Bafögsätze der Realität anpassen
Montag 18. Dezember 2017
Soziales Soziales, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Immer weniger Studierende erhalten Bafög, wie ein Bericht der Bundesregierung zeigt. Die Linke NRW kritisiert diese Entwicklung. Dazu erklärt Jules El-Khatib, hochschulpolitischer Sprecher:

„Die Zahl der Studierenden die Bafög erhalten ist in den letzten Jahren gesunken, aber nicht weil es immer mehr Menschen in diesem Land so gut geht, wie die Bundesregierung behauptet, sondern weil Bedarfssätze und Freibeträge nicht der Realität in diesem Land entsprechen ...

Weiter lesen>>

DGB-Stadtverband Düsseldorf spendet 300,-- € für ,,Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V.''
Montag 18. Dezember 2017
NRW NRW, Düsseldorf, Arbeiterbewegung 

Von DGB Düsseldorf

Um die Arbeit des Vereins ,,Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V.'' zu unterstützen, überreichte die Vorsitzende des DGB-Stadtverbandes Düsseldorf, Sigrid Wolf, Vertreterinnen des Vereins einen Spendenscheck über 300,-- €. Die Spenden stammen von Gewerkschaftsmitgliedern und wurden im Rahmen der Kulturveranstaltung „Wahlomat“ mit Jens Neutag und Martin Mayer-Bode für das Düsseldorfer Projekt gesammelt.

"Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V." ...

Weiter lesen>>

AKW Tihange abschalten – aber ohne Klimakatastrophe
Sonntag 17. Dezember 2017
Umwelt Umwelt, Internationales, NRW 

„Die maroden Blöcke 2 des AKW Tihange sowie 3 des AKW Doel müssen schnellstes vom Netz. Dass NRWs Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) den Druck auf die Bundesregierung erhöht, um dieses Ziel zu erreichen, ist richtig. Die Super-Gau-Risiken von Tihange und Doel mit der Klimakatastrophe vom Typ Braunkohle bekämpfen zu wollen, ist absurd und könnte direkt als Marketingvorschlag aus der RWE-Zentrale stammen.“ Mit diesen Worten kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel ...

Weiter lesen>>

20. Dezember 2017: Neue Stolpersteinverlegung für zwei Gronauer Widerstandskämpfer
Sonntag 17. Dezember 2017
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von Sahin Aydin

Auf Inititiative des Kurdisch-Deutschen Freundschaftskreises Münsterland e. V. (KDFK) werden am Mittwoch, 20. Dezember 2017,  am Heerweg 139 und an der Eilermarkstraße. 37 in Gronau zwei Stolpersteine verlegt. Damit soll an die Verfolgung und Unterdrückung von einem Mann und einer Frau erinnert werden, die aktiven Widerstand gegen das Hitlerregime geleistet haben. Sie haben die Kriegsjahre glücklicherweise überlebt und wohnten bis zu ihrem Tod in Gronau ...

Weiter lesen>>

Ein literarischer Ohrenschmaus
Sonntag 17. Dezember 2017

Lisa und Bernd Badura; Foto: Jimmy Bulanik

NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von Jimmy Bulanik

Oberhausen - Auf der Nieburhg fand am Wochenende des 16. Dezember 2017 ein mannigfaltiger, kultureller Weihnachtsmarkt namens Printenburhg statt. Dieser war mit Besucherinnen und Besuchern aus diversen Bundesländern beehrt. Darunter die Sprechwissenschaftlerin Babett Knie, eine Anhalterin welche jetzt in Königstein der sächsische Schweiz lebt.

Sie lauschten bedächtig den literarischen Genüssen des nordrhein - westfälischen Autorenehepaar Lisa ...

Weiter lesen>>

Totenruhe achten – und das dauert so lang wie es dauert!
Samstag 16. Dezember 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Die am kommenden Mittwoch (20.12.2017) zu verabschiedende Friedhofssatzung wurde bisher in der Öffentlichkeit nur wegen der neu vorgesehenen Bestattungsform der Aschefelder thematisiert. Nun sprach DIE LINKE aus, worum es noch geht, nämlich um die Schließung mehrerer Friedhofsflächen. „Bisher waren wir der Meinung, die Flächen laufen so aus, dass die Totenruhe nicht gestört wird und niemand in seiner ganz persönlichen Weise zu trauern, zu ...

Weiter lesen>>

LINKE verschenkt 365 Tage
Samstag 16. Dezember 2017
NRW NRW, News 

Antirassismuskalender 2018

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Am Samstag, den 16.12.2017 ist DIE LINKE Mönchengladbach wieder mit Infoständen auf dem Rheydter Marktplatz und am Minto zu finden. In der Zeit von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr wollen wir mit den Bürger*innen ins Gespräch kommen. Sozialer Wohnungsbau und die geplante Markthalle auf dem Kapuziner Platz sind  u.a. Themen die wir mit interessierten Bürger*innen diskutieren wollen. Gleichzeitig verschenkt ...

Weiter lesen>>

Aachener Anti-Atom-Organisation begrüßt die Wahl von Emanuel Macron zum Karlspreisträger 2018
Freitag 15. Dezember 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie (AAA)

Der mittelbar mit Abstand größte Einzelaktionär des AKW Tihange, Emanuel Macron, wird zum Karlspreisträger 2018 ernannt. Mit dieser Entscheidung hat das Karlspreisdirektorium völlig neue Optionen für die Schließung des Atomkraftwerks eröffnet!

Aus Sicht des Aachener Aktionsbündnisses gegen Atomenergie (AAA) könnte die Wahl des Karlspreisträgers 2018 nicht besser sein. Emanuel Macron ist mittelbar der größte Einzelaktionär ...

Weiter lesen>>

Was ist los in Katalonien?
Donnerstag 14. Dezember 2017

Foto: Pablo Saludes Rodil via Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Internationales, NRW 

Von Horst Hilse

Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Kölner ISO-Veranstaltung am 11. Dez. die dazu beitragen sollte, das hierzulande vorherrschende völlig falsche Bild von der katalanischen Bewegung zu korrigieren.
Die eingeladene Referentin hatte als deutsche Bürgerin ihre Kindheit und Jugend in Katalonien verbracht und ist aktiv in die Vorgänge involviert.
Sie war also ein Glücksfall und breitete vor den Zuhörern der Veranstaltung ein wahres Informationsfeuerwerk ...

Weiter lesen>>

Reisebericht 100 Jahre Oktoberrevolution in St. Petersburg
Donnerstag 14. Dezember 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von MLPD NRW

Die Feierlichkeiten zu 100 Jahre Oktoberrevolution in St. Petersburg werden für jeden, der am Jahrestag dabei war, unvergesslich bleiben. Jetzt gibt es die Möglichkeit, sich von diesem Jahrhundertereignis ein eigenes Bild zu machen. Die MLPD führt am Mittwoch, 20. Dezember, im Rahmen ihrer Reihe „Internationalismus live“ eine Veranstaltung "Reisebericht 100 Jahre Oktoberrevolution in St. Petersburg" durch.

Ein Vortrag mit Fotos und Film über die Feierlichkeiten ...

Weiter lesen>>

LINKE solidarisch mit Klüh-Beschäftigten am Flughafen Düsseldorf
Mittwoch 13. Dezember 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Nach einer Neuausschreibung durch die Geschäftsführung des Flughafens verlor Klüh den Auftrag zur Reinigung der Terminals an die Münchener Firma Dr. Sasse. Weil weder die Firma Klüh, noch Dr. Sasse die Reinigungskräfte weiter beschäftigen will, droht den 168 Beschäftigten auch der Verlust ihres Arbeitsplatzes. Dazu Landessprecherin Özlem Alev Demirel:

„DIE LINKE. NRW ist solidarisch mit den Reinigungskräften der Firma Klüh am Düsseldorfer Flughafen und ...

Weiter lesen>>

Kommissar Brummifahrer, übernehmen Sie!
Mittwoch 13. Dezember 2017
NRW NRW, News 

Von Piratenpartei NRW

NRW-Innenminister Herbert Reul präsentierte am vergangenen Dienstag die "Sicherheitspartnerschaft" der Polizei mit fünf Logistik- und Taxiverbänden sowie einem Raststätten-Unternehmen. Er lässt sich in der Pressemeldung des Landes NRW mit den Worten zitieren: „Es geht darum, die Unterstützung der Polizei durch Private gemeinsam neu zu denken.“

Die Piratenpartei ...

Weiter lesen>>

Hochwasser blockiert erfolgreich Castor in Ba-Wü – Französische AKW stilllegen – Protest in Ahaus
Dienstag 12. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass der für den heutigen Dienstag (12.12.)vorgesehene Castor-Atommülltransport auf dem Neckar vom Hochwasser erfolgreich „blockiert“ wurde. Der BBU erklärt dazu, dass es bei Atomtransporten immer zu unerwarteten Gefahrenlagen kommen kann. Udo Buchholz vom BBU-Vor­stand kritisiert, dass Atomtransporte „in der Regel auch trotz Unwetterwarnungen durchgeführt werden“. Das BBU-Vorstandsmitglied ...

Weiter lesen>>

LINKE solidarisch mit den Streiks bei Ryanair
Dienstag 12. Dezember 2017
Wirtschaft Wirtschaft, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum ersten Mal in der Geschichte von Ryanair wollen die Piloten und Kabinenmitarbeiter streiken. DIE LINKE NRW steht an der Seite der Beschäftigten von Ryanair. Landesgeschäftsführer Sascha Wagner:

„Wir unterstützen die Forderung der Beschäftigten von Ryanair nach einem Tarifvertrag, der die Löhne deutlich erhöht und eine Absicherung im Krankheitsfall garantiert. Es kann nicht sein, dass die Beschäftigten im Krankheitsfall selber haften. Die Drohungen gegen ...

Weiter lesen>>

AfD rückt weiter nach rechtsaußen – Wir stellen uns ihr überall entgegen
Dienstag 12. Dezember 2017
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Auf ihrem Landesparteitag ist die AfD NRW noch ein Stück weiter nach rechtsaußen gerückt. DIE LINKE NRW wird sich dieser Partei überall entgegenstellen, wo sie ihre Stimmungsmache verbreitet. Jules El-Khatib, Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand der Linken NRW:

„Die AfD ist eine völkische und nationalistische Partei, deren rechtsaußen Flügen sich nun auch in NRW immer stärker durchsetzt. Wo auch immer die AfD auftritt, wird sie auf unseren ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 7974

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Video: Linker Protest bei Bundeswehr-Appell in Lemgo



Video: Give Peace a Chance - Part I, Augustdorf