Syrienkonferenz: Hilfsorganisation fordert Staaten auf, endlich zu helfen
Sonntag 22. April 2018
Internationales Internationales, News 

Von SOS Kinderdörfer

Erst 15 Prozent der 2017 zugesagten Gelder eingegangen / Syrische Kinder schwer traumatisiert

Seit über sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg, die Situation für Millionen von Menschen ist dramatisch. Vor der am Dienstag beginnenden Syrienkonferenz von EU und UN in Brüssel fordern die SOS-Kinderdörfer weltweit die Teilnehmer auf, dringend mehr finanzielle Hilfen für die Not leidenden Menschen in Syrien bereitzustellen.

Im April ...

Weiter lesen>>

BigBrotherAwards 2018: LIGA-Rückblick auf die Verleihung des Negativpreises
Sonntag 22. April 2018
Bewegungen Bewegungen, Kultur, Wirtschaft 

Von ILMR

„Hinter jedem Preisträger steckt eine Geisteshaltung, mit der wir uns alle kritisch auseinandersetzen müssen,
wenn wir in Zukunft frei und selbstbestimmt leben wollen.“


Fraktionen von CDU und Grünen im Hessischen Landtag, Amazon, Smart City, Microsoft, Cevisio und Soma Analytics gehören zu den "Gewinnern"

Am Freitag, 20. April 2018 haben Digitalcourage und andere Bürgerrechtsorganisationen, u.a. die ...

Weiter lesen>>

Fraktion Bürger für Dreieich fordert Ausweisung der Ernst-Ludwig-Allee in Buchschlag als Anwohnerstraße
Sonntag 22. April 2018
Hessen Hessen, News 

Von Bürger für Dreieich

Dreieich, 22.04.2018. „Die Förderung des Radverkehrs muss vor dem Hintergrund der immer weiter ansteigenden PKW-Dichte ein besonderes Anliegen der Kommunalpolitik auch in Dreieich sein. Mit dem Projekt ‘Fahrradstraße’ hat die Stadt Dreieich etwas angestoßen, das ohne Zweifel hessenweit Pilotcharakter hat. Der erste fertig gestellte Bauabschnitt Ernst-Ludwig-Allee, Bogenweg und Brückenweg sowie Liebknechtstraße wird im ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE wählt neuen Vorstand
Sonntag 22. April 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Göttingen

In der vergangenen Woche fand im Saal der Roten Hilfe die Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes DIE LINKE Göttingen statt. Turnusgemäß erfolgte dabei die Neuwahl des Ortssprecher*innenrates. Dabei wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder Doreen Bethe und Dietmar Reitemeyer von der Basis in ihren Ämtern bestätigt. Zudem wurde Dr. Peter Strathmann, der sein Mandat vorübergehend zurückgegeben hatte, wiedergewählt. Der vor zwei Jahren als Vertreter der ...

Weiter lesen>>

Zentrale Gedenkfeier anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Genozids an den Armeniern im Osmanischen Reich
Samstag 21. April 2018
Hessen Hessen, News 

Von Zentralrat der Armenier in Deutschland e.V.

Der 24. April, der weltweite Gedenktag an die geplante, systematische Ermordung von 1,5 Millionen Armeniern im Osmanischen Reich und an die Vernichtung sämtlicher Spuren ihres Lebens und ihrer Kultur, erinnert an ein ungeheuerliches staatliches Verbrechen.

Montag, 23. April 2018 / 19:15 Uhr im Frankfurter Paulskirche Paulsplatz 11, 60311 Frankfurt am Main | Der Zentralrat der Armenier in Deutschland, die Diözese der ...

Weiter lesen>>

Vorbereitung Umwelt- und Feuerwehrausschuss ein Fall für die Glaskugel?
Samstag 21. April 2018
NRW NRW, News 

Von Linksfraktion Mönchengladbach

Da wundert sich die Umweltpolitische Sprecherin der Fraktion  DIE LINKE. MG, als sie den Umschlag mit den Unterlagen für die nächste Sitzung des Umwelt- und Feuerwehrausschusses am kommenden Mittwoch, 25.04.2018, öffnet: Bei 7 von 10 Tagesordnungspunkten werden keine Unterlagen zur Verfügung gestellt!

Wie so ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Themen, geschweige denn eine gewissenhafte Vorbereitung auf die Sitzung gewährleistet ...

Weiter lesen>>

Veranstaltung: "Wir haben Geld wie Dreck"
Samstag 21. April 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Göttingen

Unter dem Motto „Wir haben Geld wie Dreck. Es haben nur die falschen Leute.“ lädt der Kreisverband DIE LINKE. Göttingen/Osterode am Montag, 23. April, um 19:30 Uhr zu einer Veranstaltung ins Apex ein.

Durch den Abend führt: Dr. Diether Dehm, Unternehmer und Mitglied des Bundestags. Referent*innen: Rita Krüger, Psychotherapeutin, als solche seit vielen Jahren in Krankenhäusern tätig und Andreas Brändle, Ökonom und Mitinitiator des neuen Steuerkonzepts ...

Weiter lesen>>

Abriss des Genozid Mahnmals in Köln
Freitag 20. April 2018
Köln Köln, NRW, News 

Von Völkermord erinnern

Kaiser Wilhelm II, der den Völkermord an den Armeniern 1915 bis 1918 mit zu verantworten hat, steht seit 1911, also seit 107 Jahren, unbeschadet als steinerner Reiter an diesem Ort an der Kölner Hohenzollernbrücke. Symbol deutsch-türkischer Verbundenheit im Schlechten.

Am selben Ort, nur wenige Meter entfernt, wurde am 15.4.2018 ein Mahnmal errichtet, das an den Genozid an den Armeniern erinnert. Es wurde von Menschen aus aller Welt ...

Weiter lesen>>

Salisbury - Zugang zu Fakten dem Parlament ermöglichen
Freitag 20. April 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Während im Fall des Anschlags im britischen Salisbury die Spekulationen in den Medien weiter blühen, verweigern die Regierungen von Großbritannien und Deutschland dem Bundestag die notwendige Transparenz. Auch auf mehrfache Anfrage wurde mir der vollständige Bericht der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW) nicht zur Verfügung gestellt“, sagt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Hänsel weiter:

„Laut Auswärtigem Amt soll ...

Weiter lesen>>

Der Wert des Buches liegt im Lesen
Freitag 20. April 2018
Kultur Kultur, Politik, News 

„DIE LINKE setzt sich für das Kulturgut Buch, ein modernes Urheberrecht und den Schutz der Schriftstellerinnen und Schriftsteller ein“, erklären Petra Sitte, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Simone Barrientos, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zum bevorstehenden „Welttag des Buches“ der UNESCO am 23. April, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autorinnen und Autoren.

Petra Sitte weiter: „Der Wert des Buches liegt im ...

Weiter lesen>>

Es gehören alle Neonikotinoide verboten
Freitag 20. April 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

Von BUND

Zu dem Antrag im Bundestag von Bündnis 90/Die Grünen für ein EU-Freilandverbot von Neonikotinoiden sagte Pestizidexpertin Corinna Hölzel vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Das Verbot von Neonikotinoiden ist dringend notwendig und längst überfällig. Es ist erwiesen, dass Insektizide dieser Wirkstoffgruppe Honig- und Wildbienen schädigen. Aber nicht nur die. Die Gifte sind wasserlöslich und langlebig. Dadurch verteilen sie sich in der ...

Weiter lesen>>

Denkmal für Burak Bektas wenige Tage nach Einweihung beschädigt
Freitag 20. April 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Berlin, News 

Von Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektas

Demonstration gegen rechten Terror in Neukölln am Samstag

Nur wenige Tage nach der mit über 900 Teilnehmer*innen sehr gut besuchten feierlichen Enthüllung einer Skulptur auf dem Gedenkort für Burak Bektas wurde dieses – wie die Initiative nun im Nachhinein veröffentlicht – bereits beschädigt. Mit einer unbekannten Chemikalie wurde die Patina (farbige Schutzschicht) der Bronzeskulptur ...

Weiter lesen>>

Zur Wahl von Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez zum Präsidenten der Republik Kuba
Freitag 20. April 2018
Internationales Internationales, News 

Von Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez heute wurde zum Präsidenten der Republik Kuba gewählt. Die Wahl erfolgte durch 605 Abgeordneten, die am 11. März als Vertreterinnen und Vertreter der Bevölkerung in die Nationalversammlung gesandt wurden.

Petra Wegener, Vorsitzende der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba erklärt dazu: „Die Umstände des Wechsels an der Spitze des kubanischen Staates zeigen, dass die kubanische Revolution ...

Weiter lesen>>

Expertenteam des Great Ape Project hat den Neunkirchener Zoo besucht [17. 4. ]
Freitag 20. April 2018
Saarland Saarland, News 

Von Rolf Borkenhagen

"Am 17.4.2018 hat ein Expertenteam des Great Ape Project den Neunkirchener Zoo besucht und dabei die Lebensbedingungen der etwa 100 dort vorgehaltenen Paviane begutachtet.

Der Bewertung des saarländischen Tierschutzbeauftragten ist vollumfänglich zuzustimmen: es werden viel zu viele Tiere auf viel zu beengtem Raume gehalten, was sozialen Spannungen Vorschub leistet. Allein die zwangsläufig auftretenden Streitigkeiten, wenn die Tiere etwa ...

Weiter lesen>>

Grüne Jugend Saar enttäuscht über Einführung der Verwaltungsbeiträge
Freitag 20. April 2018
Saarland Saarland, News 

Von Grüne Jugend Saar

Der Senat der Universität des Saarlandes hat heute die Einführung der Verwaltungsgebühren beschlossen. Darüber zeigt sich Nick Lohmann, Sprecher der GRÜNEN JUGEND SAAR enttäuscht: „Jeder  weiß, wie schwierig es für viele Studierende ist, Miete, Lehrbücher und Lebensunterhalt während des Studiums zu finanzieren. Für diejenigen die, sowieso schon Existenzängste haben, sind 100 € im Jahr untragbar.“
Der AStA sowie viele Studierende haben zurecht ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1238

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz