Katharina Blank verlässt die Fraktion Die LINKE. im Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises

05.09.22
LinksparteidebatteLinksparteidebatte, NRW, News 

 

Von Die Linke KV Rhein-Sieg

Kreistagsmitglied Katharina Blank verlässt die Fraktion Die LINKE. im Kreistag. Dem Entschluss war die seit Längerem angespannte Situation in der Partei im Rhein-Sieg-Kreis vorausgegangen, welche die politische Zusammenarbeit unmöglich macht. Blank erklärt dazu: "Politische Arbeit ist ohne gegenseitiges Vertrauen nicht möglich. Mein Wunsch, mittels einer Mediation zu versuchen, Differenzen beizulegen wurde ausgeschlagen. Nach reiflicher Überlegung habe ich die Entscheidung getroffen, die Fraktion zu verlassen. Mein Mandat möchte ich weiterhin behalten, um eine starke Stimme für eine queerfeministische Politik zu sein. Ich bin natürlich auch weiterhin für Gespräche offen."

Ihrem Austritt haben sich ebenfalls vier sachkundige Bürger*innen der ehemaligen Fraktion angeschlossen. Unterstützung erhalten sowohl Blank als auch die sachkundigen Bürger*innen vom Kreisvorstand Rhein-Sieg der Partei DIE LINKE. sowie der Jugendorganisation Linksjugend ['solid] Rhein-Sieg. 
Katharina Blank möchte das Kreistagsmandat nutzen, um fortschrittliche, linke Politik in den Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises zu bringen. Sie hat sich zudem entschlossen, ihre Aufwandsentschädigungen als Mitglied des Kreistags an lokale Projekte wie Frauenhäuser und das Tierheim Troisdorf zu spenden. 

 

Foto: DIE LINKE. Rhein-Sieg









<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz