Klimacamp Bonn schlägt die Zelte auf
Donnerstag 17. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Bonner Jugendbewegung

Umweltschutz und Klimawandel gehen alle etwas an.

Ab Freitag findet in Bonn auf der Poppelsdorfer Allee ein 6-Tägiges Camp zu den Themen Klimawandel und Umweltschutz statt. Anlass ist der Weltklimagipfel, der in Bonn im November tagen soll. Weltweit gibt es einen Aufschrei zur Rettung der Umwelt: Beim Weltklimagipfel in Paris 2015 protestierten mehr als 200.000 Menschen. Trotzdem sind die Ergebnisse der Paris-Abkommen nicht ...

Weiter lesen>>

Buchvorstellung mit Martin Kolek
Donnerstag 17. August 2017
NRW NRW, OWL, News 

Von Initiative 9. November Bünde

„NEULAND – für Mohamed und Maryam“ heißt ein von Martin Kolek herausgegebener Band, der sich mit der Situation von Seenotrettern und Flüchtenden vor der Küste Libyens beschäftigt. Auf Einladung der „Initiative 9. November Bünde“ stellt er das Buch am Mittwoch, 23. August, um 19.30 Uhr im Kreishaus, Amtshausstraße 3, vor

Im Mai 2016 war der Herausgeber und Mitautor selbst im Mittelmeer mit der „Sea-Watch 2“ vor der Küste Libyens im ...

Weiter lesen>>

Die Mär vom leidenden Einzelhandel als Grund für verkaufsoffene Sonntage
Donnerstag 17. August 2017
Wirtschaft Wirtschaft, NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Die Einzelhändler geben gerne die Konkurrenz des Internethandels sowie sonntägliche Ausflüge in die nahe gelegenen Outlet-Center in den Niederlanden an, um die Notwendigkeit von verkaufsoffenen Sonntagen zu belegen. Sebastian Merkens, Direktkandidat der Linken in Mönchengladbach, hat sich deshalb mal die entsprechenden Zahlen angeschaut und stellt fest: „Dem Einzelhandel geht es gut. Und auch dem produzierenden Gewerbe geht es gut. Einzig die ...

Weiter lesen>>

Flucht von verurteiltem Arzt der Sektensiedlung Colonia Dignidad verhindern
Donnerstag 17. August 2017
Internationales Internationales, NRW, News 

„Nach der Anerkennung der rechtsstaatlichen Urteile gegen Hartmut Hopp, den ehemaligen Arzt der deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad in Chile, durch das Landgericht Krefeld müssen die zuständigen Justizbehörden in Nordrhein-Westfalen dringend Maßnahmen gegen eine mögliche Flucht des Straftäters ergreifen“, fordert Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Hänsel weiter:

„Nachdem Hopp im Jahr 2013 in Chile höchstinstanzlich wegen Beihilfe zum ...

Weiter lesen>>

Mönchengladbach: SPD-Kritik an Gay*com-Entscheidung völlig unangemessen
Mittwoch 16. August 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Aufgrund mangelnder Unterstützung durch die Stadt Mönchengladbach haben das Schwule Netzwerk NRW und die Landesarbeitsgemeinschaft Lesben in NRW entschieden, ihre kommunalpolitische Jahrestagung Gay*com 2017 nicht in Mönchengladbach abzuhalten. Zu der nun erfolgten Erklärung des Mönchengladbacher SPD-Fraktionsvorsitzenden Felix Heinrichs, das Schwule Netzwerk und die LAG Lesben hätten „keinen Grund“ für die Absage, erklärt der ...

Weiter lesen>>

Hubertus Zdebel: „Abgekartetes Spiel der FDP beim Fracking“
Dienstag 15. August 2017
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Zu den Äußerungen der NRW-Landesregierung zum Thema Fracking erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN, Obmann seiner Fraktion im Umweltausschuss und Münsteraner Direktkandidat der LINKEN bei der Bundestagswahl:  „Was die FDP derzeit der Öffentlichkeit beim Thema Fracking bietet, ist ein abgekartetes Spiel mit verteilten Rollen, das den Weg für eine Anwendung der unbeherrschbaren Risikotechnik auch in Nordrhein-Westfalen ermöglichen soll. So spricht der ...

Weiter lesen>>

Vor 10 Jahren gegründet: Partei DIE LINKE lädt zum Feiern in den Kennedypark
Dienstag 15. August 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Aachen

Vor genau zehn Jahren, Mitte August 2007, wurde der Kreisverband Städteregion Aachen der Partei DIE LINKE gegründet. Damals hatten sich rund zweihundert Mitglieder der Parteien WASG und PDS und fast fünfzig weitere Interessierte aus Stadt und Kreis Aachen zusammengeschlossen, um sich in neuer Formation auch im Dreiländereck für eine Politik des Friedens und der sozialen Gerechtigkeit einzusetzen.

Zehn Jahre später ist die DIE LINKE eine feste Größe ...

Weiter lesen>>

Neuer Abschiebeflughafen Paderborn-Lippstadt?
Montag 14. August 2017

Bildmontage: HF

NRW NRW, OWL 

Von Piratenpartei NRW

Das Geschäft mit Geflüchteten

Die Landräte der Kreise Paderborn, Lippe, Höxter, Herford, Gütersloh, Soest und des Hochsauerlandkreises und der Oberbürgermeister der kreisfreien Stadt Bielefeld richteten ein Schreiben an den neuen NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU), um den Flughafen Paderborn-Lippstadt als neuen zentralen Abschiebeflughafen für NRW anzubieten. 

In der nahegelegenen Abschiebehaftanstalt ...

Weiter lesen>>

Oberbürgermeister Reiners verhindert Gay*Com 2017 in Mönchengladbach. Veranstalter weichen nach Düsseldorf aus
Montag 14. August 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Schockiert nimmt Die Linke-AG-Queer in Mönchenhgladbach die Entscheidung der LAG Lesben NRW und des Schwulen Netzwerk NRW zur Kenntnis, die diesjährige Gay*Com 2017 nicht in Mönchengladbach stattfinden zu lassen und nach Düsseldorf auszuweichen.

In der Ratssitzung am 21.09.2016 wurde durch die damalige PiPA-Gruppe ein umfassender Antrag, gemeinsam mit Die Linke, B‘90/Grünen und der FDP eingebracht, die GAY*COM 2017 in die Stadt ...

Weiter lesen>>

Rat soll Versagen vom City Management Gladbach ausbügeln
Montag 14. August 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Die Verwaltung hat heute die Fraktionen informiert, dass es am Mittwoch 30.08.2017 eine Sondersitzung des Rates der Stadt geben wird. In seinem Anschreiben stellt der Oberbürgermeister Reiners klar, dass aufgrund eines erst jetzt kurzfristig eingegangen Antrags des City Management Mönchengladbach e.V., mit dem die Einrichtung eines verkaufsoffenen Sonntags in der Innenstadt Mönchengladbach anlässlich des Stadtfestes am 08.10.2017 begehrt wird der ...

Weiter lesen>>

Auf Spurensuche für „Mord am Hellweg IX“
Montag 14. August 2017
Kultur Kultur, NRW, News 

23 Krimi-Autorinnen und -Autoren morden ab Herbst am Hellweg

Von Kreisstadt Unna

Mord am Hellweg bringt 2018 bereits den neunten Krimiband mit spannenden Mordgeschichten aus der Region heraus. Der Titel im nächsten Jahr ist „Henkers.Mahl.Zeit“. Mit dabei sind Krimiautorinnen und Kriminalautoren der Extraklasse – u. a. Bernhard Aichner, Wulf Dorn, Elisabeth Herrmann, Krischan Koch, Gisa Pauly, Klaus-Peter Wolf u.v.m.

Nach dem Festival ist vor dem Festival. ...

Weiter lesen>>

Bonin tanzt auch auf Gräbern
Sonntag 13. August 2017
NRW NRW, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Sebastian Merkens, Direktkandidat der Linken in Mönchengladbach, ist geradezu schockiert über die leichtfertigen Äußerungen des Planungs- und Baudezernenten Gregor Bonin. Dieser wird in der Rheinischen Post mit den Worten zitiert: „Irgendwann wird das heutige Tagebau-Loch zur touristischen Attraktion für diese Region werden, und dann sind wir ganz nah dran.“[1] Bei dem Braunkohle-Tagebau handelt es sich um eine der ...

Weiter lesen>>

Ausstellungseröffnung: Sozialabbau durch Neoliberalismus - Der Mensch ist (k)eine Ware
Sonntag 13. August 2017
NRW NRW, News 

attac Mönchengladbach und Rosa-Luxemburg-Club zeigen eine Ausstellung zum Thema:

Sozialabbau durch Neoliberalismus - Der Mensch ist (k)eine Ware

Ausstellungseröffnung 31.8.2017, 19 Uhr, Galerie „Lebende Wände“, Hauptstraße 2, 41236 Mönchengladbach

Die Ausstellung thematisiert die gesellschaftlichen Veränderungen in den letzten 20 Jahren, die durch den „Neoliberalismus“ bewirkt wurden.

Weiter lesen>>

Im Gespräch mit… Matthias Stöcker, Jugendbildungsreferent der DGB-Jugend Düsseldorf-Bergisch Land
Samstag 12. August 2017

Matthias Stöcker; Foto: privat

Debatte Debatte, Düsseldorf, Arbeiterbewegung 

Von DGB Düsseldorf

Frage: Seit Anfang August arbeitest Du als Jugendbildungsreferent der DGB-Jugend für die Region Düsseldorf – Bergisch Land. Erzähl uns doch bitte etwas über die Arbeit der DGB-Jugend.

Stöcker: Die DGB-Jugend repräsentiert die Gewerkschaftsjugend nach außen, hierzu gestalten wir beispielsweise in Stadtjugendringen sowie in den erwachsenen Strukturen des DGBs mit. Unser stetiges Ziel muss sein, jugendspezifische Themen ...

Weiter lesen>>

Referent*innen aus vier Kontinenten auf dem Klimacamp
Freitag 11. August 2017

Braunkohletagebau; Bild: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von "Ende Gelände"

Trampolin für Kinderzelt gesucht

Am Freitag den 18. August beginnt das achte Klimacamp im Rheinland. Dieses Jahr werden die Zelte auf privaten Flächen am Lahey Park bei Erkelenz aufgeschlagen. Des Weiteren wird ein zweites Camp über eine Versammlungsanmeldung bei Bedburg angestrebt, um die Anliegen des Camps auch in den Osten des Tagebaus Garzweiler zu tragen. Der Schwerpunkt des Klimacamps liegt auf Vernetzung, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 7683

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Video: Linker Protest bei Bundeswehr-Appell in Lemgo



Video: Give Peace a Chance - Part I, Augustdorf