UmFairTeilen – Reichtum besteuern: DIE LINKE lädt zum „Demo-Frühstück“

10.09.13
NRWNRW, Bewegungen, Ruhrgebiet 

 

Von DIE LINKE. Essen

Ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden, Attac, Naturfreunden und der Partei DIE LINKE ruft für Samstag, 14. September 2013, zu einer Großdemonstration unter dem Motto „UmFairTeilen – Reichtum besteuern“ nach Bochum auf. Tausende TeilnehmerInnen werden erwartet; viele werden aus Essen in die Nachbarstadt reisen.

Kreissprecher Rainer Burk begründet das Anliegen der Demonstration: „Für uns LINKE ist die Frage einer gerechten Verteilung von Einkommen und Vermögen eine Schlüsselfrage für die weitere Entwicklung unserer Gesellschaft. Daher rufen wir alle Mitglieder und interessierten Essenerinnen und Essener zur Teilnahme auf.“

Um über die zentralen Forderungen des Bündnisses und der LINKEN zu informieren und zu diskutieren, lädt DIE LINKE. Essen vor der Demonstration zum gemeinsamen „Demo-Frühstück“ ein. Treffpunkt ist die Geschäftsstelle, das Heinz-Renner-Haus in der Severinstraße 1, um 9.00 Uhr. Anschließend reisen die Teilnehmenden des Frühstücks gemeinsam nach Bochum. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz