Am 08. August ist Weltkatzentag
Sonntag 07. August 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

VIER PFOTEN gibt Tipps, wie man Katzen glücklich macht

Katzen sind die beliebtesten Heimtiere der Deutschen: Mehr als 16,7 Millionen Samtpfoten leben in deutschen Haushalten. Zum Weltkatzentag am 08. August gilt: den roten Teppich ausrollen und dem geliebten Stubentiger einen Topf Katzenminze überreichen. VIER PFOTEN Heimtier-Expertin Sarah Ross erklärt, womit man seine Katze sonst noch glücklich machen kann. ...

Weiter lesen>>

20.000 Tauben kehren nach Taubenauflass in Frankreich nicht mehr zurück
Samstag 06. August 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Frankreich 

Statement von PETA

Für einen Wettbewerb wurden vergangenen Freitag in Narbonne (Südfrankreich) 26.000 sogenannte Brieftauben gezwungen, Hunderte Kilometer zu ihrem Heimatschlag zurückzufinden. Nur 6.000 der Tiere erreichten das Ziel. Von weiteren 12.000 Tauben aus Belgien, die ebenfalls teilnehmen mussten, kamen nur 4.000 an ihrem Ziel an. Der belgische Taubenzüchterverband vermutet, dass sich viele der Vögel nach Deutschland verirrt haben. Die Verantwortlichen in Narbonne ignorierten offenbar ...

Weiter lesen>>

Aufbau des System Change Camps in Hamburg startet heute - Oberverwaltungsgericht stoppt Verbotspolitik der Polizei Hamburg
Freitag 05. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von System Change Camp

Die der Polizei angegliederte Hamburger Versammlungsbehörde ist gestern Abend vor dem Oberverwaltungsgericht erneut damit gescheitert, die Durchführung eines Protestcamps zu verhindern. Sie hatte Beschwerde gegen einen Eilentscheid des Verwaltungsgerichts eingelegt. Damit ist in zweiter Instanz bestätigt, dass das System Change Camp vom 9.-15. August mit seiner gesamten Infrastruktur wie Schlaf-und Funktionszelten,  ...

Weiter lesen>>

Statt Lebensmittel für die Menschen Libanons wird Hühnernahrung verschifft
Freitag 05. August 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Statement von PETA

Mit Tiermast bekommen wir die Menschen weltweit nicht satt

Mehr als fünf Monate nach Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine hat das erste Schiff mit ukrainischem Getreide die Küste Libanons erreicht. Die Menschen dort sind dringend auf Lebensmittel angewiesen, doch die über 26.000 Tonnen Mais sind als Hühnernahrung bestimmt. Bettina Eick, PETAs Fachreferentin für Ernährung, kommentiert:

„Es ist fatal, dass mit der ...

Weiter lesen>>

Steigende Energiekosten führen zu Abgabeschwemme von exotischen Tieren in Deutschland – viele Tierheime bereits jetzt massiv überlastet
Freitag 05. August 2022
Umwelt Umwelt, Soziales, TopNews 

Von PETA

PETA fordert Verbot von Verkauf und Haltung exotischer Tiere

PETA hat vergangene Woche drei Schildkröten aus einer tierschutzwidrigen Haltung in Stuttgart gerettet. Aufgrund steigender Energiekosten konnten die Tiere nicht mehr artgerecht versorgt werden. Die Reptilien wurden vom Tierheim Stuttgart übernommen, in welchem bereits 74 Schildkröten dringend auf ein neues Zuhause warten. Ein Beispiel von vielen, denn mit Blick auf die weiterhin ...

Weiter lesen>>

Weltkatzentag: Alle Hauskatzenbesitzer*innen können Beitrag zum Wildkatzenschutz leisten
Freitag 05. August 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Am 8. August ist Weltkatzentag. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) appelliert an diesem Tag an alle Hauskatzenbesitzer*innen, ihre freilaufenden Lieblinge kastrieren zu lassen – als Beitrag zum Katzen-, Arten- und Wildkatzenschutz.

Hauskatzen sind das beliebteste Haustier der Deutschen: Ganze 16,7 Millionen Stubentiger gibt es hierzulande. „Katzen schenken ihren Menschen Freude und Gesellschaft und machen sich auf Höfen als Mäusejäger ...

Weiter lesen>>

Das 9-Euro-Ticket muss jetzt mindestens bis Jahresende gelten
Freitag 05. August 2022
Soziales Soziales, Umwelt, Politik 

Zu der Aussage von Verkehrsminister Volker Wissing, dass das 9-Euro-Ticket verlängert werden könnte, sagt Lorenz Gösta Beutin, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

"Dass Wissing sich für Verlängerung des 9-Euro-Tickets ausspricht, ist eine gute Nachricht. Öffentlicher Druck hat gewirkt. Das 9-Euro-Ticket muss jetzt mindestens bis Jahresende gelten. Das ist nicht nur Beitrag zu sozialer Gerechtigkeit, sondern auch zu Klimaschutz und Verkehrswende. Die Verlängerung des ...

Weiter lesen>>

Jetzt ist Schluss! Am Atomausstieg festhalten!
Donnerstag 04. August 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Erklärung der Initiativen an den AKW-Standorten  Emsland/Landshut/Neckarwestheim vom 04.08.2022

Gemeinsam und vehement sprechen sich die Anti-Atom-Bürgerinitiativen an den drei verbliebenen AKW-Standorten gegen jede Laufzeitverlängerung aus, ob in der Form des Streckbetriebs oder der Verlängerung über Monate oder Jahre. Alle drei Altreaktoren haben ein eklatantes Sicherheitsproblem, sie befinden sich in einem sicherheitstechnischen Blindflug und müssen umgehend ...

Weiter lesen>>

Vorbildlich: Niedersachsen fördert kommunale Taubenschläge
Donnerstag 04. August 2022
Umwelt Umwelt, Niedersachsen, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte

Immer mehr Bundesländer unterstützen das erfolgreiche tierschutzkonforme Stadttaubenkonzept

Niedersachsen hat angekündigt, kommunale Taubenschläge finanziell zu fördern. Menschen für Tierrechte begrüßt dies. Tierschutzkonforme Stadttaubenprojekte sind nachweislich effektiv, um die gravierenden Tierschutzprobleme zu lösen und für mehr Stadtsauberkeit zu sorgen. Der Tierrechtsverband macht jedoch auch darauf aufmerksam, dass ...

Weiter lesen>>

Veterinäramt lässt illegalen Welpentransport weiterfahren // Tierheim musste beschlagnahmte Hunde an Händler rausgeben
Donnerstag 04. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Statement der globalen Tierschutzstiftung VIER PFOTEN

Am vergangenen Dienstag haben Bundespolizisten am Grenztunnel Füssen sieben Welpen und die angebliche Mutterhündin aus einem illegalen Transport befreit. Die Tiere hatten weder einen gültigen Tollwutschutz noch andere für die Einfuhr notwenigen Dokumente. Das Veterinäramt Ostallgäu hat dennoch keinen Grund für eine Sicherstellung gesehen. Nun musste das ...

Weiter lesen>>

Friedensaktionen im Kreis Borken und in Enschede (NL): Hiroshima und Nagasaki mahnen
Donnerstag 04. August 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau weist darauf hin, dass am Wochenende im Kreis Borken, sowie im niederländischen Grenzgebiet, Aktionen von Friedens- und Anti-Atomkraft-Initiativen stattfinden. Hintergrund sind u. a. die Jahrestage der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki (6. Und 9.8.1945).

Am Freitag, 5.8., erreicht die NRW-Friedens-Radtour von Xanten kommend Bocholt. Dort findet um ...

Weiter lesen>>

System Change Camp in Hamburg findet statt - Verbot durch Hamburger Versammlungsbehörde unrechtmäßig
Mittwoch 03. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von System Change Camp

Das Hamburger Verwaltungsgericht hat dem Eilantrag des Bündnisses, welches das große System Change Camp vom 9. bis 15. August in Hamburg organisiert, in der Sache Recht gegeben und klargestellt, dass Infrastruktur wie Küche und Schlafzelte unter den Schutz des Versammlungsrechts fallen. Für heute Morgen um 10 hatte das Bündnis zu einer Kundgebung vorm Hamburger Rathaus eingeladen unter dem Motto ...

Weiter lesen>>

Demo am Sonntag: Atomkraftgegner_innen wollen Flagge zeigen: Hiroshima & Nagasaki mahnen!
Mittwoch 03. August 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Demo am Sonntag, 7.8.2022

Anlässlich der Jahrestage der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki am 6. Und 9. August 1945 mit mehr als 200.000 Toten rufen Anti-Atomkraft- und Friedensinitiativen für den 7. August zu einer Fahrrad-Demo in Gronau auf. Start ist um 13 Uhr am Bahnhof Gronau (Westfalen), um 14 Uhr gibt es eine Kundgebung vor der Urananreicherungsanlage Gronau. Eine weitere Fahrrad-Demo startet um
13:00 Uhr in Ochtrup am ...

Weiter lesen>>

Waldbrände verhindern und Wildtiere schützen
Mittwoch 03. August 2022
Umwelt Umwelt, Soziales, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN gibt Tipps, um Katastrophen in Wald und Flur zu vermeiden

 Der Sommer hält an und aufgrund langer Hitzeperioden ist der Waldboden trocken. Oft genügt bereits ein kleiner Funke, um Laub oder Gras zu entzünden. Waldbrände sind für viele Wildtiere eine tödliche Gefahr, denn nicht alle Spezies sind in der Lage, schnell vor den Flammen zu fliehen. Dazu verzehrt das Feuer Pflanzen und Bäume und damit ...

Weiter lesen>>

„Tierversuche sind unmenschlich“
Mittwoch 03. August 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche plakatieren Friedrichstraße in Berlin

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) plakatiert den Bahnhof Friedrichstraße mit einer deutlichen Botschaft: „Tierversuche sind unmenschlich – humanbasierte Hightech-Forschung ist erfolgreich und tierversuchsfrei“. Die 24 Plakate, die im August in Berlin die Bevölkerung aufrütteln sollen, sind Teil einer bundesweiten  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 648

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz