Traber for Bundes-Präsident!
Montag 10. Januar 2022
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. RLP

„Wir gratulieren Prof. Gerhard Trabert zur Nominierung für das Amt des Bundespräsidenten für DIE LINKE und werden ihn mit Kräften unterstützen.“ so fassten Melanie Wery-Sims und Stefan Glander die Reaktion im Landesvorstand auf die Bekanntgabe der Kandidatur zusammen.

„Prof. Gerhard Trabert ist genau der richtige Kandidat, weil er weiß, über was er spricht. Er kennt Armut und menschliche Schicksale und er kennt die Auswirkung ...

Weiter lesen>>

Genfer Gespräche unterstützen - Deeskalation jetzt
Montag 10. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

„Es ist zu begrüßen, dass nach Russland auch die USA konkrete Vorschläge zur Deeskalation in Europa vorgelegt haben. Beide Seiten sind aufgefordert, die Militärmanöver einzustellen und gemeinsame Vereinbarungen zu Abrüstung und Rüstungskontrolle zu treffen", erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss, anlässlich des Beginns der Genfer Gespräche zwischen den USA und Russland. Dagdelen weiter:

"DIE LINKE fordert die Bundesregierung auf, die Genfer ...

Weiter lesen>>

Guantanamo nach 20 Jahren endlich schließen
Montag 10. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

„Das US-Gefangenenlager Guantanamo muss endlich geschlossen werden. Es ist ein Ort der Missachtung von Recht und Menschenrechten, der Inhaftierungen ohne Anklage, grausamer Folter und Gefangenenmisshandlung - was mittlerweile selbst von US-Militärangehörigen zugegeben wird. Die neue Bundesregierung, die eine menschenrechtsbasierte Außenpolitik in ihrem Koalitionsvertrag mehrfach postuliert, muss sich gegenüber der US-Administration offensiv für die Schließung des Folterlagers  ...

Weiter lesen>>

PIRATEN Niedersachsen unterstützen Hamelner Protest gegen "Spaziergänger"
Freitag 07. Januar 2022
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, Piratendebatte 

Von Piratenpartei Niedersachsen

Am Montag, dem 10.01.2022 ab 18:00 Uhr, findet auf dem Hamelner Rathausplatz eine Gegendemonstration zu den so genannten „Montags-Spaziergängen“ statt. [1] Die PIRATEN Niedersachsen rufen zur Teilnahme daran auf.

"Dieser Ort ist mit Bedacht gewählt. Dort erinnern vier Stelen an die Opfer der Corona-Pandemie in unserer Stadt und überall. Wir wollen dadurch ein Zeichen setzen für ...

Weiter lesen>>

Kasachische Regierung muss auf Gewalt verzichten
Freitag 07. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

Zur Situation in Kasachstan erklärt Wulf Gallert, Mitglied des Geschäftsführenden Parteivorstandes der LINKEN:

„Die zunehmende Gewalt in Kasachstan besorgt uns sehr. Der Schießbefehl von Präsident Tokajew gegen Demonstrantinnen und Demonstranten ist erschreckend und absolut inakzeptabel. Jede Form von Gewaltanwendung verursacht menschliches Leid und wird den Konflikt weiter anheizen. Wir fordern die kasachische Regierung auf, zu einer friedlichen Lösung des Konflikts ...

Weiter lesen>>

NATO-Erweiterung stoppen
Freitag 07. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

„Für eine dauerhafte europäische Sicherheitsarchitektur bedarf es neuer verbindlicher Garantien. USA und NATO müssen die auf dem NATO-Gipfel von 2008 getroffene Entscheidung, die NATO nicht um Georgien und die Ukraine zu erweitern, verstetigen und verbindlich vertraglich fixieren. Die NATO-Raketenstationierung in Rumänien und Polen von US-Präsident Bush, die sich nicht gegen den Iran, sondern gegen Russland richtet, ist abzubauen“, erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im ...

Weiter lesen>>

Preissteigerung mit 200 Euro Soforthilfe begegnen
Donnerstag 06. Januar 2022
Soziales Soziales, Politik, News 

Zu den nach Angaben des Statistischen Bundesamt weiter steigenden Preisen erklärt Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer der LINKEN:

„Die Ampel muss unverzüglich handeln und Menschen mit geringen Einkommen unterstützen.

Die noch von der alten Bundesregierung beschlossene Anhebung von Hartz IV um drei Euro kann die steigenden Preise nicht ausgleichen, ganz zu schweigen davon, dass die Regelsätze ohnehin viel zu niedrig sind und nicht für das Nötigste reichen.

Menschen mit niedrigen Löhnen ...

Weiter lesen>>

Abellio-Pleite – Privatprofit im ÖPNV führt zu Bahn-Chaos in NRW!
Donnerstag 06. Januar 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Abellio-Pleite – Privatprofit im ÖPNV führt zu Bahn-Chaos in NRW! Die Abellio-Krise zieht immer weitere Kreise: Welche verheerenden Folgen die „Rosinenpickerei" von privaten ÖPNV-Anbietern im NRW-Nahverkehrsnetz hat, kann man nun eindrucksvoll am sogenannten „Notfahrplan" studieren, der vom 10. Januar bis zum 27. Februar 2022 gilt. Dazu Frank Kemper, Verkehrspolitischer Sprecher im Landesvorstand von DIE LINKE NRW:

"Der ÖPNV ist für die Mobilität von ...

Weiter lesen>>

„Schulen auf um jeden Preis“ - das ist verantwortungslos!
Mittwoch 05. Januar 2022
NRW NRW, News 

 Von DIE LINKE. NRW

Weiter lesen>>

Nicht nur über Fachkräftemangel reden, auch über Arbeitsplatzmangel
Dienstag 04. Januar 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Die erneut gesunkene Arbeitslosigkeit ist Ergebnis der konjunkturellen Erholung. Diese droht aber durch die vierte Corona-Welle erneut ins Stocken zu geraten. Davon wäre dann auch der Arbeitsmarkt wieder negativ betroffen. Der Chef der Bundesagentur, Detlef Scheele, hob heute hervor, dass die Anzeigen für Kurzarbeit im Dezember kräftig gestiegen sind. Gleichzeitig hat das verarbeitende Gewerbe noch mit anhaltenden Lieferengpässen zu kämpfen“, kommentiert Susanne Ferschl,  ...

Weiter lesen>>

EU-Pläne: Kein Greenwashing von Atomkraft und Gas
Montag 03. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

BUND-Kommentar

Zu den bekannt gewordenen Plänen der EU Kommission zur Taxonomie erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

"Gleich zu Beginn der Legislatur muss Bundeskanzler Olaf Scholz beweisen, ob er den Titel Klimakanzler verdient. Nur mit einem Nein gegen Atomkraft und Gas als nachhaltige Technologien in der EU-Taxonomie bleibt er glaubwürdig. Der BUND erwartet eine klare ...

Weiter lesen>>

491. Saarbrücker Montagsdemo am 03.01.2022
Montag 03. Januar 2022
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Erst mal ein gutes neus Jahr Euch Allen!“, hieß es oft in den Redebeiträgen heute am offenen Mikro.

„Wir machen im neuen Jahr unsere eigene Rechnung auf! Das geht nur gegen die Regierung und ihre Koalitionsprojekte. Und das muss auf jedem Gebiet gelten,“ war der rote Faden der heutigen Montagsdemo.

„Die Preise steigen so sehr. Für Leute, die wenig Geld verdienen, für Arbeitslose, für ...

Weiter lesen>>

EU-Atomkraft: Deutschland sollte Österreichs Klageweg unterstützen
Sonntag 02. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

„Deutschland sollte den Klageweg Österreichs gegen die Einstufung der Atomkraft als nachhaltig und klimafreundlich unterstützen. Eine einfache Nicht-Zustimmung im EU-Rat reicht nicht und würde den Kommissionsvorschlag de facto durchwinken, weil dort eine qualifizierte Mehrheit notwendig ist, die aktuell nicht erreichbar ist“, fordert Andrej Hunko, Europaexperte der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der EU. Die EU-Kommission hatte in der ...

Weiter lesen>>

Augen zu und durch?
Sonntag 02. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von WWF

WWF kritisiert Mini-Konsultation zu Atomkraft in der EU-Taxonomie

Nur eine Mini-Konsultation soll es zu Atomkraft und Erdgas in der EU-Taxonomie geben. Am späten Silvesterabend hat die Europäische Kommission vertraulich einen Entwurf des Rechtsaktes verschickt. Nach monatelangen Verzögerungen hat die Kommission der EU-Plattform für Sustainable Finance und den Expertengruppen der Mitgliedsstaaten jetzt nur acht ...

Weiter lesen>>

Aufnahme der Atomkraft zerstört Glaubwürdigkeit der Nachhaltigkeits-Taxonomie
Sonntag 02. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von .ausgestrahlt

An Neujahr wurde ein Vorschlag der EU-Kommission öffentlich, Atomkraft und Gas in die EU-Nachhaltigkeits-Taxonomie aufzunehmen. Hierzu erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Mit der Aufnahme in die Taxonomie privilegiert die EU die Untergangstechnologie Atomkraft ein weiteres Mal. Damit betreibt die EU-Kommission Greenwashing im großen Stil und zerstört die Glaubwürdigkeit der Taxonomie.

Die Hochrisikotechnologie ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 303

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz