Schlussfolgerungen für die Arbeit von Linken in Parlamenten

09.10.12
LinksparteidebatteLinksparteidebatte, NRW, News 

 

Samstag, 20. Oktober 2012 in Dortmund

Zwei Jahre DIE LINKE in NRW

Leitfragen der Tagung:

1.Kann man mit Wahlkämpfen eine linke Partei aufbauen?
2.Wie richtet sich eine linke Fraktion im bürgerlichen Parlamentsbetrieb ein?
3.Wie kann man die SPD unter Druck setzen und an den eigenen Ansprüchen messen?
4.Wie schätzen wir den Charakter der Partei DIE LINKE ein?
5.Welche Schlussfolgerungen ergeben sich für die Partei DIE LINKE

ReferentInnen:
Angela Bankert  (ehemalige Fraktionsreferentin)
Hamide Akbayir (ex MdL)
Michael Aggelidis (ex MdL) Thies Gleiss (ehemaliger stellvertretender Landessprecher)






VON: DIE LINKE. NRW






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz