Die LINKE. und freie Berichterstattung

05.10.12
LinksparteidebatteLinksparteidebatte, Hessen, TopNews 

 

von PdL.KV Gießen

Kreisverband Gießen möchte Aussprache auf dem Landesparteitag ohne Pressevertreter führen

Antrag G 04 - 25
Antragsteller: DIE LINKE. Kreisverband Gießen

Antragsthema:
Ausschluss der Öffentlichkeit beim Tagesordnungspunkt „Bericht des Landesvorstandes“

Antrag:
Der Landesparteitag möge beschließen:
die (Presse-)Öffentlichkeit vom Tagesordnungspunkt „Bericht des Landesvorstandes“ und  der anschließenden Diskussion auszuschließen.

Begründung:
Der Landesparteitag ist das höchste Gremium unserer Partei.
Viele von uns sitzen heute zum ersten Mal unter all den GenossInnen und erleben dabei auch erstmals die Diskussion vor der internationalen Presse und die dadurch erzeugte Atmosphäre.

Eine freie Berichterstattung und das Recht der freien Rede sind für uns alle ein hoher Wert.
Aus den Erfahrungen zahlreicher Parteitage haben wir gelernt, dass nicht jedes Mitglied vor der versammelten Presse über das sprechen will, was unserem gemeinsamen Projekt fehlt oder was verbessert werden könnte.
Das ist so logisch wie verständlich. Wir sind Teile einer Bewegung und keine Schauspieler. Aber es ist auch ein zentrales Problem.

Bringt man Kritik vom Rednerpult, dann gilt das als unsolidarisch und unklug.
Bringt man keine Kritik vom Rednerpult, dann ist der satzungsgemäße Auftrag des Landesparteitages, die Steuerung der Prozesse unserer Partei, nicht erfüllbar.
 
Diese Zwickmühle ist nur schwer zu lösen.
 
Wir sind eine junge Partei, die eine Alternative sein wollte zu der Art, wie andere Parteien „Politik“ betreiben. Gehen wir heute auseinander, ohne ruhig und sachlich die wichtigsten Weichen für die weitere Entwicklung unserer Partei zu stellen, dann ist eine wichtige Chance vergeben.

Über diese Probleme können wir nur dann gemeinsam sprechen, wenn wir diese Frage ganz formal in den Landesparteitag einbringen.

Der Fall in des KV Wetterau vom 25. März 2012 (Gabi Faulhaber).
http://www.fnp.de/fnp/region/lokales/wetterau/parteitag-linke-schottet-sich-ab_rmn01.c.9672882.de.html

Heute in der FR:
http://www.fr-online.de/rhein-main/pitt-und-schmidt-presse-raus,1472796,20189504.html

 

 

 


VON: PDL.KV GIESSEN






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz