Aufgemalte Eislandschaft im Betonbunker: PETA und ProWal wollen traurigsten Eisbären der Welt aus chinesischem Vergnügungspark retten
Montag 21. August 2017

Pezoo, der traurigste Eisbär der Welt / © ProWal

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

Eisbären retten: Pezoo lebt seit 2014 im Vergnügungspark Xiaomeisha Sea World nahe der chinesischen Metropole Shenzhen. Andreas Morlok von der Organisation ProWal aus Radolfzell stieß Anfang 2017 während seiner Recherchen über Delfinarien in China zufällig auf das Eisbärengehege und filmte die Qualen des Tieres. Anschließend wandte er sich an PETA Deutschland e.V., um sich gemeinsam mit der Tierrechtsorganisation für ein besseres Leben für den Eisbären einzusetzen. ...

Weiter lesen>>

Selektive Mittelvergabe in der Ostpolitik beenden
Montag 21. August 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

"Die selektive Vergabe von Mitteln aus Programmen der deutschen Ostpolitik muss ein Ende haben", kritisiert der europapolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Andrej Hunko. "Etwa die Hälfte der Mittel des Programms ,Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland' geht an Projekte mit der Ukraine, obwohl sieben Länder Teil des Programms sind. Zugleich ist die Bevölkerung in den nicht unter Kontrolle der ukrainischen ...

Weiter lesen>>

Stellungnahme von glokal e.V. zur Verhaftung unseres Kollegen Dogan Akhanli
Sonntag 20. August 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, Kultur 

Mit großer Sorge haben wir heute erfahren, dass unser Kollege, der Schriftsteller Dogan Akhanli am Samstag den 19.08.2017 in den frühen Morgenstunden in Granada (Spanien) festgenommen wurde. Die spanische Polizei reagierte nach offiziell bestätigten Angaben auf einen internationalen Dringlichkeitsvermerk von Interpol, den die Türkei veranlasst hatte. Akhanl? und seine Partnerin, Perihan Zeran, befanden sich seit dem 16.8.2017 im Urlaub in Granada. Er wurde im Hotel von der Polizei aufgesucht ...

Weiter lesen>>

Neue SÜDWIND-Studie zu alternativen Geschäftsmodellen im Kakaosektor
Sonntag 20. August 2017

Bild: Südwind

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von Südwind

Mehr als 5 Millionen Familien leben weltweit vom Kakaoanbau. Doch nur wenige von ihnen verdienen mit dem Anbau von Kakao ein existenzsicherndes Einkommen. Derzeit spitzt sich die Situation für viele Bäuerinnen und Bauern im Kakaosektor sogar noch weiter zu: Der Kakaopreis ist dramatisch gesunken. Für die meisten Familien bedeutet dies ein Auskommen mit weniger als 1 Euro pro Kopf am Tag. Das SÜDWIND-Institut stellt daher heute eine weitere Studie über den ...

Weiter lesen>>

Antwort auf die 2. Antwort von „systemcrash“ zu Israel/Palästina
Samstag 19. August 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von A. Holberg

Werte GenossInnen,

auf die von Euch eingangs genannten Punkte bin ich durchaus eingegangen, nämlich – zusammengefasst – wie folgt:

Das nationale Selbstbestimmungsrecht, insbesondere wenn es sich in Form der auf ethnischer Basis beruhenden Eigenstaatlichkeit ausdrückt, gilt nicht für das Ergebnis einer gewalttätigen Landnahme und damit der Konstituierung eines siedlerkolonialistischen Staates. Das gilt ungeachtet der Tatsache, dass die Geschichte voll von ...

Weiter lesen>>

Antwort auf die Rückantwort von A. Holberg (v. 08.08.2017) zu Israel/Palästina - 18-08-17 20:48
2. Internationales Workcamp unter dem Motto „Voluntarios de la Libertad unvergessen“
Samstag 19. August 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Internationales, Berlin 

Von KFSR

Neun Jugendliche aus Europa und Asien pflegen Gräber von Antifaschisten in Berlin-Friedrichsfelde und dokumentieren die letzte Ruhestätte von Interbrigadisten für eine Weltkarte

TeilnehmerInnen aus Großbritannien, Italien, Korea, Russland, Spanien, der Türkei, der Ukraine treffen sich vom 21.08. bis 1.09.2017 in Berlin zum gemeinsamen Arbeiten und zu interkultureller Begegnung. Im Rahmen eines Internationalen Workcamps der Vereinigung junger ...

Weiter lesen>>

Antwort auf die Rückantwort von A. Holberg (v. 08.08.2017) zu Israel/Palästina
Freitag 18. August 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

von systemcrash und TaP

Lieber A. Holberg,

auch wir möchten uns zunächst für die Rückantwort bedanken – auch wenn wir uns nicht so ganz des Eindruckes erwehren können, dass Dein Text doch eher abgequält ist, als dass er ein klares Argument enthielte, warum Du es als richtig ansieht, den jüdischen Israelis unter vor-kommunistischen Verhältnissen ihren Staat wegzunehmen. Was ist an Israel illegitimer als an anderen bürgerlichen Staaten (z.B. Marokko, ...

Weiter lesen>>

Antwort auf die 2. Antwort von „systemcrash“ zu Israel/Palästina  - 19-08-17 20:43
Antwort an „Systemcrash“ auf meinen Leserbrief zu „Systemcrash“ zu Israel/Palästina  - 08-08-17 20:53
Welttag der humanitären Hilfe: "Das Leid ist gewaltiger denn je!"
Freitag 18. August 2017
Internationales Internationales, News 

SOS-Kinderdörfer fordern mehr Hilfe in Krisen- und Kriegsgebieten

Von SOS-Kinderdörfer

130 Millionen Menschen weltweit sind aktuell dringend auf humanitäre Hilfe angewiesen. Das ist die höchste Zahl seit dem Zweiten Weltkrieg.

"Am meisten leiden die Kinder!" sagt Katharina Ebel,  Nothilfekoordinatorin der SOS-Kinderdörfer. Nach Schätzungen der Hilfsorganisation sind weltweit mehr als 20 Millionen Kinder auf der Flucht, fast 250 Millionen leben in Krisen- und Kriegsgebieten.  ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Trauer um die Opfer von Barcelona
Freitag 18. August 2017
Internationales Internationales, News 

Zum Anschlag in Barcelona, bei dem 13 Menschen starben und zahlreiche Menschen verletzt wurden, erklären Katja Kipping und Bernd Riexinger, die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE:

Wir sind zutiefst erschüttert über den Anschlag in Barcelona. Unsere Anteilnahme gilt den Freunden und Familien der Opfer dieses Terroraktes. Wir wünschen den Verletzten eine schnelle Genesung. Die Hintergründe des Anschlags müssen rasch aufgeklärt und die Hintermänner zur Verantwortung gezogen werden. Diesem Angriff ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Katalonien bleibt ein Land des Friedens und des Willkommens
Freitag 18. August 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Zu den Terroranschlägen in Barcelona äußert sich der Vorsitzende der Europäischen Linken (EL) Gregor Gysi:

Dieser entsetzliche Anschlag im Herzen Barcelonas mit vielen Toten und Verletzten erschüttert uns alle zutiefst. Katalonien war schon immer ein Land des Friedens und des Willkommens, und nichts sollte das verändern.

Man kann sich gar nicht vorstellen, wie hart dieser Anschlag die Angehörigen, Freundinnen und Freunde der Opfer  trifft. Wir alle fühlen mit Ihnen und wünschen den ...

Weiter lesen>>

Flammen bedrohen Orang-Utans
Donnerstag 17. August 2017

Foto: Karl Ammann via WWF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von WWF

Am 19. August ist Orang-Utan-Tag / WWF: Nachfrage nach Palmöl und Papier zerstört Lebensraum unserer nahen Verwandten

Wieder lodern in Indonesien die Flammen: Gleich mehrere Provinzen mussten bereits den Notstand ausrufen. Die Feuer nagen weiter am ohnehin schon stark dezimierten Lebensraum der Orang-Utans. „In den letzten drei Jahrzehnten haben die Orang-Utans fast die Hälfte ihres Lebensraums verloren“, sagt Susanne Gotthardt, Südostasienexpertin ...

Weiter lesen>>

Die faschistoide Strategie der Spannung in Kosova
Donnerstag 17. August 2017

Internationales Internationales, Debatte 

Von Max Brym

Nach wie vor hat Kosova keine Regierung und kein konstituiertes Parlament. Die Millionäre der PAN (PDK-AAK-NISMA) wollen unbedingt Kadri Veseli als Parlamentspräsident und Ramush Haradinaj als Premierminister. Die Mehrheitsverhältnisse geben das allerdings im Parlament nicht her. Unbedingt soll eine Regierung unter einem linksdemokratischen Ministerpräsident Albin Kurti verhindert werden. Bis dato konnte Teuta Rugova (LDK) dazu gebracht werden Veseli ...

Weiter lesen>>

Nordirischer Friedensprozess und Brexit-Verhandlungen sind kein Kuhhandel!
Donnerstag 17. August 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Den Vorstoß der britischen Regierung, in den Brexit-Verhandlungen die Frage nach der künftigen Grenze zwischen Irland und Nordirland mit den künftigen Handelsbeziehungen zu verknüpfen, kommentiert Helmut Scholz, handelspolitische Sprecher der EP-Linksfraktion GUE/NGL und Mitglied im konstitutionellen Ausschuss (AFCO):

„Der Frieden auf der irischen Insel ist zu wertvoll, um ihn zum Faustpfand in den Verhandlungen über den Brexit zu machen. Sowohl in den Leitlinien der ...

Weiter lesen>>

Flucht von verurteiltem Arzt der Sektensiedlung Colonia Dignidad verhindern
Donnerstag 17. August 2017
Internationales Internationales, NRW, News 

„Nach der Anerkennung der rechtsstaatlichen Urteile gegen Hartmut Hopp, den ehemaligen Arzt der deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad in Chile, durch das Landgericht Krefeld müssen die zuständigen Justizbehörden in Nordrhein-Westfalen dringend Maßnahmen gegen eine mögliche Flucht des Straftäters ergreifen“, fordert Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Hänsel weiter:

„Nachdem Hopp im Jahr 2013 in Chile höchstinstanzlich wegen Beihilfe zum ...

Weiter lesen>>

Florida: Verfassungsfeindliche Todesurteile gültig?
Mittwoch 16. August 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen 

Von Peter Koch

Das höchste Gericht von Florida hat Argumente zurückgewiesen, wonach alle Todeskandidaten eine zweite Chance erhalten sollen. Fälle die vor dem 24. Juni 2002 entschieden wurden, sollen nicht neu verhandelt werden.

Es ist der Kampf einer kranken Justiz, der Kampf eines todeshungrigen Regimes, das mit ungleichen Waffen gegen seine Gefangenen kämpft.

Das Oberste Gericht der USA hatte in einer 8 zu 1 Abstimmung ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 611

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz