Kommune selbst verwalten
Sonntag 09. August 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Debatte, NRW 

Von Werner Szybalski

Selbstermächtigung der Menschen auf kommunaler Ebene

Die kommunale Wähler*innen-Vereinigung „Münster ist bunt!“ entstand auch, um den Menschen – zunächst in Münster und später auch darüber hinaus – die Verantwortung für ihr Leben ein Stück weit in ihre eigenen Hände zu legen. Logisch war deshalb der Zusammenschluss mit der „Internationalen Liste“ von Dr. Georgios Tsakalidis zur „Münster Liste – bunt und international“. Dies ...

Weiter lesen>>

Aktivist_innen blockieren Shell-Raffinerie in Köln
Freitag 07. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Bundesweite Aktionstage „Aufstand mit Abstand“ haben begonnen

Von "Aufstand mit Abstand"

In den frühen Morgenstunden haben die Aktionstage „Aufstand mit Abstand – Klima retten, Kapitalismus überwinden“ der Klimagerechtigkeitsbewegung begonnen. Heute und am Samstag sollen bundesweit Aktionen stattfinden. Als Auftakt wird seit 06:00 Uhr morgens die Shell-Raffinerie in Köln Wesseling von über 50 Aktivist_innen blockiert. Vor Ort haben sich mehrere Personen an Betonfässer ...

Weiter lesen>>

75 Jahre Hiroshima / Nagasaki, 35 Jahre UAA Gronau, Sonntag Protest in Gronau
Donnerstag 06. August 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

 

Sonntag, 9. August 2020, 14 Uhr:

Kundgebung an Urananreicherungsanlage Gronau

- zuvor Stern-Raddemos aus fünf Orten

"75 Jahre Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki mahnen: Atomares Wettrüsten stoppen – Urananreicherung sofort beenden"

Am jetzigen Sonntag, 9. August, ruft ein Bündnis aus deutschen und niederländischen Anti-Atomkraft- und Friedens-Initiativen zu einer Demonstration an der ...

Weiter lesen>>

LINKE NRW lehnt Überwachungsfantasien der Bosbach-Kommission ab
Donnerstag 06. August 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am heutigen Donnerstag (6. August 2020) hat die sogenannte Bosbach-Kommission ihren Bericht mit mehr als 150 Empfehlungen zur Verbesserung der Sicherheitsarchitektur in Nordrhein-Westfalen und Deutschland vorgelegt. Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE in NRW, erklärt dazu: "Dass die Bosbach-Kommission im Auftrag von CDU und FDP mehr Law and Order für NRW fordert, ist wohl für niemanden wirklich überraschend. Als Linke lehnen wir die ausufernden Überwachungsfantasien ...

Weiter lesen>>

Hiroshima mahnt: Atomwaffen abschaffen!
Donnerstag 06. August 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Heute vor 75 Jahren ist von den USA eine Atombombe auf Hiroshima in Japan abgeworfen worden, am 9. August die zweite auf Nagasaki. Damals starben etwa 100.000 Menschen sofort und bis Ende 1945 rund 130.000 weitere. Die Atombomben setzten enorme Energiemengen frei. Etwa 50 Prozent der Gesamtenergie zerstörte als gewaltige Druckwelle den Stadtkern Hiroshimas, samt beinahe aller Gebäude und Krankenhäuser im Umkreis von etwa zwei Kilometern. Noch heute leiden ...

Weiter lesen>>

Demokratische Strukturen vor Angriffen von Rechts schützen
Donnerstag 06. August 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Feminismus, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Die in den vergangenen Wochen bekannt gewordenen Drohungen mutmaßlich von Rechtsextremisten gegen Journalist*innen, Jurist*innen, Künstler*innen und Politiker*innen, die größtenteils an Frauen und/oder Migrant*innen gerichtet gewesen sind, lassen uns als LINKE nicht kalt. Auf Anregung des Frauennetzwerktreffens unseres Landesverbandes hat der Landesvorstand von DIE LINKE NRW eine <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Sommer-Sprechstunde des Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko
Donnerstag 06. August 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Aachen

Andrej Hunko lädt Interessierte ein, bei einer Tasse Kaffee oder Tee im schattigen Garten seines Aachener Büros ins Gespräch zu kommen.

Die Sommer-Sprechstunde mit Andrej Hunko findet am Montag, den 10. August 2020 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Wahlkreisbüro in der Südstraße 53-55 statt.

Bei weniger gutem Wetter bieten unsere Räumlichkeiten ausreichend Platz und sind gut gelüftet, sodass es uns möglich ist, auf die Einhaltung des Infektionsschutzes zu achten und wieder ...

Weiter lesen>>

Umgang der Landesregierung mit der Corona-Pandemie muss nachvollziehbar sein
Dienstag 04. August 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Als NRW-Gesundheitsminister Laumann (CDU) sagte, er „erwartet von jedem, der in ein Risikogebiet reist, dass er sich nach seiner Rückkehr in Quarantäne begibt oder ein negatives Testergebnis vorweisen kann, das nicht älter als 48 Stunden ist“, war eine Testpflicht für Reisende aus Risikogebieten noch nicht in Sicht. Nun soll sie aber doch im Laufe dieser Woche kommen. Was passiert mit Menschen, die mit der Bahn oder dem Auto einreisen? Noch nicht geklärt. ...

Weiter lesen>>

Hiroshima und Nagasaki mahnen: Abschaffung aller Atomwaffen, Stilllegung aller Atomanlagen!
Dienstag 04. August 2020
Internationales Internationales, NRW, Politik 

Zum 75. Mal jähren sich am 6. und 9. August die Atombombenabwürfe über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki im Zweiten Weltkrieg. Dazu erklärt der aus Münster stammende Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE):

„Vor 75 Jahren, am 6. und am 9. August 1945, fielen den Abwürfen der US-Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki etwa 200.000 Menschen zum Opfer. In Hiroshima wurden 70 Prozent der Gebäude zerstört, in Nagasaki 6,7 Quadratkilometer der Stadt dem ...

Weiter lesen>>

Schul-Maskenpflicht: Ministerin Gebauer hat ihre Hausaufgaben nicht gemacht
Montag 03. August 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Mehr als eine Million Schüler*innen der weiterführenden Schulen starten in der kommenden Woche in das Schuljahr 2020/21. Für sie alle „soll – zunächst bis zum 31. August 2020 – an allen Schulen eine Maskenpflicht auf dem Schulgelände gelten. Diese umfasst für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 grundsätzlich auch die Zeit des Unterrichts“, schreibt das NRW-Schul- und Bildungsministerium in einer <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Spontane Proteste gegen Uranmüllexport / Kommunen sollen sich zur Wehr setzen
Montag 03. August 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von GAL Gronau

Das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau haben heute am Montag (3.8.2020) spontan gegen den Start eines Sonderzuges mit Uranmüll von Gronau nach Amsterdam bzw. Russland demonstriert. Proteste gab es vor Ort an der Urananreicherungsanlage in Gronau, in Ochtrup (Kreis Steinfurt) und inMünster. Die Proteste richteten sich gleichzeitig gegen die häufigen Urantransporte mit LKW von und zur Gronauer ...

Weiter lesen>>

Das Müllsystem sozial, ökologisch und barrierefrei überarbeiten
Freitag 31. Juli 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

DIE LINKE Mönchengladbach geht mit einer klaren Ansage in die Kommunalwahl: Das derzeitige Müllsystem muss überarbeitet werden.

Gebührengerechtigkeit und vor allem der Umweltschutz müssen nach Ansicht der Partei im Vordergrund stehen. „Statt viele für die Luft in der Tonne bezahlen zu lassen, so wie es gerade der Fall ist, muss sich Müllvermeidung wieder im Portemonnaie bemerkbar machen“, sagt der derzeitige Fraktionsvorsitzende Torben ...

Weiter lesen>>

Das Schönreden der Krise ist keine Lösung - zum Arbeitsmarktbericht NRW Juli 2020
Freitag 31. Juli 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

"Obwohl die Wirtschaftsinstitute einen dramatischen Einbruch der Wirtschaft feststellen und die Arbeitslosigkeit auf einem neuen Höchststand ist, verordnet der Chef der Arbeitsagentur NRW, Thorsten Withake, erneut Beruhigungspillen bei der Veröffentlichung der neuen Arbeitslosenzahlen für NRW," kommentiert der arbeitsmarktpolitische Sprecher der LINKEN.NRW, Jürgen Aust, den aktuellen Arbeitsmarktbericht.

"Denn die maßgeblichen Zahlen sprechen eine deutlich ...

Weiter lesen>>

GAL-Arbeitstreffen trotz Sommerpause / Sonntag Ortstermin am Drilandsee
Freitag 31. Juli 2020
NRW NRW, News 

Von GAL Gronau

Bei einem Arbeitstreffen hat die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau Ende Juli aktuelle Themen besprochen. Die GAL-Arbeitstreffen sind Planungs- und Diskussionstreffen, die zwischen den offiziellen GAL-Mitgliederversammlungen stattfinden.

Aktuell hat sich die GAL mit sozial- und umweltpolitischen Themen befasst. Auch die Innenstadtentwicklung sowie die verkehrspolitische Situation kamen zur Sprache. Betont wurde, dass neben der Belebung der ...

Weiter lesen>>

#AlarmstufeRot: LINKE solidarisiert sich mit notleidender Veranstaltungsbranche
Donnerstag 30. Juli 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Deutschlands sechstgrößter Wirtschaftszweig befindet sich in einer akuten Notlage: Seit gut fünf Monaten haben die knapp 10.000 Unternehmen der Veranstaltungsbranche keine nennenswerten Einnahmen mehr. Von der Regierung fühlen sich die meisten im Stich gelassen. Nun wollen sie ihrem Ärger nun Luft und auf ihre prekäre Situation aufmerksam machen: Ab kommender Woche ruft ein breites Bündnis aus Verbänden, Initiativen und Unternehmer*innen zum Protest auf. Bis ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 261

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz