Ein Jahr nach Wuhan / Analyse: Hunderte Wildtiermärkte in Zoonose-Risikogebieten
Mittwoch 30. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Debatte, Internationales 

Von WWF

WWF: Artenschutz ist Gesundheitsvorsorge

Vor einem Jahr, am 31. Dezember 2019 wurde der Ausbruch einer neuen Lungenerkrankung in der chinesischen Stadt Wuhan bestätigt. Inzwischen gilt es als wissenschaftlich gesichert, dass das SARS-CoV-2-Virus von einem Wildtier auf den Menschen übersprang. Diese sogenannte „Zoonose“ setzte eine weltweite Pandemie in Gang. Anlässlich des Jahrestages veröffentlicht die ...

Weiter lesen>>

Bis zu 30 Prozent mehr Kinder in Europa könnten durch Corona-Pandemie ihre Familie verlieren
Montag 28. Dezember 2020
Soziales Soziales, Internationales, TopNews 

Von SOS-Kinderdörfer

SOS-Kinderdörfer: Hauptgründe sind Armut und häusliche Gewalt

Die Corona-Pandemie wird nach Befürchtungen der SOS-Kinderdörfer dazu führen, dass deutlich mehr Kinder in Europa ihre Familie verlieren.

In Griechenland, Ungarn, Rumänien und der Slowakei sei sogar mit einem Anstieg von über 30 Prozent zu rechnen. Das gehe aus einem aktuellen Bericht von "Eurochild" hervor, einem Zusammenschluss von Kinderhilfsorganisationen. Die ...

Weiter lesen>>

Rückblick und Ausblick: Das Corona-Jahr 2020 war auch ein Schaltjahr, ein AKW-Fessenheim (Ab-) Schaltjahr
Sonntag 27. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Debatte, Internationales 

Von Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein

Am 22.2.2020 und am 29.6.2020 wurden die maroden Reaktoren des AKW Fessenheim endlich abgeschaltet. Dies ist ein großer Erfolg für die trinationale Umweltbewegung am Oberrhein, ein gemeinsamer Erfolg. Die französische Betreiberfirma EDF stünde ohne Staatsbeihilfen am Rande eines Bankrotts und die jahrzehntelang massiv gefallenen EDF-Aktien zeigen, wie die Märkte den Atomkonzern bewerten. Strom aus Wind und Sonne ist ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Sonntag 27. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Internationales, News 

Aus der Freundschaftsgesellschaft:

Mit Schwung in das neue Jahr

Videoclip de Estreno: CON CUBA NO TE META:

https://youtu.be/XIt5idI8TR8

Die besten Wünsche für ein kämpferisches Jahr 2021

Wir wünschen allen Mitgliedern der Freundschaftsgesellschaft und Unterstüzer*innen Kubas ein gesundes neues Jahr. Auch möchten wir uns bedanken, für die gute Zusammenarbeit mit ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit Can Dündar heißt Schmusekurs mit Erdogan beenden
Mittwoch 23. Dezember 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

"Die Verurteilung von Can Dündar zu mehr als 27 Jahren Haft ist ein einziger Skandal und ein Angriff auf den unabhängigen Journalismus schlechthin", erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss, anlässlich der Verurteilung des in Deutschland im Exil lebenden Journalisten Can Dündar durch ein Gericht in Istanbul. Dagdelen weiter:

"Statt Rechtsstaatlichkeit bestimmt das Rachebedürfnis von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, auf dessen ...

Weiter lesen>>

WWF-Bilanz zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft: Verpasste Chancen und einzelne Erfolge
Dienstag 22. Dezember 2020
Internationales Internationales, Umwelt, Politik 

Von WWF

Die Bundesregierung bleibt bei der EU-Ratspräsidentschaft hinter ihren Möglichkeiten zurück

Die Bilanz des WWF zum Ende der deutschen EU-Ratspräsidentschaft am 31. Dezember 2020 fällt durchwachsen aus. Eberhard Brandes, geschäftsführender Vorstand des WWF Deutschland kommentiert: „EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat letztes Jahr mit dem European Green Deal eine Vision von einem nachhaltigen Europa vorgestellt. Die ...

Weiter lesen>>

Europarat fordert bei Corona-Impfung gerechte Verteilung, Transparenz und Freiwilligkeit
Dienstag 22. Dezember 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

Der Europarat fordert in Bezug auf Impfungen gegen Covid-19 "transparente Information über die Sicherheit und mögliche Nebenwirkungen" sowie eine Offenlegung der Verträge mit Impfstoffherstellern. Zugleich betont der Bericht die Freiwilligkeit der Impfung und fordert, jedwede Diskriminierung gegen jene zu unterbinden, die sich nicht impfen lassen. Ein Covid-19-Impfstoff müsse ein "globales öffentliches Gut" und für jeden und überall verfügbar sein. Diese und andere Forderungen an die 47 ...

Weiter lesen>>

Rettungsschiff Ocean Viking wieder frei
Montag 21. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von SOS MEDITERRANEE

SOS MEDITERRANEE kehrt in den Einsatz im Mittelmeer zurück

Heute wurde die Festsetzung des Schiffs der zivilen Seenotrettungsorganisation SOS MEDITERRANEE, Ocean Viking, nach einer erneuten Inspektion durch die italienische Küstenwache beendet. Fünf Monate lang war das Rettungsschiff durch die italienischen Behörden in einem sizilianischen Hafen festgehalten worden und durfte keine Rettungseinsätze fahren. 

Am 21. ...

Weiter lesen>>

PETA warnt vor illegalem Welpenhandel zur Weihnachtszeit – Auswertung zeigt: Internetangebote mit der „Ware Tier“ auf rekordverdächtigem Niveau
Montag 21. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, Wirtschaft 

Von PETA

Profite auf Kosten von Tierkindern: Seit der Coronakrise floriert der Handel mit Hundebabys in ganz Deutschland. Nachdem wegen der Krise die Grenzen im März teilweise geschlossen wurden, war der Handel zuerst massiv eingebrochen. Nach den Grenzöffnungen im Juni zog er dann umso stärker wieder an. Zur Weihnachtszeit ist jetzt eine noch größere Zahl an Welpenverkäufen auf Online-Plattformen zu beobachten. Auf fünf der großen einschlägigen Internetportale wurden Stand ...

Weiter lesen>>

Protest gegen die Stellungnahme von Martina Michels zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen VAE, Bahrain, Sudan mit Israel
Sonntag 20. Dezember 2020
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Internationales, Debatte 

Von DIE LINKE. Bundesarbeitskreis Gerechter Frieden in Nahost

Offener Brief

An Martina Michels

An die Delegation DIE LINKE im Europaparlament

Protest gegen die Stellungnahme von Martina Michels vom 24.11.2020 anlässlich der Debatte im Europaparlament zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bahrain und Sudan mit Israel1, weil sie damit der völkerrechtswidrigen Politik Netanjahus den ...

Weiter lesen>>

Zappenduster
Samstag 19. Dezember 2020
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Wenn schon vor Ablauf der letzten Frist Kriegsschiffe der Royal Navy zum Schutz britischer Fischereigewässer in Bereitschaft versetzt werden, ist wohl für alle erkannbar zappenduster. Es kommt unweigerlich die Frage auf, ob nicht alle Verhandlungen von Boris Johnson und seiner Regierung bisher rein spekulatives Theater waren.

Neben der diplomatischen Blamage wird die Sache dann grotesk, wenn man bedenkt, dass die Europäer in ...

Weiter lesen>>

Antiziganismus in Deutschland und Europa wirksam bekämpfen
Samstag 19. Dezember 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Internationales, Politik 

„Auch heute, über 40 Jahre nachdem der deutsche Bundesrat 1979 offiziell den 19. Dezember zum Gedenktag für die Opfer des Völkermordes an den Sinti und Roma erklärt hat, gilt: in Deutschland und vielen europäischen Ländern sind Roma weiterhin massiven Diskriminierungen und Übergriffen ausgesetzt. Die Bundesregierung aber spielt die existentiellen Probleme herunter und schweigt den bestehenden Antiziganismus tot – so auch in ihren Antworten auf von mir gestellte Anfragen. Es ist an der Zeit, die ...

Weiter lesen>>

Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs: Rituelles Schächten in Flandern bleibt verboten
Freitag 18. Dezember 2020
Internationales Internationales, Umwelt, Kultur 

Statement von PETA

Gestern bestätigte der Europäische Gerichtshof (EuGH) das Verbot des betäubungslosen Schlachtens von Tieren aus religiösen Gründen in Flandern (Aktenzeichen C-336/19). PETA begrüßt diese Entscheidung als wichtigen Schritt in Richtung Tierschutz.

„Der Europäische Gerichtshof hat unerwartet eine Paukenschlagentscheidung für mehr Tierschutz in der Europäischen Union getroffen,“ so Dr. Christian Arleth, Rechtsanwalt bei PETA. „Noch am 10. ...

Weiter lesen>>

Dreijähriges Mädchen in Flüchtlingslager auf Lesbos nach Angaben der SOS-Kinderdörfer mutmaßlich vergewaltigt
Freitag 18. Dezember 2020
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

In dem provisorischen Flüchtlingscamp Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos ist es nach Angaben der SOS-Kinderdörfer zu einem schrecklichen Ereignis gekommen: Ein 3-jähriges Mädchen sei mutmaßlich vergewaltigt worden. Das Kind sei am Montag bewusstlos und blutend in einem der Waschräume gefunden worden. Untersuchungen laufen.

"Wir sind sehr bestürzt", sagt Boris Breyer, Pressesprecher der Hilfsorganisation. "Seit das Lager auf dem ehemaligen ...

Weiter lesen>>

BAYER vor Gericht
Donnerstag 17. Dezember 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, TopNews 

Medikamenten-Geschädigte reichen Klage ein

Von CBG

Am morgigen Freitag reicht die „Assoziation für durch Schwangerschaftstests geschädigte Kinder“ (ACDHPT) in England eine Klage auf Schadensersatz gegen BAYER, SANOFI und den britischen Staat ein. Nach Ansicht der Organisation tragen die beiden Konzerne und die Aufsichtsbehörden die Verantwortung für die katastrophalen Folgen, welche die Einnahme von Medizin-Produkten wie PRIMODOS und AMENORONE FORTE hatte. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 386

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz