"public private security": Versuchslabor NRW
Sonntag 21. Februar 2021
Debatte Debatte, Soziales, NRW 

Rechtswidrige Corona-Kontrollen durch privaten Sicherheitsdienst in Ostbevern

von Jürgen Korell und Thomas Brunst

Die Gemeinde Ostbevern verteidigte zuerst das rechtswidrige Vorgehen des beauftragten privaten Sicherheitsdienstes bei Corona-Kontrollen; in einer Antwort auf unsere Anfrage “rudert“ die Gemeindeverwaltung nun zurück. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) entwickelt sich zunehmend zum Versuchslabor für die Privatisierung ...

Weiter lesen>>

Storck-Erweiterung: Waldbesetzung die passende Antwort auf das Versagen der Haller Politik
Sonntag 21. Februar 2021
NRW NRW, Umwelt, OWL 

Von DIE LINKE. Gütersloh

Seit heute Morgen ist der Steinhausener Wald in Halle besetzt. Damit soll die Zerstörung von 22 Hektar eines gesunden Misch- und Laubwalds durch die Erweiterung des Storck-Werkes verhindert werden. Zuvor hatten sich die Haller Fraktionen gegen eine nachhaltige Politik entschieden und gefangen im scheinbaren Dilemma zwischen Naturschutz und Zukunftsfähigkeit einerseits und der Angst vor fehlenden Arbeitsplätzen und ausbleibenden ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Sachbuch
Sonntag 21. Februar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Peter Horvath/Ronald Gleich/Mischa Seiter: Controlling, 14. Auflage, Vahlen Verlag, München 2020, ISBN: 978-3-8006-5869-5, 69 Euro (D)

In Zusammenarbeit mit der obersten Führungsebene führen Controller die Teilziele der Bereiche eines Unternehmens oder Behörden zu einem ganzheitlichen und abgestimmten Zielsystem zusammen. Das Zielsystem bildet den Ausgangspunkt für die eigentliche Budgetierung, in der Maßnahmen und ...

Weiter lesen>>

DGB-Verteilungsbericht 2021 – Ungleichheit in Zeiten von Corona
Samstag 20. Februar 2021
Soziales Soziales, Arbeiterbewegung, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Krise trifft alle, aber nicht alle gleichermaßen: Das ist das zentrale Ergebnis des neuen DGB-Verteilungsberichts. Während ärmere Haushalte die Hauptlast tragen und oft erhebliche finanzielle Einbußen hinnehmen müssen, können viele Superreiche trotz oder gerade wegen Corona ihr Vermögen vermehren. Damit wird die Pandemie zu einem Brennglas für ökonomische Ungleichheit.

Auch wenn sich die coronabedingten Auswirkungen in aller ...

Weiter lesen>>

Kuba hat der Welt viel gegeben
Samstag 20. Februar 2021
Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Kuba braucht weiter unsere Unterstützung

Von Netzwerk Cuba, Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba und Cuba Sí

Nun wirkt sich die Pandemie schon ein Jahr weltweit verheerend aus, und wir sind alle sehr erschöpft von den Auswirkungen auf unser Leben: die vielen Toten, die zahlreichen Erkrankungen mit Langzeitfolgen, die Einschränkungen des öffentlichen Lebens, das notwendige Distanzhalten zu unseren Lieben, kaum öffentliche  ...

Weiter lesen>>

Unterschriftenaktion: BBU unterstützt die Volksinitiative Artenvielfalt in NRW
Samstag 20. Februar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) begrüßt und unterstützt die Volksinitiative Artenvielfalt in NRW. Zudem gratuliert der BBU der Volksinitiative dazu, dass sie bereits mehr als die notwendigen Unterschriften sammeln konnte. Der BBU, der seinen Sitz in NRW hat (in Bonn), weist außerdem darauf hin, dass noch bis Anfang Juni weitere Unterschriften für die Ziele der Volksinitiative gesammelt werden können. Hierzu ruft er breit zur  ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur und Soziales
Samstag 20. Februar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Uwe E. Kemmesies/Gerhard Trabert (Hrsg.): Solidarität in Zeiten von Corona und darüber hinaus. Ein Plädoyer für nachhaltige Armutsbekämpfung, oekom, München 2020, ISBN: 978-3-962-38264-3, 24 EURO (D)

Jenseits von Ansteckungs- und Sterberaten hat die Corona-Krise tief greifende Auswirkungen auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt und das alltägliche Leben der Menschen. Dieser Sammelband will dazu einladen, aus dem ...

Weiter lesen>>

Rassistische Morde vermeiden!
Freitag 19. Februar 2021
Antifaschismus Antifaschismus, TopNews 

Von Jimmy Bulanik

Hanau – Heute vor einem Jahr wurden im hessischen Hanau Menschenleben verschwendet. Durch ein Kapitalverbrechen von Rechts. Die Verbindungen der hessischen Neo – Nazis mit Bezug zum NSU sind evident.

Sie müssen künftig vermieden werden. Dazu bedarf es grundsätzlich einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss im Landtag von Hessen. Die Mehrheiten können bewerkstelligt werden.

Aktuell gibt es zu den rassistischen Morden in Hanau auf Campact eine ...

Weiter lesen>>

Der Fluch der westlichen Werte
Freitag 19. Februar 2021
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Von Rüdiger Rauls

Nach dem Putsch der Militärs in Myanmar ist nicht nur der Kampf um die politische Führung im Land entbrannt. Auch der Konflikt zwischen dem Wertewesten und China um wirtschaftlichen und politischen Einfluss in der Region hat neue Nahrung erhalten.

Gescheitert

Am 1. Februar 2021 putschte das Militär in Myanmar, der ehemaligen britischen Kolonie Birma, gegen die gewählte Regierung unter der Staatsrätin und ...

Weiter lesen>>

Wortkarges Mauern
Freitag 19. Februar 2021
Debatte Debatte, Bayern, TopNews 

Stadt Würzburg verweigert Maskenzertifikat

Von Heike Pauline Grauf

Wie viele Städte hat auch die Stadt Würzburg im Januar Corona-Schutzmasken an Menschen mit geringem Einkommen versendet. Einer Bürgerin mit geringem Einkommen kamen die fünf Masken ohne jede  Beschriftung außer der KN95-Einstanzung seltsam vor. Sie recherchierte deshalb und richtete am 24. Januar 2021 eine ausführliche Anfrage an OB und Sozialreferentin, die den Beibrief der ...

Weiter lesen>>

Kein Bauxit aus Ghanas Atewa-Wald!
Freitag 19. Februar 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF kritisiert gefährliche Bauxit-Minen-Pläne / Gefahr für Ghanas Trinkwasserversorgung und biologische Vielfalt

In Ghana wächst der zivilgesellschaftliche Widerstand gegen den geplanten Bau einer Bauxit-Mine in der artenreichen Atewa-Waldregion, deren Flüsse Millionen Menschen in Ghana mit bisher sauberem Trinkwasser versorgen. Der WWF kritisiert die Pläne Ghanas in einer für die Trinkwasserversorgung und die biologische Vielfalt Ghanas so ...

Weiter lesen>>

Niedersachsen legalisiert den Abschuss von Elterntieren
Freitag 19. Februar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Wildtierschutz Deutschland

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) plant eine Novellierung seines Landesjagdgesetzes. Und die hat es in sich, denn der Tierschutz wird in bisher unstrittigen Punkten einfach ausgehebelt:

Wurden bisher zur Aufzucht erforderliche Elterntiere fahrlässig oder vorsätzlich getötet, wurde dieses Jagdvergehen als Straftat geahndet. Lies will entsprechende Fehltritte künftig wie Halteverbote bestrafen, nämlich als Ordnungswidrigkeit. Die ...

Weiter lesen>>

Der Schnee ist weg, jetzt kommen die Kröten
Freitag 19. Februar 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Amphibienwanderung ist gestartet / Autofahrer müssen besonders umsichtig sein / Helfer an den Krötenzäunen gesucht

Nach dem starken Wintereinbruch steigen die Temperaturen nun wieder. Das lockt Frösche, Kröten, Molche und Unken in ganz Deutschland aus ihren Winterquartieren. Sobald die Nachttemperaturen bei plus fünf Grad Celsius und mehr liegen, kommt bei ihnen Hochzeitsstimmung auf. Die Tiere begeben sich zu ihren Laichgewässern, um sich zu paaren. ...

Weiter lesen>>

MDR gewinnt jahrelangen Glyphosat-Rechtsstreit
Freitag 19. Februar 2021
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von MDR

Der Mitteldeutsche Rundfunk hat vor dem Oberlandesgericht (OLG) Köln einen jahrelangen Rechtsstreit um die Veröffentlichung eines Gutachtens über das Pflanzengift Glyphosat gewonnen.

MDR-Programmdirektor Klaus Brinkbäumer zur Entscheidung des OLG Köln: "Das Gericht hat diesen Versuch, Zensur über den Umweg des Urheberrechts auszuüben, ganz klar zurückgewiesen. Der Fall zeigt aber, dass die Rundfunkfreiheit auch in unserem Land jeden Tag aufs Neue verteidigt und ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur und Gesundheit
Freitag 19. Februar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Wolfgang Kawollek: Das große Ulmer Gartenbuch, Ulmer, 6. Auflage, Stuttgart 2021, ISBN: 978-3-8186-1288-7, 28 EURO (D)

Angefangen bei der Grundstücksauswahl bis hin zur Auswahl der richtigen Pflanzen will dieses umfangreiche Buch Anregungen für den eigenen Garten geben. Es richtet sich sowohl an Gartenneulinge als auch an solche, die bereits einige Erfahrung in ihrem Haus-, Klein- oder Schrebergarten haben.

In der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 1042

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz