Ampelkoalition hat Uranfabriken ausgeblendet
Montag 06. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Vor drei Jahren Brand in Lingen / Protest in Gronau

Von BBU

Vor dem Hintergrund der Regierungsbildung in Berlin hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die sofortige Stilllegung der Brennelementefabrik in Lingen gefordert. Aktueller Anlass der Forderung ist auch der dritte Jahrestag des bisher schwersten Störfalls in der umstrittenen Anlage, der sich am 6. Dezember 2018 ereignet hat. Im BBU sind u. a. der
Elternverein Restrisiko ...

Weiter lesen>>

NABU: Aus dem Wald ans Futterhaus
Montag 06. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

NABU und LBV rufen vom 6. bis 9. Januar wieder zur Stunde der Wintervögel auf

Wenig Samen und Baumfrüchte im Wald – viele Besucher am Futterhaus. Dieser Effekt könnte sich bei der kommenden „Stunde der Wintervögel“ bemerkbar machen. Vom 6. bis zum 9. Januar 2022 laden der NABU und sein bayerischer Partner, der LBV (Landesbund für Vogelschutz), wieder zu Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmachaktion ein. Jeder und jede ist ...

Weiter lesen>>

Organisationsversagen bei Chem„park“-Explosion
Sonntag 05. Dezember 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, NRW 

Von CBG

CBG fordert Ermittlungen gegen die Konzernspitze

Am 27. Juli 2021 tötete eine Explosionskatastrophe bei CURRENTA in Leverkusen 7 Menschen. Weitere 31 Arbeiter*innen wurden verletzt, die Stadt wurde in Angst und Schrecken versetzt, eine Giftwolke zog bis nach Dortmund.

Seit Mitte Oktober ermittelt die Kölner Staatsanwaltschaft gegen drei ArbeiterInnen des Chem„park-Betreibers CURRENTA wegen des Verdachts auf fahrlässige Tötung und auf ...

Weiter lesen>>

Mehr Fortschritt beim Klimaschutz wagen: Züge statt Flüge!
Sonntag 05. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Attac

Klima-Protest vor Willy-Brandt-Haus in Berlin während SPD-Sonderparteitag: Banner von Fassade entrollt / 70.000 Unterschriften überreicht

Während des digitalen SPD-Sonderparteitags zur Abstimmung über den Koalitionsvertrag haben Aktive von Attac Deutschland, Robin Wood, Junges Attac und der BUND-Jugend heute Vormittag in Berlin für den sozial-ökologischen Ausbau des Bahnverkehrs und das sofortige Aus für ...

Weiter lesen>>

BUND-Erfolg: Kosmetikfirma nimmt schädliches Produkt vom Markt – Verbot von Fluorchemikalien in Konsumprodukten muss kommen
Freitag 03. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert die neue Bundesregierung zu einer strengen Regulierung extrem langlebiger und gesundheitsschädlicher Fluorchemikalien auf. In Deutschland konnte der BUND im Kampf gegen die schädlichen Stoffe gerade wieder einen Erfolg verbuchen: Das Make-Up-Produkt Fresh Nude Foundation der Firma „The Body Shop“ enthielt eine Substanz, die zur Freisetzung der international regulierten ...

Weiter lesen>>

Vladimir Slivyak erhält Alternativen Nobelpreis / Sonntag Kundgebung an Uranfabrik Gronau
Freitag 03. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Anti-Atom- und Klimainitiativen gratulieren: Vladimir Slivyak erhält Alternativen Nobelpreis "Arbeit von russischer Umweltorganisation vorbildlich" - Laudatio von Luisa Neubauer

Sonntag, 5.12., 13 Uhr:
deutsch-russ. Kundgebung an Uranfabrik Gronau

Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Münsterland und Emsland sowie das Netzwerk "Datteln IV stoppen wir", der Bundesverband Bürgerinitiativen  Umweltschutz und die ...

Weiter lesen>>

VIER PFOTEN begrüßt Verkaufsverbot von Silvesterböllern und Feuerwerk
Freitag 03. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Vier Pfoten

Millionen Haus- und Wildtieren werden Angst und Stress erspart

Silvester ohne Böller und privates Feuerwerk – darauf haben sich Bund und Länder heute geeinigt und auch für dieses Jahr ein Verkaufsverbot beschlossen. Außerdem soll es auf besonders publikumsträchtigen Plätzen kein Feuerwerk geben. Dies wird hauptsächlich mit der zusätzlichen Belastung für das durch die hohen Corona-Zahlen ausgelastete Gesundheitssystem begründet. Von dem ...

Weiter lesen>>

Stadttauben: Umfrage bestätigt Effektivität von Gesamtkonzept
Freitag 03. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Die Auswertung einer bundesweiten Umfrage zur Effektivität von Stadttaubenkonzepten hat ergeben, dass viele deutsche Städte bereits erfolgreich tierschutzkonforme Stadttaubenprojekte durchführen. Entscheidend für den Erfolg ist dabei, dass das Gesamtkonzept konsequent umgesetzt wird. Gelingt dies, dann sind betreute Taubenschläge das Mittel, um die Tiere artgerecht zu versorgen und ihre ...

Weiter lesen>>

Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022 – gesunde Mischwälder braucht das Land
Freitag 03. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes küren den Kaisermantel zum Schmetterling des Jahres 2022. Der größte mitteleuropäische Perlmuttfalter ist zwar noch ungefährdet, doch seine Lebensräume werden immer kleiner.

Jochen Behrmann von der Naturschutzstiftung des BUND NRW: „Der Kaisermantel führt uns vor Augen, wie wichtig gesunde und naturnahe ...

Weiter lesen>>

NABU zur Klage der EU-Kommission: Deutschland muss Naturschutz endlich ernst nehmen
Donnerstag 02. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Krüger: Bund und Länder haben dem Verschwinden von artenreichen Wiesen tatenlos zugesehen / EU-Recht endlich konsequent umsetzen

Heute hat die EU-Kommission verkündet, Deutschland in einem weiteren Naturschutzfall vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH) zu bringen. Es geht um den unzureichenden Erhalt von artenreichen Mähwiesen in FFH-(Fauna-Flora-Habitat-)Gebieten, die Teil des EU-Schutzgebietsnetzes Natura 2000 sind. Nach EU-Recht darf sich ...

Weiter lesen>>

Herdenschutz statt Abschüsse
Donnerstag 02. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

157 Wolfsrudel in Deutschland: WWF kritisiert Wolfs-Populismus / WWF: EU-Fördermittel endlich ausschöpfen, statt EU-Recht brechen

Aktuell sind in Deutschland 157 Wolfsrudel bestätigt. Das geht aus einer neuen Erhebung des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) und der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Wolf (DBBW) hervor. „Die aktuellen Zahlen zum Wolfsbestand zeigen mehr als deutlich: Deutschland ...

Weiter lesen>>

foodwatch mahnt Rewe wegen irreführender Klima-Werbung ab – Handelsunternehmen vermarktet klimaschädliches Produkt als „klimaneutral“
Donnerstag 02. Dezember 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat den Handelskonzern Rewe abgemahnt, weil dieser das Hähnchenfleisch seiner Rewe-Eigenmarke Wilhelm Brandenburg als „klimaneutral“ bewirbt. Verbraucher:innen könnten die Werbung so verstehen, dass sich die Produktion des Hähnchenfilets nicht schädlich auf das Klima auswirke. Tatsächlich werde das Hähnchenbrustfilet weder emissionsfrei hergestellt noch würden die bei der Produktion anfallenden Emissionen ...

Weiter lesen>>

Statement von PETA zum bundesweiten Böller- und Feuerwerksverbot an Silvester
Donnerstag 02. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Um die in der vierten Corona-Welle bereits jetzt überfüllten Krankenhäuser zu entlasten, haben Bund und Länder gemeinsam ein bundesweites Verbot von Böllern und Feuerwerk an Silvester beschlossen. PETA Deutschland begrüßt die Entscheidung, die auch den meisten Tieren im Bundesgebiet zugutekommen wird.

Jana Hoger, Fachreferentin für tierische Mitbewohner bei PETA, kommentiert: „Wir begrüßen, dass die Bundesregierung ein Verkaufsverbot für Pyrotechnik verhängt hat und zudem dringend davon ...

Weiter lesen>>

WHO-Mitgliedsstaaten müssen sich für grundlegenden Wandel in neuem, globalen Pandemieabkommen einsetzen
Mittwoch 01. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN sieht Chance für global abgestimmte Pandemieprävention

Anlässlich einer Sondersitzung der Weltgesundheitsversammlung (WHA) – die zweite in der Geschichte der Weltgesundheitsorganisation (WHO) – wurde vereinbart, ein internationales Instrument zur Pandemieprävention und -bekämpfung zu entwickeln. Offiziell wird dieses Instrument als Pandemieabkommen bezeichnet. Die globale Tierschutzorganisation VIER  ...

Weiter lesen>>

Tiefsee unter Druck
Mittwoch 01. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Kritik an Jahrestagung der Internationalen Meeresbodenbehörde / Weitere Unternehmen fordern Moratorium für Tiefseebergbau

Am 6. Dezember soll auf Jamaica die Jahressitzung der Internationalen Meeresbodenbehörde (ISA) beginnen. 167 Mitgliedstaaten und die Europäische Union sollen unter Hochdruck klären, wie ein Regelwerk den Abbau von Bodenschätzen aus der Tiefsee möglich machen könnte. Der WWF warnt vor ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 584

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz