch 28. September 2022
Kultur Kultur, TopNews 

Von Jimmy Bulanik

Dies literarische Werk von dem Autor ist gänzlich geprägt durch persönliche Erfahrungen eines heranwachsenden Menschen aus der Mittelklasse der syrischen Gesellschaft, welcher bedingt durch die Geschwindigkeiten, der Radikalität des Kapitalismus, Imperialismus als auch der Globalisierung viel erlebte. Ob in Syrien, während des mobilen Strebens am Leben und gesundheitlich unversehrt zu bleiben, über Drittländer wie der Republik Türkei, die Hellenische ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Diverses
Mittwoch 28. September 2022
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Manuel Ulrich: Ösch Noir, Matthaes, München 2022, ISBN: 978-3-98541-055-2, 49,90 EURO (D)

Seit 2019 ist Manuel Ulrich Küchenchef im Restaurant Ösch Noir im Öschberghof in Donaueschingen. 2020 wurde das Restaurant mit einem Michelinstern ausgezeichnet, 2021 mit zwei Sternen. Das Ösch Noir mit seiner gläsernen Küche ist eine stilisierte Schwarzwaldlandschaft, in der Küchenchef Manuel Ulrich die ...

Weiter lesen>>

Ein Schwangerschaftsabbruch ist kein Verbrechen - §218 muss aus dem StGB gestrichen werden
Dienstag 27. September 2022
Soziales Soziales, Feminismus, TopNews 

Von TDF

Einen Schwangerschaftsabbruch als Verbrechen zu brandmarken, verletzt das fundamentale Recht von Frauen auf körperliche Selbstbestimmung. Es missachtet ein Menschenrecht und gefährdet das Leben von Frauen. TERRE DES FEMMES e.V. fordert daher die ersatzlose Streichung des §218 aus dem Strafgesetzbuch.

 

TERRE DES FEMMES begrüßt, dass der absurde §219a von der Bundesregierung gestrichen wurde, und erwartet nun die im Koalitionsvertrag angekündigte  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1017

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz